GDL

GDL-Ortsgruppe Seelze



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 28.09.2020 - 04:42   ? ***

GDL-Aushänge

Infos und Politik aus dem Bezirk und der GDL Hauptgeschäftsstelle

GDL Aushänge - Interessant für das gesamte Zugpersonal
Liebe Kolleginnen und Kollegen, als Mitglieder, Freunde und Interessenten der GDL findet Ihr auf dieser Seite aktuelle Aushänge aus unserem Bezirk Nord und aus der GDL-Hauptgeschäftsstelle.

Weitere Bezirksaushänge/-nachrichten

06.04.2020

erixx

GDL unterbreitet Einigungsvorschläge

Bedingt durch die Corona-Krise sind alle formellen Tarifverhandlungen ausgesetzt. Das gilt auch für die Verhandlungen zum Haustarifvertrag für erixx. Da aber wichtige Regelungen vereinbart werden müssen, hat die Tarifkommission der GDL einen Einigungsvorschlag für alle offenen Punkte erarbeitet und heute dem Arbeitgeber vorgelegt.  … mehr

10.03.2020

erixx und metronom

Kläglich

Mehrfach schon wurden Tarifverhandlungen mit nur einer Runde abgeschlossen. Wenn beide Parteien gut vorbereitet, einigungsbereit und die Forderungen schlüssig gestellt sind, können Tarifverhandlungen effektiv geführt werden. Wie gesagt, wenn…  … mehr

10.03.2020

Transdev/NordWestBahn

Nicht mal ein Angebot

Das ist das Ergebnis der ersten Verhandlungsrunde mit der NordWestBahn GmbH (NWB) am 6. März 2020 in Frankfurt am Main. Dies ist bedauerlich, haben doch alle anderen Unternehmen der Transdev-Gruppe neben dem Abschluss zum Konzernrahmentarifvertrag (KoRa-ZugTV) bereits einen Abschluss zu den haustarifvertraglichen Regelungen erzielt.  … mehr

03.01.2020

Transdev Hannover

Abschluss auf Marktniveau

Verbunden mit den besten Neujahrswünschen kann die GDL den vierundfünfzigsten Tarifpartner begrüßen. Noch im alten Jahr konnten auf Spitzenebene letzte noch offene Punkte aus dem Weg geräumt werden, sodass der Tarifabschluss bei Transdev Hannover (TDH) und dem zuständigen Arbeitgeberverband Nahverkehr e.V. (AVN) nunmehr steht.  … mehr

28.11.2019

Transdev Hannover

Gut unterwegs

Einen wirklich großen Schritt voran sind die zukünftigen Tarifvertragsparteien Transdev Hannover (TDH), der zuständige Arbeitgeberverband AVN und die GDL im Rahmen der dritten Verhandlungsrunde am 25. November 2019 in Frankfurt am Main gekommen. In den gut elfstündigen Verhandlungen konnte über die haustarifvertraglichen Regelungen über weite Strecken hinweg Einvernehmen erzielt werden.  … mehr

27.11.2019

NETINERA/vlexx

Forderungen Tarifrunde 2020

Die Tarifrunde 2020 wirft ihre Schatten voraus. Die GDL hat das Forderungspaket für das Tarifwerk der NETINERAGruppe und der dazugehörigen vlexx GmbH an die Arbeitgeber übersendet.  … mehr

08.11.2019

Transdev Hannover

Zweite Verhandlungsrunde

Am 6. und 7. November 2019 kamen GDL und Transdev Hannover (TDH) erneut zu Tarifverhandlungen zusammen. Unter dem Markennamen S-Bahn Hannover (SBH) wird das Unternehmen voraussichtlich ab Juni 2022 die Leistungen der S-Bahn Hannover erbringen.  … mehr

13.09.2019

Gerechtigkeit@GDL

Gemeinsam gegen Arbeitgeberwillkür!

