GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 28.09.2021 - 02:34   ? ***

Hier geht es hier ans Eingemachte in schärfster Form

Solidaritaetserklaerung - 02.09.2021

Während der Zusatzversorgungstarifvertrag für die GDL-Mitglieder Ende vergangenen Jahres eingefroren wurde, gönnt sich die DB-Führungsetage weiterhin monatliche Pensionszusagen von bis zu 20 000 Euro. Die Lokomotivführer müssten hingegen je nach Berufserfahrung auf rund ein Drittel Ihrer 150-Euro Betriebsrente verzichten. Hier geht es hier ans Eingemachte in schärfster Form.

Diese Kürzung ist gerade bei dem im europäischen Vergleich ohnehin schlechten Rentenversicherungssystem eine echte Kampfansage. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg im Arbeitskampf, dass die Zusatzversorgung voll erhalten bleibt und dass sie Ihre Entgeltforderungen umsetzen können.

Mit freundlichen Grüßen
Frank A. Huttel, Taunusstein