GDL

GDL-Ortsgruppe Friedberg



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 22.05.2022 - 18:27   ? ***

Blickfang2

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Ortsgruppe Friedberg (Hessen)

Bezirk Hessen-Thüringen-Mittelrhein (HTM)

Willkommen bei der GDL-Ortsgruppe Friedberg

Die GDL-Ortsgruppe Friedberg vertritt das Zugpersonal bei der DB und den NE-Bahnen in vielen Einsatzstellen. Auf dieser Homepage möchten wir unsere Ortsgruppe vorstellen sowie über unsere Veranstaltungen informieren und Ortsgruppenmitgliedern die Möglichkeit bieten, mit uns in Kontakt zu treten.

Aktuelles aus unserer Ortsgruppe


Aktuelle Nachrichten aus dem Bezirk Hessen-Thüringen-Mittelrhein (HTM)

Telegramm - Bezirk-HTM- 11.10.2021

Der neue Bezirksvorstand

Vollständige Nachricht

Mit der Mehrheit der 75 Delegierten wurde der bisherige Vorsitzende der Ortsgruppe Fulda/Mitglied der Bundestarifkommission Rudolf Schultheis in der Bezirksversammlung am 11. Oktober 2021 in Fulda zum Vorsitzenden des GDL-Bezirks Hessen-Thüringen-Mittelrein gewählt.  … mehr

Telegramm - Bezirk-HTM- 04.02.2020

Unsere Spitzenkandidaten für die Personalrats Wahlen 2020 in der BEV Dienststelle Mitte

Die bisher erzielten Erfolge sprechen für sich. Doch die Personalräte der GDL bleiben dran. Mit Sachkunde, Fachwissen und der Durchschlagskraft einer erfolgreichen Gewerkschaft im Rücken treten wir für transparente Regeln bei Personalentscheidungen, vor allem bei Beförderungen und im Rahmen der Vergabe von Leistungsstufen ein.  
  weiter lesen

Aktuelle Meldungen aus der GDL-Hauptgeschäftsstelle

Ratgeber - GDL Service - 17.05.2022

Flyer

Erste Hilfe im Pflegefall

Vollständige Nachricht

Das Wichtigste, was Sie bei einem Pflegefall beachten müssen, finden Sie kurz und bündig im Flyer.  
  Erste Hilfe im Pflegefall

Broschuere Tarif - GDL Service - 25.04.2022

Tarifverträge

Deutsche Bahn

Vollständige Nachricht

Die GDL hat mit dem Arbeitgeberverband MOVE für die DB am 22. und 23. September 2021 Tarifverträge mit maßgeblichen Verbesserungen abgeschlossen. Die Entgelte für Arbeitnehmer und Auszubildende wurden/werden wie folgt erhöht: zum 1. Dezember 2021 um 1,5 Prozent und zum 1. März 2023 um 1,8 Prozent.  … mehr

Ältere Meldungen im Bereichsarchiv