» Stolz, in der GDL zu sein

Der lange und harte Tarifkonflikt mit der DB ist beendet. Das Zugpersonal in der GDL hat bewiesen, dass gelebte Solidarität, enger Zusammenhalt und gegenseitige Wertschätzung zum Erfolg führen. Im Podcast: Ein Rück- und Ausblick des GDL-Bundesvorsitzenden Claus Weselsky. ... mehr

Aktuelle Nachrichten

Telegramm - GDL Aktuell - 29.07.2015

» Petition: Finanzierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs sichern

Ein gut funktionierendes Schienenverkehrsnetz ist elementar für unser Land, doch politische Fehlentscheidungen gefährden das Angebot. Zum Erhalt eines attraktiven Regional- und S-Bahn-Verkehrs muss der Bundestag jetzt handeln und die Höhe der Regionalisierungsmittel bis 2030 verbindlich festlegen. Wir bitten um Unterstützung der Petition! ... mehr

Aushang Report - GDL Aktuell - 24.07.2015

» MEV Eisenbahnverkehrsgesellschaft: Haustarifvertrag fertig

Am 20. Juli 2015 konnten die GDL und die MEV Eisenbahnverkehrsgesellschaft die Tarifverhandlungen zu den Haustarifverträgen erfolgreich abschließen. Während Ansprüche auf Entgelt und Zulagen im Flächentarifvertrag für den Schienengüterverkehr (BuRa-LfTV SGV) geregelt sind, zu dem die Verhandlungen noch laufen, wurden im Haustarifvertrag eine Reihe von Verbesserungen im Bereich der Arbeits- und Ruhezeitregelungen sowie der Überleitungsregelungen in das Niveau des BuRa-LfTV SGV vereinbart. ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 24.07.2015

» Anteilnahme der GDL zum Zugunglück bei Studenka

Bei einem schweren Zugunglück in Studenka, einer Kleinstadt im Osten Tschechiens, sind zwei Menschen gestorben und Dutzende zum Teil schwer verletzt worden, darunter auch der Lokomotivführer. In einem Schreiben an die tschechische Lokomotivführergewerkschaft FSCR drückt die GDL ihre Anteilnahme aus. ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 24.07.2015

» Elf Antworten rund um den Tarifabschluss mit der DB

In Videobotschaften beantwortet der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky die elf wichtigsten Fragen rund um den Tarifabschluss für das Zugpersonal bei der DB. ... mehr

Pressemitteilung - GDL Aktuell - 23.07.2015

» 30 000 Euro Spende für ehrenamtliche Schlichtung

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) spendet das Honorar für die Schlichtung mit der Deutschen Bahn an den Thomas-Müntzer-Kaliverein und an den Blinden- und Sehbehindertenverband Eichsfeld. Mit der Spende kann das Ehrenamt nachhaltig gestärkt und die Menschen unterstützt werden. ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 21.07.2015

» Ein Tarifabschluss für mich als Auszubildender

Jetzt bist du am Zug!
Wir machen uns von Beginn deiner Ausbildung an für deine Interessen stark – weil es wichtig ist! Mit dem neuen GDL-Tarifvertrag stellen wir sicher, uns noch mehr für deine Rechte und Forderungen einzusetzen! Willkommen in der GDL-Tarifpartnerschaft! ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 21.07.2015

» Ein Tarifabschluss für mich als Lokomotivführer

Zusammenhalt lohnt sich!
Mit der Abwehr der Regio-Ergänzungstarifverträge begann unser Weg zum Erfolg. Mit Solidarität und Geschlossenheit haben wir unseren BuRaZug-TV geschaffen ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 21.07.2015

» Ein Tarifabschluss für mich als Zugbegleiter

Kämpfen lohnt sich!
Mit der Abwehr der Regio-Ergänzungstarifverträge begann unser Weg zum Erfolg. Mit Solidarität und Geschlossenheit haben wir unseren BuRaZug-TV geschaffen. ... mehr

Voraus Artikel - GDL Aktuell - 20.07.2015

» DB Fernverkehr: Rote Karte für myPlan!

