GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

» Schwarzfahren ist kein Bagatelldelikt

„Gehören Schwarzfahrer ins Gefängnis?“ titelte die Frankfurter Allgemeine Zeitung am 29. November 2017 zur Diskussion, ob Beförderungserschleichung strafbar sein soll. Aufgrund der hohen Kosten für die Verfahren einer ohnehin überlasteten Justiz und zur Vollstreckung könnte Schwarzfahren zum Bagatelldelikt degradiert werden. ... mehr

Aktuelle Nachrichten

GDL Aktuell - Aushang Report - 11.12.2017

» Deutsche Bahn: Auflösung des Archivs für Lohnakten zum 31. Dezember 2017

Zum Jahresende schließt das Lohnaktenarchiv für die Mitarbeiter aus dem Beitrittsgebiet (neue Bundesländer inklusive Westberlin), die nach dem 31. Dezember 1993 zur DB übergeleitet wurden. Die Lohnakten werden dann ordnungsgemäß vernichtet, sodass ab diesem Zeitpunkt keine Entgeltbescheinigungen mehr zur Kontenklärung für die Rentenversicherungsträger erstellt werden können.  ... 

GDL Aktuell - Aushang Fakten - 11.12.2017

» BuRa-LfTV SGV: Offenes Ende!

Am 7. Dezember 2017 wurde die sechste Verhandlungsrunde zum Flächentarifvertrag des NE-Schienengüterverkehrs (BuRa-LfTV SGV) in Königswinter-Thomasberg ergebnislos beendet. Die GDL konnte sich mit SBB Cargo Deutschland (SBB CD) und der Westfälischen Landes-Eisenbahn (WLE) weder zu den zentralen Themen „Mehr Plan, mehr Leben“, noch zum Schutz bei dauerhafter Fahrdienstuntauglichkeit einigen.  ... 

GDL Aktuell - Aushang Report - 30.11.2017

» Erfurter Bahn/Süd-Thüringen-Bahn: Auftaktrunde!

Am 28. November 2017 fand in Erfurt im Hause der Erfurter Bahn (EB) und der Süd-Thüringen-Bahn (STB) die Eröffnungsrunde zur Wiederbelebung der langjährigen Tarifpartnerschaft der GDL mit beiden Unternehmen statt. In konstruktiver Atmosphäre stellte die GDL noch einmal ihre Forderungen vor, erläuterte diese detailliert und positionierte sich entsprechend bei Rückfragen.  ... 

GDL Service - Ratgeber - 29.11.2017 - Download

» DB-Sperrliste vom 10. Dezember 2017 bis 9. Juni 2018
Vollständige Nachricht

Wegen starker Nachfrage sind die aufgeführten Züge auf den genannten Streckenabschnitten und an den genannten Tagen für die Benutzung mit TagesTicket M Fern F (Freifahrt) und "Mit freiwilliger Zuzahlung" (2,30 Euro) sowie internationalem Fahrscheinheft für Eisenbahnpersonal (ohne viersprachigen Stempel „Kein Zuschlag erforderlich“/„Dienstreise") gesperrt.  ... 

GDL Aktuell - Aushang Report - 29.11.2017

» BuRa-LfTV SGV / SBB CD: Zwischenlösung bei SBB Cargo Deutschland

In den Verhandlungen zum Flächentarifvertrag für den Schienengüterverkehr (BuRa-LfTV SGV) mit der SBB Cargo Deutschland GmbH (SBB CD) konnte am 10. November 2017 in der fünften Verhandlungsrunde ein Zwischenergebnis erzielt werden.  ... 

GDL Aktuell - Aushang Fakten - 29.11.2017

» BuRa-LfTV / WLE: Westfälische Landes-Eisenbahn – Zwischenlösung vereinbart

In den Verhandlungen zum Flächentarifvertrag für den Schienengüterverkehr (BuRa-LfTV SGV) mit der Westfälischen Landes-Eisenbahn GmbH (WLE) konnte am 10. November 2017 in der fünften Verhandlungsrunde ein Zwischenergebnis erzielt werden.  ... 

GDL Service - Ratgeber - 28.11.2017 - Download

» Die GDL-Vertreter in den Selbstverwaltungsorganen: Mandate und Ansprechpartner in sozialrechtlichen Angelegenheiten
Vollständige Nachricht

Die GDL konnte durch die Sozialwahlen im Jahr 2017 weitere Ansprechpartner in sozialrechtlichen Fragen gewinnen. Der aktualisierte Download zeigt die gewählten Interessenvertreter in den jeweiligen Selbstverwaltungsorganen der Rentenversicherung, Krankenversicherung und Unfallkasse.  ... 