Der Lack ist ab! Wer je an einen Wandel der DB glaubte, sieht sich endgültig getäuscht. Hinter dem schicken Anstrich, dem dünnen Firnis einer „neuenUnternehmenskultur“, tritt nun wieder ganz unverhohlen die alte Arbeitgeberfratze hervor.  … mehr

29.08.2019

Transdev Hannover

Tarifverhandlungen aufgenommen

Am 28. August 2019 nahmen die GDL und das neu gegründete Unternehmen Transdev Hannover (TDH) die Tarifverhandlungen auf. Unter dem Markennamen S-Bahn Hannover (SBH) wird das Unternehmen voraussichtlich ab Juni 2022 die Leistungen der S-Bahn Hannover erbringen.  … mehr

26.08.2019

Nordwest Bahn

Mitarbeiter zweiter Klasse im Zugpersonal

Der Personalmangel im Eisenbahnbereich ist täglich für alle sichtbar. Züge fallen aus, Schichten von Lokomotivführern und Zugbegleitern können nicht besetzt werden. Hinzu kommen fast tägliche Störungen an der Infrastruktur sowie durch Bauarbeiten am Netz. Die Lokomotivführer und Zugbegleiter werden viel zu oft an ihrem Ruhetag noch zusätzlich zu Arbeitseinsätzen geholt. Dies ist dann die Aufgabe von Disponenten und Mitarbeitern in der Leitstelle.  … mehr

18.06.2019

Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser

Vier gewinnt!

Nach einem knapp 19-stündigen Verhandlungsmarathon konnte die Tarifrunde 2019 der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser (evb) mit dem zuständigen Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen e.V. (AGVDE) am 18. Juni 2019 in Köln in der vierten Runde mit einem sehr guten Ergebnis abgeschlossen werden.  … mehr

07.05.2019

Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser

Ein großer Schritt weiter

Das ist die Bilanz der dritten Tarifverhandlung mit dem Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen e.V. für die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser (evb) am 3. Mai 2019 in Köln. So soll das Entgelt für Lokomotivführer das Niveau des Marktführers bereits zum 1. Juli 2019 erreichen. Auch das Entgelt der Zugbegleiter und Disponenten soll in Richtung Marktniveau geführt werden. So sollen die Anbindungswerte bei Zugbegleitern und Disponenten von derzeit 90 in zwei Stufen auf 95 Prozent, für Disponenten auf 93 Prozent angehoben werden.  … mehr

30.04.2019

GDL-Online-Umfrage 2019

30 Minuten für Ihre Sicherheit

Die Angriffe auf das Zugpersonal nehmen dramatisch zu. Wie wirken sich die Übergriffe aus? Wie effektiv sind die Schutzmaßnahmen? Woher kommen psychische Belastungen? Was hat sich verbessert und was hat sich verschlechtert im Vergleich zur Umfrage 2016. Das sind die Kernfragen der zweiten bundesweiten GDL-Online-Umfrage vom 1. Mai bis 12. Juni 2019 für das Zugpersonal aller deutschen Eisenbahnverkehrsunternehmen zur Sicherheit im und am Zug.  … mehr

26.04.2019

AKN Eisenbahn GmbH

Erheblich mehr Geld

Am späten Abend des 17. April 2019 war es soweit – die Einigung in der Tarifrunde 2019 war erreicht. Diese bringt ganz erhebliche Steigerungen des Entgelts und der Zulagen für Nacht-, Sonntags- und Feiertagsarbeit, Verbesserungen beim Urlaub und bei der Arbeitszeitverteilung mit sich.  … mehr

25.03.2019

Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser

Zweite Runde

Nach dem gemeinsamen Workshop am 8. Februar 2019 in Bremervörde zu den neuen Regelungen zur persönlichen Planungssicherheit „Mehr Plan, mehr Leben“ fand am 22. März 2019 in Köln die zweite Runde der Tarifverhandlungen für die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser (evb) mit dem zuständigen Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen e.V. (AGVDE) statt.  … mehr

22.03.2019

AKN Eisenbahn GmbH

Ohne Schnörkel!

