GDL-Ortsgruppe Lehrte

  *** Offlineseite ***

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Ortsgruppe Lehrte

Bezirk Nord

Immer für Euch da!

Aktuelles aus der Ortsgruppe und der GDL



Wir über uns:
Unsere GDL-Ortsgruppe vertritt das Zugpersonal der DB Cargo AG im PZ Hannover der Einsatzstelle Lehrte, Fahrpersonal der WestfalenBahn und natürlich auch alle anders tätigen Aktiven, sowie unsere Pensionäre.
Auf dieser Seite möchten wir unsere Ortsgruppe vorstellen, über unsere Veranstaltungen informieren und Mitgliedern die Möglichkeit bieten,
Kontakt mit uns aufzunehmen.

Betriebsratswahlen 2018

ES LIEGT IN EURER HAND !!!

Wählt Liste 2 GDL

Info`s, Aushänge und Termine unserer Ortsgruppe und anderes

OG-Lehrte - Telegramm - 16.04.2018

» Jahreshauptversammlung 2018
... Peter Zeiger unser langjähriger Schriftführer hörte auf eigenen Wunsch auf. Ferner gab es viele Interessante Themen sowie alle Termine für das laufende Jahr 2018 ...  ... 

OG-Lehrte - Aushang - 01.04.2018

» Brauereibesichtigung 2018
Vollständige Nachricht

... am Dienstag den 16.10.2017 laden wir Euch zu einer Brauereibesichtigung der Barre Privatbrauerei ein! Die Anzahl der Plätze ist begrenzt auf 18 Personen! Unkosten belaufen sich auf 29€ ...  ... 

OG-Lehrte - Aushang - 01.04.2018

» 19. GDL-Bikertreffen

Wir als GDL-Ortsgruppe Lehrte möchten dieses Jahr am Bundesweitem Biker-Treffen der GDL teilnehmen ...  ... 

OG-Lehrte - Termin - 17.12.2017

» 2018 - die Termine
Vollständige Nachricht

Alle Termine der GDL-Ortsgruppe Lehrte für 2018. Aktualisierungen jederzeit möglich.  ... 

OG-Lehrte - Aushang - 13.08.2017

» Rente mit 67 für das Fahrpersonal? Oder wollt Ihr das nicht?
... Zunahme physischer und psychischer Belastungen, Arbeitsverdichtung, unregelmäßiger Wechseldienst, Gesundheitseinbuße, Verlust der Tauglichkeit, andere Arbeit mit weniger Gehalt, ... und dann die Erhöhung des Renteneintrittsalters auf 67! Wer schafft das denn noch, Einige bestimmt!? Wo ist die Würdigung für die Arbeit des Zugpersonal? Es gibt noch Berufsgruppen, welche vorzeitig in Rente gehen können, so wie es immer war. Und das möchten wir für uns auch wieder einfordern! Ein Kollege aus unserer Ortsgruppe hat dazu eine Petition erstellt. Wenn auch ihr vorzeitig und somit unter Anerkennung eurer meist jahrzehntelangen Tätigkeit ohne Abschläge in den Ruhestand gehen möchtet, so unterzeichnet diese Petition. Gleichzeitig wird dadurch auch die Position der GDL vertreten und gestärkt. Also, folgt dem Link. Eine Unterzeichnung ist auch anonym möglich.  ... 

Aktuelle Nachrichten aus dem Bezirk Nord

Bezirk-Nord - Aushang - 20.03.2018

» Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH
Vollständige Nachricht

Nach harten Arbeitskämpfen konnten wir den Tarifkonflikt mit der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH beenden. Dank Ihrer Solidarität und Ihrer Standhaftigkeit haben wir ein ansehnliches Ergebnis erreicht. Rückwirkend zum 1. Januar 2017 erhalten Lokomotivführer, Zugbegleiter, Disponenten und Wagenmeister monatlich bis zu 200 Euro mehr Entgelt. Zum 1. Januar 2018 werden die Entgelte um zwei Prozent erhöht.  ... 

Bezirk-Nord - Aushang - 27.02.2018

» Einkommensrunde 2018: Sechs Prozent, mindestens 200 Euro

Der dbb fordert für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen sechs Prozent mehr Gehalt, bei einer Mindesterhöhung von 200 Euro als sozialer Komponente. Hinzu kommen Verbesserungen bei den Zulagen und dem Zusatzurlaub für den unregelmäßigen Schichtdienst. Ein Muss ist außerdem die zeit- und inhaltsgleiche Übertragung des Tarifergebnisses auf die Beamten und Versorgungsempfänger des Bundes, somit auch auf die zur DB zugewiesenen Beamten.  ... 

Bezirk-Nord - Aushang - 22.02.2018

» metronom Eisenbahngesellschaft: Verhandlungen mit Start Deutschland abgebrochen

Am 20. Februar 2018 wurden die Tarifverhandlungen zwischen der GDL und der Regionalverkehre Start Deutschland GmbH in Frankfurt am Main ergebnislos abgebrochen. Ein Tochterunternehmen von Start Deutschland, die Start Unterelbe GmbH, wird ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 Verkehrsleistungen der metronom Eisenbahngesellschaft übernehmen. Arbeitnehmer können per Betriebsübergang nach § 613a BGB zum neuen Unternehmen wechseln.  ... 

Aktuelle Meldungen aus der GDL-Hauptgeschäftsstelle

GDL Service - Werbemittel - 19.04.2018

» Mousepad, Displaytuch und -schutz sowie Brillentuch
Vollständige Nachricht

GripCleaner® - Der neue Alleskönner mit perfektem Halt! Das 4in1 Talent ist sowohl als Mousepad, Displaytuch und -schutz sowie als Brillentuch einsatzbereit. Microfaser P-9000® sorgt für streifenfreies Reinigen, tausende Anti-Rutsch-Dots sorgen für maximalen Halt. Sie erhalten den GripCleaner Made in Germany im Format 23 x 20 cm.  ... 

GDL Aktuell - Pressemitteilung - 17.04.2018

» Erfurter Bahn / Süd Thüringen Bahn: Schluss mit Lohndumping und Einschüchterung

Nach dem Scheitern der Tarifverhandlungen mit der Erfurter Bahn (EB) und der Süd Thüringen Bahn (STB) stehen bei beiden Unternehmen Arbeitskämpfe bevor. Am Mittwoch, 18. April 2018 informiert der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) Claus Weselsky die Beschäftigten in Meiningen und Erfurt über die Hintergründe und diskutiert das weitere Vorgehen.  ... 

GDL Service - Ratgeber - 09.04.2018

» Stellen Sie die Weichen für Ihren Ruhestand richtig
Vollständige Nachricht

Der Ruhestand ist für jeden Beschäftigten ein fundamentaler Einschnitt, der gut vorbereitet sein will. Dieses Faltblatt hilft Ihnen bei den ersten Überlegungen zum Übergang vom Arbeitsleben in diesen neuen Lebensabschnitt. Damit können Sie die Weichen für Ihren Ruhestand richtig stellen.  ... 

... Ältere Nachrichten im Archiv

Ältere Meldungen unter Aktuelles und im Bereichsarchiv


Projekte, Angebote, Veranstaltungen