Eine deutliche Mehrheit der Zugbegleiter bei DB Fernverkehr lehnt myPlan ab. Mit 55 zu 45 Prozent stimmten sie bei der Mitarbeiterbefragung im Juni gegen die Fortführung des umstrittenen Planungsprogramms. Damit wurde die Position der GDL klar bestätigt. ... mehr

Voraus Artikel - GDL Aktuell - 20.07.2015

» 150 Jahre GDL (Teil 5): Der VDL und die Verbesserung der Ausbildung um 1910

Nach dem Zusammenschluss und der Festigung des Vereins in den ersten 30 Jahren gewann der VDL nach 1900 zunehmend an Einfluss. Das lag auch am wachsenden Verkehrsaufkommen aufgrund des gestiegenen Güterbedarfs in Wirtschaft und Gesellschaft. Mit der zunehmenden Anzahl der Eisenbahner sowie den sich wandelnden sozialen Strukturen konnte der VDL seine Aufgabenbereiche weiter ausbauen und differenzieren. ... mehr

Voraus Editorial - GDL Aktuell - 20.07.2015

» Tarifabschluss mit der DB: Dritter Meilenstein

Liebe Kolleginnen und Kollegen, unsere historische Auseinandersetzung mit der DB ist als dritter Meilenstein die Vollendung unserer Positionierung für den gesamten Eisenbahnverkehrsmarkt. Wir haben uns 2007/2008 als Gewerkschaft mit eigenständigen Tarifverträgen emanzipiert. In 2010/2011 haben wir den Wettbewerb über die Lohnkosten beendet und mit den Arbeitgebern der Wettbewerbsunternehmen Tarifverträge für das Zugpersonal abgeschlossen. ... mehr

Aushang Beamte - GDL Aktuell - 17.07.2015

» Keine Willkür bei Dienstpostenvergaben

Mit Unverständnis haben wir erneut festgestellt, dass die DB weiterhin an der Beförderung nach dem Nasenfaktor festhält. Trotz anderslautender Versprechen werden Spitzenbewertungen laufbahnübergreifend vergeben. So hat die Dienststelle Süd des Bundeseisenbahnvermögens (BEV) ihr Einvernehmen mit Übertragungen von Dienstposten von Disponenten bei DB Schenker Mannheim erklärt. ... mehr

Podcast - GDL Aktuell - 15.07.2015

» Nach BTK-Votum nun Urabstimmung

Am 2. und 3. Juli 2015 hat die GDL-Bundestarifkommission einstimmig das mit der DB abgeschlossene Tarifpaket angenommen. In Kürze wird nun die Urabstimmung eingeleitet, bei der die GDL-Mitglieder ihr Votum zum Tarifabschluss abgeben. ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 09.07.2015

» Kommentar zum Arbeitskampf der GDL in "der Freitag"

Stephan Hebel kommentiert in der Wochenzeitung "der Freitag" unter dem Titel "Danke, Kollege!" spitzzüngig und treffend den Umgang der Öffentlichkeit mit einer starken Gewerkschaft, die nichts anderes tut, als das, was ihre Aufgabe ist: die Vertretung der Interessen ihrer Mitglieder. ... mehr

Download - GDL Service - 09.07.2015

» Fragen und Antworten zu den Tarifverträgen mit der Deutschen Bahn

Wir haben mit dem Arbeitgeberverband MoVe für die Deutsche Bahn am 30. Juni 2015 in Frankfurt 14 Tarifverträge geschlossen. Damit konnten wir den einjährigen Tarifkonflikt mit 420 Stunden Arbeitskampf erfolgreich beenden. Wir haben wesentliche Verbesserungen für all unsere Mitglieder des Zugpersonals erreicht. Die wichtigsten zwölf Fragen dazu beantworten wir hiermit. ... mehr

... Weitere Nachrichten im GDL-Archiv

Weitere Links und Infos