GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 08.09.2022 - 15:49   ? ***

Transdev und Trans Regio

GDL Service - Broschuere Tarif - 08.09.2022

BroschuereTarif-1662644366
Nach 48 Stunden haben wir in konstruktiven Tarifverhandlungen am 24. Juli 2021 in Berlin mit der Transdev-Gruppe in Deutschland und den Tochterunternehmen

NordWestBahn GmbH, Transdev Hannover GmbH, Transdev Mitteldeutschland GmbH, Transdev Personalservice GmbH, Transdev Regio Ost GmbH, der Trans Regio Deutsche Regionalbahn GmbH sowie dem zuständigen Arbeitgeberverband Nahverkehr e.V. den Konzern-Rahmentarifvertrag für das Zugpersonal und mit TransRegio den Haustarifvertrag vereinbart.

Wir konnten dabei die Entgelte zum 1. Oktober 2021 um 1,4 Prozent und ein Jahr später um 1,8 Prozent erhöhen sowie eine Corona-Beihilfe von 600 Euro vereinbaren. Den Anspruchszeitraum für die Nachtarbeitszulage und den Zeitzuschlag für Nachtarbeit haben wir auf 20 bis 6 Uhr zum 1. März 2023 ausgedehnt. Die grundsätzliche Mindestruhezeit beträgt nun zwölf Stunden. Auch die Regelungen zu Pausen konnten maßgeblich verbessert werden. Wir haben die Anbindungswerte für Disponenten und Zugbegleiter in den Jahren 2022 und 2023 erhöht. Zum 1. Januar 2024 werden die Kollegen auf Marktniveau bezahlt. Nicht zuletzt haben wir die Entgelttabellen für die Kollegen in der Verwaltung und der Werkstatt weiter ausgebaut.

Alles in allem erhöht der Abschluss die Attraktivität der Berufe der Eisenbahner und wirkt somit dem gravierenden Fachkräftemangel entgegen.

Sie erhalten in dieser Broschüre den kompletten Konzern-Rahmentarifvertrag für das Zugpersonal und den Haustarifvertrag dazu.