GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 11.12.2021 - 01:21   ? ***

Datenschutzerklärung

1. Datenschutzverantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Für den Datenschutz Verantwortlicher im Sinne der DSGVO, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist der im Impressum aufgeführte Vorstand der GDL.

Der Datenschutzbeauftragte der GDL ist unter datenschutzbeauftragter [*at*] gdl [*pkt*] de erreichbar.

2. Personenbezogene Daten

Unsere Webseite kann in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten besucht werden. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den genannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

3. Hosting durch IONOS by 1&1

Unsere Webseite wird bei IONOS by 1&1 als externen Dienstleister (Provider) auf Servern innerhalb der europäischen Union gehostet. Der Provider verarbeitet Ihre Daten nur insoweit, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist. Die Datenschutzerklärung von IONOS finden Sie unter https://www.ionos.de/terms-gtc/terms-privacy. Um die datenschutzkonforme Verarbeitung bei IONOS und dessen Unterauftragnehmern zu gewährleisten, haben wir mit IONOS einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) abgeschlossen.

Unser Webauftritt nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Bei jedem Aufruf unserer Seiten werden auf den Servern des Providers automatisiert Daten vom Computersystem des Besuchers erfasst, insbesondere die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, das Betriebssystem des Nutzers sowie den verwendeten Browser und dessen Version. Die Daten werden in Logfiles auf den Servern des Providers gespeichert und uns zugänglich gemacht. Sie sind für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich, um die Funktionsfähigkeit des Webauftritts sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine weitergehende Auswertung der Daten und eine Speicherung der Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers finden in diesem Zusammenhang nicht statt. Die Logfiles werden nach 2 Monaten gelöscht.

4. Webseitenoptimierung durch Cloudflare und SiteLock

Um Geschwindigkeit und Sicherheit unserer Webseiten zu erhöhen, nutzen wir zusätzlich von IONOS zur Verfügung gestellte Dienste, die von Cloudflare, Inc, USA, und von SiteLock, LLC, USA als Unterauftragnehmern von IONOS ausgeliefert werden. Dabei stellt IONOS die Einhaltung des abgeschlossenen Vertrags zur Auftragsverarbeitung mit diesen Unterlieferanten sicher.

Cloudflare Content Delivery Network

Alle Daten die zu, oder von unseren Webseiten übertragen werden, werden über das weltweite Content Delivery Network (CDN) von Cloudflare ausgeliefert. Cloudflare ist in der Lage, den Datenverkehr zwischen Anwendern und unseren Webseiten wesentlich zu beschleunigen, zu analysieren und zu optimieren, um beispielsweise auch Angriffe auf unsere Dienste zu erkennen und abzuwehren.

Dabei erhebt Cloudflare statistische Daten über den Besuch dieser Webseite. Dazu gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Cloudflare verwendet die Protokolldaten für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebots. Eine Übermittlung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten an Cloudflare findet nicht statt.

Cloudflare betreibt Rechenzentren innerhalb der Europäischen Union und ist zertifizierter Teilnehmer des EU-US Privacy Shield Frameworks. Cloudflare hat sich dazu verpflichtet, sämtliche von Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) enthaltenen personenbezogenen Daten gemäß dem Privacy Shield Framework entsprechend dessen geltenden Prinzipien zu handhaben. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Cloudflare finden Sie unter https://www.cloudflare.com/de-de/privacypolicy/.

Webseitenschutz durch SiteLock

Homepage-Sicherheit

Wir versuchen, unseren Webauftritt frei von Malware, bösartigem Code, SQL-Injection, Cross-Site-Scripting und anderen Bedrohungen durch Hacker zu halten. Dazu nutzen wir das von IONOS zur Verfügung gestellte Online-Tool Sitelock der amerikanischen Sitelock LLC. Sobald SiteLock eine potenzielle Gefährdung auf unserer Webseite erkennt, wird an uns eine E-Mail versandt und die Bedrohung automatisch durch SiteLock beseitigt. Das SiteLock-Siegel auf unserer Impressumseite zeigt Ihnen jederzeit unseren zuletzt bestandenen Sicherheitsscan an. Mit einem Klick auf das SiteLock Siegel können Sie den aktuellen Sicherheitsstatus unserer Webseite einsehen.

SiteLock hat sich dazu verpflichtet, sämtliche von Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) enthaltenen personenbezogenen Daten gemäß dem Privacy Shield Framework entsprechend dessen geltenden Prinzipien zu handhaben. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von SiteLock finden Sie unter https://www.sitelock.com/privacy-policy/.

5. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden und beim Aufruf einer Seite die Wiedererkennung wichtiger Browsereinstellungen ermöglichen. Wir verwenden auf unserer Webseite nur Cookies, die zum einwandfreien Funktionieren unseres Webauftritts und der vom Besucher vorher ausgewählten und in der Datenschutzerklärung aufgeführten Zusatzdienste technisch notwendig sind, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Zur Reichweitenanalyse und für Marketingzwecke werden keine Cookies verwendet.

Wenn Sie diesbezüglich Bedenken haben, können Sie das Setzen von Cookies durch eine generelle Sicherheitseinstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass die Funktionen unseres Internetauftritts nicht vollumfänglich nutzbar sind.