Die zweite Tarifverhandlung der 2019-er Runde zwischen GDL und AGVDE für die AKN Eisenbahn GmbH (AKN) verlief ausgesprochen konstruktiv. Die Arbeitgeberseite ließ erkennen, dass die marktüblichen Entgelterhöhungen erreichbar sind.  … mehr

15.03.2019

nordbahn

Ein großer Schritt voran!

Das ist das Ergebnis der zweiten Verhandlungsrunde bei der NBE nordbahn Eisenbahngesellschaft am 12. März 2019 in Hamburg. Zwar konnte beim Entgelt keine Annäherung erzielt werden, jedoch wurde in weiteren zentralen Punkten Einvernehmen erzielt.  … mehr

13.03.2019

AKN Eisenbahn AG

Start mit Vernunft

Nicht selten kommt es vor, dass die Gewerkschaft bei der Eröffnung der Tarifverhandlungen zunächst einmal kräftig wegen der angeblich so hohen Forderungen ausgeschimpft wird. Das stört zumindest die GDL nicht, führt aber zu einer schlechten Stimmung. Nicht so bei der Eröffnung der Tarifrunde für die AKN Eisenbahn AG am 3. Februar 2016 in Köln. Der Arbeitgeber erklärte sich zu allen Forderungspunkten der GDL verhandlungsbereit, hatte Berechnungen über die Wirkung von Forderungen erstellt und beklagte auch nicht die schlechte wirtschaftliche Situation. Damit starteten die Tarifverhandlungen in einer sachlichen und konstruktiven Atmosphäre.  … mehr

13.03.2019

nordbahn

Ein erstes Angebot, aber

Das ist die nüchterne Betrachtung der Auftaktrunde der NBE Nordbahn Eisenbahngesellschaft am 12. Februar 2015 in Hannover. Zwar wurden in konstruktiver Runde die jeweiligen Argumente ausgetauscht und der Arbeitgeber erkannte den Flächentarifvertrag für das Zugpersonal bezüglich der Lohnentwicklung an. Er behauptete jedoch im gleichen Atemzug, dass er sich außer Stande sehe.  … mehr

11.02.2019

Parlamentarischer Abend der GDL auf Fehmarn

Vollständige Nachricht

Der GDL Bezirk Nord lud am 11. Februar 2019 zu einem parlamentarischen Abend in das IFA Hotel auf der Insel Fehmarn ein. Mit den Gästen aus Politik und Wirtschaft wurde intensiv über die „Herausforderungen“ im Eisenbahnbereich diskutiert.  … mehr

07.02.2019

NordWestBahn, Transdev Mitteldeutschland, Transdev Regio Ost und Trans Regio

Jahresschichtplanung gefordert

Nicht alles, was man sich von der DB abschaut, hat auch wirklich Sinn. Manches fällt einem auch krachend auf die Füße. Die Unternehmen NordWestBahn, Transdev Mitteldeutschland, Transdev Regio Ost und Trans Regio haben die bisherigen Turnus- oder Rollenpläne abgeschafft und das gegenüber den Lokomotivführern und Zugbegleitern mit den Regelungen zur persönlichen Planungssicherheit begründet.Diese Regelungen wurden im Flächentarifvertrag KoRa-ZugTV TD von der GDL vereinbart und traten zum 1. Januar 2019 in Kraft. Das Zugpersonal ist entsprechend sauer.  … mehr

04.02.2019

Regionalverkehre Start Deutschland

Noch offene Details

Im Rahmen des Tarifabschlusses mit der DB vereinbarte die GDL, dass alle bei der DB Regio AG gültigen tarifvertraglichen Regelungen auch bei der Regionalverkehre Start Deutschland GmbH und deren operativ tätigen Unternehmen anzuwenden zu sind. Das ist derzeit die Start Unterelbe GmbH.  … mehr