GDL Service - Broschuere Tarif - 28.11.2017 - Broschüre: 0,50 / 3,00 Euro

» GDL-Tarifbroschüre National Express
Vollständige Nachricht

National Express hat auch in der Tarifrunde 2017 bewiesen, zu den sehr guten Arbeitgebern zu gehören. Nach fast zwölf Stunden Verhandlungen haben wir uns auf ein umfangreiches Paket geeinigt:  ... 

GDL Aktuell - Aushang Report - 24.11.2017

» Deutsche Bahn: Vorsicht vor Schnäppchenjägern!

Seit einigen Jahren wirbt der Einzelhandel am letzten Freitag im November mit angeblich unschlagbaren Sonderangeboten. Am sogenannten „Black Friday“ sind Rabatte von 20 bis 30 Prozent oder mehr keine Seltenheit. Da will auch die DB nicht hintanstehen. Ihr Beitrag zur Schnäppchenjagd: Die Mitarbeiter können sich ihre Überstunden ausbezahlen lassen oder in Langzeitkonten (LZK) übertragen.  ... 

GDL Aktuell - Telegramm - 20.11.2017

» dbb Gewerkschaftstag: Claus Weselsky wieder in der Bundesleitung
Vollständige Nachricht

Der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky ist am 20. November 2017 in Berlin von 85 Prozent der 630 Delegierten als stellvertretender dbb-Bundesvorsitzender bestätigt worden. Das Amt hat er bereits seit 2012 inne. Seither hat er sich im dbb dafür eingesetzt, dass starke Gewerkschaften starke Tarifverträge schließen können.  ... 

GDL Service - Broschuere Tarif - 13.11.2017 - Broschüre: 0,50 / 3,00 Euro

» GDL-Tarifbroschüre Regiotram
Vollständige Nachricht

In der vierten Tarifrunde haben wir es geschafft. Ab 2018 können unsere Kollegen bei der Regio Tram Kassel (RTG) deutlich besser planen. Die Ausweitung der Parameter „mehr Plan, mehr Leben“ macht es möglich. Die Jahresplanung umfasst damit sogar fast alle Elemente der Monatsplanung. Die Lokomotivführer und Zugbegleiter kennen somit bereits Anfang des Jahres nicht nur ihre Ruhetage und den Urlaub, sondern auch verbindlich die Schichten.  ... 

GDL Aktuell - Pressemitteilung - 10.11.2017

» Das Beste gegen Stau und Luftverschmutzung ist die Schiene

Fast 50 Milliarden Euro sollen die Staus in Deutschland bis zum Jahr 2025 kosten. Der Ärger ist dabei noch nicht eingepreist. Die Luft in den Städten wird immer schlechter. Das Damoklesschwert der Fahrverbote ist noch nicht beseitigt. Die Jamaika-Koalition hat sich auf die Automobilbranche eingeschossen.  ... 

GDL Service - Broschuere Tarif - 06.11.2017 - Download

» Tarifvertrag über besondere Bedingungen bei Verlust der Fahrdiensttauglichkeit

Die GDL hat mit dem Arbeitgeberverband MoVe am 4. Oktober 2017 den Tarifvertrag über besondere Bedingungen bei Verlust der Fahrdiensttauglichkeit (FDU-TV) abgeschlossen. Neben Lokomotivführern und Lokrangierführern gilt er rückwirkend zum 1. Juni 2017 auch für Zugbegleiter und Bordgastronomen.  ... 

GDL Aktuell - Voraus Editorial - 02.11.2017

» Mehr Menschlichkeit in den Betrieben
Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, „wo Mitbestimmung ist, herrscht der aufrechte Gang.“ Recht hat er, der Arbeitsrechtler Professor Wolfgang Däubler. Mitbestimmung in den Unternehmen ist seit vielen Jahrzehnten eine der tragenden Säulen für wirtschaftlichen Erfolg und sozialen Frieden in der Bundesrepublik.  ... 

GDL Aktuell - Voraus Artikel - 02.11.2017

» Einigungsstellen Arbeitsschutz: Strategie für bessere Arbeitsbedingungen
Vollständige Nachricht

Übergriffe auf das Zugpersonal steigen und damit die Anzahl der Arbeitsunfälle. Die Angst wird zum steten Begleiter. Psychische Krankheiten nehmen einen immer größeren Anteil am Krankenstand ein. Lokomotivführer haben zum Teil mit schrottreifen Führerraumsitzen, nervenden Signaltönen oder lauten Lüftergeräuschen zu kämpfen.  ... 

... Ältere Nachrichten