Die GDL setzt sich ein für ...

... eine leistungsorientierte Bezahlung
... eine qualifizierte Weiterbildung
... hohe Sicherheitsstandards
... faire Wettbewerbsbedingungen

GDL

GDL-Positionen



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 14.12.2018 - 19:40   ? ***

GDL-Position zur Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik

Soziales Engagement, sozialverträglicher Ausstieg

Ehrenamt

Über eintausend Amtsinhaber sind in der GDL ehrenamtlich und sozial engagiert. Die GDL bekennt sich zum Ehrenamt und setzt sich für dessen Wertschätzung und Förderung ein.

Rechtsanspruch auf Altersteilzeit

Die GDL setzt sich alternativ für einen Rechtsanspruch auf Altersteilzeit mit Erreichen des 55. Lebensjahres für Schicht- und Wechseldienstleistende ein. Voraussetzung dabei ist allerdings, dass der Mitarbeiter bereits 20 Arbeitsjahre im Schicht- und Wechseldienst geleistet haben muss, wobei die letzten zehn Arbeitsjahre in diesem Schicht- und Wechseldienst verbracht sein müssen. Dieses Instrument hat einen vorzeitigen und sozialverträglichen Ausstieg älterer Arbeitnehmer aus dem Erwerbsleben zum Ziel. Dadurch sollen Arbeitsplätze erhalten und neue geschaffen werden.


Projekte, Angebote, Veranstaltungen