» DB-Streik heute um 19 Uhr beendet – endlich Grundlagen tarifiert – Schlichtung vereinbart

Die Streiks der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) sind am heutigen Donnerstag um 19 Uhr beendet. Darauf haben sich die Deutsche Bahn und die GDL in der bis in die heutigen Morgenstunden dauernden Verhandlungen in Berlin verständigt. Die GDL leitet dazu sofort das Streikende ein. ... mehr

Aktuelle Nachrichten

Telegramm - GDL Aktuell - 22.05.2015

» Solidarität mit den streikenden Brief- und Paketzustellern der Deutschen Post AG

An die Streikenden bei der Post AG, DPVKOM und Verdi: Liebe Kolleginnen! Liebe Kollegen! Das Zugpersonal in der GDL solidarisiert sich mit den streikenden Brief- und Paketzustellern bei der Deutschen Post AG. ... mehr

Aushang Fakten - GDL Aktuell - 21.05.2015

» Schlichtung bei der DB vereinbart: Tarifverträge für unser Zugpersonal

Wir beenden heute um 19 Uhr den 9. Streik. Darauf haben wir uns in den Verhandlungen mit der Deutschen Bahn in Berlin verständigt, die bis heute Morgen gedauert haben. ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 20.05.2015

» Solidarität des Bündnisses: Hände weg vom Streikrecht – für volle gewerkschaftliche Aktionsfreiheit"

Das Tarifeinheitsgesetz – Angriff auf das Streikrecht! Das Grundrecht auf Koalitionsfreiheit und Streik – kein Privileg der im DGB organisierten Gewerkschaften! Grundrechte gelten für Alle! ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 19.05.2015

» Claus Weselsky im Morgenmagazin: Das Verhalten der Bahn hat System

Mit dem erneuten Streik hat der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky der Deutschen Bahn mangelnde Einigungsbereitschaft vorgeworfen. "Wir verhandeln seit Monaten, ohne dass die Bahn Zwischenergebnisse fixieren will", sagte er im ARD-Morgenmagazin. Das Verhalten der Bahn habe "System". ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 19.05.2015

» Französische Kollegen erklären ihre Solidarität

Die französische Eisenbahngewerkschaft SUD-Rail erklärt den streikenden Kollegen der GDL ihre volle Solidarität im Kampf um bessere Arbeitsbedingungen. ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 19.05.2015

» Streikinformationen für Reisende

Liebe Fahrgäste, auf Initiative der GDL fanden ab vergangenen Freitag, dem 15. Mai 2015, Tarifverhandlungen mit der DB AG statt. Diese waren bis Sonntagabend geplant und hatten das Ziel, ein belastbares Zwischenergebnis zu erzielen oder wenigstens die Grundlagen für eine Schlichtung zu schaffen. Eigens dazu hat die GDL einen Schlichtungstarifvertrag entworfen und dem Arbeitgeber übergeben. Doch wie leider schon gewohnt, hat die DB die Lösungsvorschläge der GDL auch diesmal nicht verhandelt. ... mehr

Pressemitteilung - GDL Aktuell - 18.05.2015

» 9. Streik: Deutsche Bahn will nur noch schlichten

Seit fast einem Jahr versucht die Deutsche Bahn die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) mit allen Mitteln in die Tarifeinheit zu zwingen. Die GDL hat jedoch das grundgesetzlich verbriefte Recht und nimmt es auch in Anspruch, um für ihre Mitglieder des Zugpersonals in den DB-Eisenbahnverkehrsunternehmen Tarifverträge zu verhandeln und vor allem auch abzuschließen. ... mehr

Aushang Report - GDL Aktuell - 18.05.2015

» Deutsche Bahn boykottiert Verhandlungen

Auf unsere Initiative fanden in Berlin ab Freitag Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn statt. Diese waren bis Sonntagabend terminiert und hatten zum Ziel, die Grundlagen für eine Schlichtung zu schaffen. Dazu haben wir eigens einen Schlichtungstarifvertrag entworfen und waren deshalb ziemlich verblüfft, als der Arbeitgeber bereits am Samstag die Tarifverhandlungen abbrach. ... mehr

Pressemitteilung - GDL Aktuell - 17.05.2015

» DB bricht einseitig Verhandlungen ab!

Am Samstagabend hat die Deutsche Bahn die bis Sonntagabend geplanten Tarifverhandlungen mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) abgebrochen und zum wiederholten Male ein ultimatives Angebot zur Unterzeichnung abgegeben. Noch während die GDL das vom Arbeitgeber um 17:50 Uhr vorgelegte Angebot bewertete, verließ die Verhandlungsdelegation der DB den Verhandlungstisch. „Damit verspielte der Arbeitgeber absichtlich die Chance auf Zwischenergebnisse und anschließende Schlichtung“, so der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky. ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 16.05.2015

» Claus Weselsky in weltnetz.tv: Über Streik im Schienenverkehr, die DGB-Gewerkschaften und die Medien.

GDL-Bundesvorsitzender Claus Weselsky über Streik im Schienenverkehr, die DGB-Gewerkschaften und die Medien. weltnetz.tv trifft Claus Weselsky einige Tage nach dem achten bundesweiten Streik der Gewerkschaft der Lokomotivführer (GDL) im Gebäude des Deutschen Beamtenbundes an der Berliner Friedrichstraße. ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 12.05.2015

» Bremer Montagsdemonstration, 11.5.15: Solidaritätserklärung mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Liebe Kolleginnen und Kollegen der GDL, wir erklären uns uneingeschränkt solidarisch mit Eurem Streik für bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und gegen eine weitere Beschneidung des Streikrechts in Deutschland! ... mehr

Aushang Fakten - GDL Aktuell - 11.05.2015

» Deutsche Bahn: Zugpersonal hat Flagge gezeigt

Schon seit Monaten redet die DB auf Gott und die Welt ein, dass das Zugpersonal streikmüde sei. Und dann stellt sie jedes Mal wieder ernüchtert fest, dass die Züge trotzdem stehen. ... mehr

... Weitere Nachrichten im GDL-Archiv

Weitere Links und Infos