23.01.2019

Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser

Auftaktrunde

In gewohnter Weise stelle die GDL dem Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen e.V. ihre Forderungen zur Auftaktrunde der Tarifverhandlungen für die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser (evb) am 21. Januar 2019 in Köln vor und erläuterte sie. Arbeitgeberseitige Verständnisfragen konnten ausführlich beantwortet werden.  … mehr

27.11.2018

Abellio – WestfalenBahn

Gelungener Tarifabschluss

Nach intensiven Verhandlungen hat die GDL am 22. November 2018 in Frankfurt mit Abellio den Flächentarifvertrag (KoRa-ZugTV Abellio) und die Haustarifverträge erfolgreich abgeschlossen. Die Mitarbeiter der WestfalenBahn erhalten ein umfangreiches Leistungspaket, das neben einer besseren Entlohnung zahlreiche Verbesserungen bei der Ausgestaltung der Arbeitszeit bereithält und zudem mehr Flexibilität ermöglicht.  … mehr

05.11.2018

AKN Eisenbahn GmbH

Tarifrunde 2019 - Arbeitsfähigkeit erhalten

Die GDL hat am heutigen Tage der AKN Eisenbahn GmbH (AKN) die Forderungen für die Tarifrunde 2019 übersendet. Kernthemen sind neben einer Entgeltforderung der Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit. So wird beispielsweise neben dem Beitritt zur Gemeinsamen Einrichtung „Fairness BahNEn e.V.“ für soziale Zwecke (wie etwa für Brillenzuschuss oder Gesundheitsförderung) auch die Einführung einer besonderen Teilzeit im Alter für Arbeitnehmer, die das 59. Lebensjahr vollendet haben, gefordert.  … mehr

24.10.2018

Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser

Paket für Tarifrunde 2019 geschnürt!

Mitte Oktober hat die GDL die Forderungen der Tarifrunde 2019 an die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser (evb) versandt. Bereits im Vorfeld hatte sich die Tarifkommission intensiv mit der aktuellen Lage derjenigen Arbeitnehmer auseinandergesetzt, die bei der evb unter den Geltungsbereich der GDL-Tarifverträge fallen.  … mehr

07.09.2018

DB-Tarifrunde 2018

Mehr Leistung, mehr Lohn

Die GDL hat der Deutschen Bahn ihre Forderungen zur Tarifrunde 2018 übergeben. Das Hauptaugenmerk liegt auf Verbesserungen beim Tabellenentgelt und den Zulagen. Doch unter dem Motto „Mehrwert durch Wertschätzung“ setzt sich die GDL darüber hinaus für eine Verbesserung der Unternehmenskultur ein.  … mehr

05.09.2018

Tag des Zugpersonals

Mit einem bundesweiten Tag des Zugpersonals unterstreicht die GDL ihre Stellung als starke Interessenvertretung der Lokomotivführer, Zugbegleiter und Bordgastronomen. Am 11. September 2018 von 10 bis 15 Uhr informiert die GDL über den Arbeitsalltag des Zugpersonals und die umfängliche Betreuung in der Berufsorganisation.  … mehr

02.08.2018

70-jährige Mitgliedschaft Hans Koss

Vollständige Nachricht

Am 01.08.1948 trat Hans Koss als 22-jähriger in die GDL ein und hält ihr bis heute die Treue – seit 70 Jahren. Deswegen wurde er vom Ortsgruppenvorsitzenden der OG Soltau, Jan - Carlson Dennert, auf den Tag genau zur Ehrung und Würdigung dieser 70-jährigen Mitgliedschaft eingeladen.  … mehr

22.06.2018

metronom

metronom Eisenbahngesellschaft will Turnusplan abschaffen

Die Geschäftsleitung der metronom Eisenbahngesellschaft versucht gerade, den bei Lokomotivführern und Zugbegleitern beliebten Turnusplan abzuschaffen und hat die entsprechende Betriebsvereinbarung gekündigt.  … mehr