6. Besucherstatistiken mit Google Analytics

Um unser Online-Angebot zu optimieren und unseren Besuchern eine bessere Nutzung zu ermöglichen, erfassen und analysieren wir laufend typische Nutzungsdaten, wie z. B. Nutzungszeit, Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Betriebssysteme oder genutzte Bildschirmauflösung. Die Auswertung und Aufbereitung dieser Daten erfolgt mit Google Analytics, einem Webanalysedienst der Google LLC, Mountain View, USA („Google“).

Dabei erfolgt die Erfassung der Seitenbesuche mit besonders datenschutzfreundlichen Einstellungen, bei denen keine personenbezogenen Daten verwendet und keine Cookies gesetzt werden, sondern von uns eine eigene, anonymisierte und nicht rückauflösbare ID erzeugt wird ("ClientId"). Diese ClientID wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Darüber kann Google Analytics keine Nutzerprofile oder andere Statistikdaten über die Grenzen unserer Webseite hinaus mit Daten von anderen Webseiten zusammenführen. Um die Privatsphäre der Besucher zusätzlich zu schützen, wird die an Google gesendete ClientId automatisch alle vier Tage zurück gesetzt und neu generiert. Innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums wird die IP-Adresse von Google automatisch gekürzt und nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

In unserem Auftrag benutzt Google die übermittelten Informationen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Dazu haben wir mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen, bei dem die von uns an Google gesendeten Daten dort nach 14 Monaten automatisch gelöscht werden . Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Besucher, die generell auf allen Webauftritten, die sie besuchen, Google Analytics abschalten wollen, können das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren.

7. YouTube-Videos

Auf einigen unserer Seiten haben wir YouTube-Videos eingebunden, die auf www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Die Videos werden im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, solange Sie die Videos nicht abspielen.

Erst wenn Sie die Videos abspielen, wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Dabei können von YouTube auch Cookies mit Protokolldaten und gerätebezogenen Informationen gesetzt und an Google übertragen werden. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung der YouTube-Muttergesellschaft Google unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

8. GDL-Push-Nachrichten mit OneSignal

GDL-Push-Nachrichten

Beim Besuch unserer Webseiten fragen wir Sie mit einer Bildschirmnachricht, ob wir Sie in Zukunft mit Nachrichten, die von Ihrem Browser versendet werden (Push-Notifications), auf Neuigkeiten aufmerksam machen dürfen. Die Einwilligung erfolgt jeweils für den Browser, in dem Sie sich angemeldet haben. Willigen Sie ein, so erhalten Sie in unregelmäßigen Abständen Push-Notifications von unserer Webseite. Durch Anklicken gelangen Sie direkt zu den darauf bezogenen genaueren Inhalten auf unserer Seite. Für die Umsetzung nutzen wir die Technologie des Anbieters OneSignal, 411 Borel Ave Suite 512, San Mateo, CA 94402 (“OneSignal”). Um Ihnen die Push-Notifications übermitteln zu können, werden an den Server von OneSignal nicht-personenbezogene Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, eine temporäre Gerätekennung oder der Typ ihres Geräts und ihres Betriebssystems übermittelt, die keine Rückschlüsse durch OneSignal auf die Person erlauben. Die Datenschutz-Informationen des Anbieters finden Sie hier: https://onesignal.com/privacy_policy.

Wir binden für die Push-Funktionen dieses Unternehmen ein, weil es unseren Service erleichtert und die Push-Nachrichten wirtschaftlich sinnvoll ermöglicht. Der für den Endbenutzer kostenlose Dienst wertet das Nutzer-Verhalten aus und verdient seinerseits Geld mit den daraus gewonnenen Erkenntnissen. Abonnieren Sie die Push-Nachrichten nur, wenn sie diesbezüglich keine Bedenken haben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit die Push-Nachrichten wieder abzubestellen. Dies ist neben dem Button auf dieser Seite auf jeder anderen Seite mit dem Glockensymbol am unteren linken Bildschirmrand möglich sowie auf jeder zugestellten Push-Nachricht und in den allgemeinen Browser-/Systemeinstellungen (abhängig von Browser-/System).

9. Offlinespeicher und WebApp-Design

GDL-Offlinespeicher

Push-Benachrichtigungen sind Bestandteil der GDL-WebApp, mit der Besuchern eine überdurchschnittliche Benutzungsfreundlichkeit ähnlich wie bei nativen Anwendungsprogrammen ("Apps") vermittelt wird, obwohl sie vollständig im Webbrowser ablaufen. Neben Push-Benachrichtigungen gehören hierzu auch der GDL-Offlinespeicher und der App-ähnliche Seitenaufruf im eigenen Browserfenster. Anwendung und Nutzen sind auf der Seite GDL-WebApp: Randlos offline lesen und Push-Benachrichtigungen erhalten ausführlich beschrieben. Im Sinne der informationellen Selbstbestimmung können Besucher auch über die Nutzung dieser Funktionalitäten jederzeit entscheiden, die Deaktivierung und Reaktivierung des Offlinespeichers durch den Button auf dieser Seite, das WebApp-Design durch Löschen des entsprechenden Buttons auf dem Startbildschirm bzw. Desktop.

10. Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung unserer Webseite willigen Sie in die oben beschriebene Datenverwendung ein. Diese Datenschutzerklärung ist unmittelbar gültig und ersetzt alle früheren Erklärungen.