GDL

GDL-Ortsgruppe Kornwestheim



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 29.01.2023 - 10:05   ? ***

GDL-Aushänge

Liebe Kolleginnen und Kollegen, auf dieser Seite findet Ihr aktuelle Aushänge aus unserem Bezirk und aus der GDL-Hauptgeschäftsstelle. Die Aushänge der Ortsgruppe Kornwestheim findet Ihr in einem gesonderten Menupunkt.

Nachrichten aus dem Bezirk

Bezirk-SW- 20.01.2023

Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG)

Neubesetzung der Tarifkommission

Vollständige Nachricht

Die GDL-Tarifkommissionsmitglieder der AVG haben sich dazu entschlossen, in der aktuellen Besetzung nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Wir bedanken uns bei den Kolleginnen und Kollegen für die jahrelange sehr gute Zusammenarbeit und die gemeinsame Weiterentwicklung der tariflichen Regelungen der GDL in der AVG.  … mehr

Bezirk-SW- 29.12.2022

Offener Brief an den Oberbürgermeister der Stadt Tübingen, Boris Palmer

Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, hier der Offene Brief des GDL-Bezirks Süd-West an den Oberbürgermeister der Universitätsstadt Tübingen, Boris Palmer.  … mehr

Bezirk-SW- 16.12.2022

Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH (SWEG) und SWEG Bahn Stuttgart (SBS)

Fahrgastbetreuung durch Einheitsgewerkschaft

Vollständige Nachricht

Mittlerweile hat es auch die Einheitsgewerkschaft mitbekommen, dass sie mit ihren oberflächlichen tariflichen Regelungen für die Eisenbahnerinnen und Eisenbahner keine Punkte mehr sammeln kann. Vielleicht funktioniert es jetzt mit der Fahrgastbetreuung im Auftrag des Arbeitgebers, um weiter als Hausgewerkschaft eine Daseinsberechtigung zu haben? Wie sonst soll die jüngst veröffentlichte Fahrgastinformation zu erklären sein?  … mehr

Bezirk-SW- 17.11.2022

Montagsdemonstration gegen Stuttgart 21 am 14.11.2022

Vollständige Nachricht

Rede von Danny Grosshans (2. Stellvertretender Vorsitzender des GDL Bezirk Süd-West) auf der Montagsdemonstration gegen Stuttgart 21 am 14.11.2022.  … mehr

Bezirk-SW- 09.11.2022

Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH (SWEG) und SWEG Bahn Stuttgart (SBS)

Geschmückte Lok und Führung ohne Bock

Vollständige Nachricht

Am Donnerstag, dem 10. November um 11 Uhr, endet der 5. Streik der GDL-Mitglieder bei der SWEG und SBS. Erneut haben die Kolleginnen und Kollegen eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass weder Scheinangebote, alternative Fakten noch Drohungen des Arbeitgebers die Streikbereitschaft negativ beeinflussen.  … mehr

Bezirk-SW- 30.10.2022

Deutsche Bahn AG - heute vor 20 Jahren

Regio-Ergänzungstarifverträge

Vollständige Nachricht

Verschlechterung bei der Anrechnung von Arbeitszeit und Zulagen, weniger Zusatzurlaub, Gastfahrten nur noch zu 50 Prozent angerechnet und bis zu 3 Tage Fort- und Weiterbildung in der Freizeit! In der Summe muteten der Arbeitgeber gemeinsam mit seiner Hausgewerkschaft Transnet/GDBA (heutige evg) den Eisenbahnerinnen und Eisenbahnern bei DB Regio unentgeltlich bis zu 18 Schichten mehr im Jahr zu.  … mehr

Bezirk-SW- 25.10.2022

Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH (SWEG) und SWEG Bahn Stuttgart (SBS)

120 Stunden Arbeitskampf

Vollständige Nachricht

„JETZT ERST RECHT!“ Die Drohung des Arbeitgebers, die Protestaktion in Stuttgart und der vierte Streik bei der SWEG und SBS haben die Kolleginnen und Kollegen weiter vereint und zusammengeschweißt. Wer kämpft kann gewinnen, wer nicht kämpft hat schon verloren.  … mehr

Bezirk-SW- 19.10.2022

Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH (SWEG) und SWEG Bahn Stuttgart (SBS)

Realitätsverlust vom Feinsten

Vollständige Nachricht

Bereits am Freitag verkündete das landeseigene und mit Steuergeldern finanzierte Unternehmen SWEG in der Presse, dass der 72-stündige Streik der GDL geringe Auswirkungen mit sich bringen wird. Die Streikteilnahme unserer Kolleginnen und Kollegen zeigt uns ein anderes Bild. Zum einen, wie weit die Teppichetage von ihren Kunden, und zum anderen, erst recht von ihren Mitarbeitern entfernt ist.  … mehr

Bezirk-SW- 05.08.2022

Tarifkommission AVG

Wo bleiben Eure Tarifverträge?

Vollständige Nachricht

Die Tarifverträge mit den sehr guten und umfangreichen Verbesserungen und Anpassungen für Eure Berufsgruppen sind fast fertig. Diese befinden sich derzeit noch in Abstimmung zwischen der GDL-Tarifabteilung und der Arbeitgeberseite in der redaktionellen Bearbeitung.  … mehr

Bezirk-SW- 06.07.2022

Betriebliche Altersvorsorge bei der SWEG

Vollständige Nachricht

Lügen haben kurze Beine! Die GDL wird in den kommenden Tarifverhandlungen sicher keinen Bezug auf andere Tarifverträge wie den ETV nehmen. Soweit ist die Aussage im Aushang Tarifinfo 1 noch richtig. Allerdings ist es der GDL freigestellt zu allen Themen Forderungen zu stellen. Genauso verhält es sich z.B. mit dem Thema: „Betriebliche Altersvorsorge“  … mehr

Bezirk-SW- 06.07.2022

Gestern waren es noch „begründete Annahmen“ und heute?

Vollständige Nachricht

„Begründete Annahmen“ hat der selbst ernannte beste Arbeitgeber herangezogen, um die Mehrheitsverhältnisse in den Betrieben der Deutschen Bahn AG nach altbekannter Gutsherrenart zu diktieren. Als Referenz zog der „Rote Riese“ u.a. die Ergebnisse der vergangenen Betriebsratswahlen aus dem Jahr 2018 heran. Somit verdrängte er in der Mehrheit der Betriebe tendenziös, im Eigeninteresse und im Interesse seiner Hausgewerkschaft die Tarifverträge der GDL.  … mehr

Bezirk-SW- 06.07.2022

Was nicht gesagt … und beschönigt wird

Vollständige Nachricht

Die GDL und ihre Mitglieder haben es innerhalb kürzester Zeit geschafft, die Rahmenbedingungen für das Zugpersonal deutschlandweit auf ein einheitliches und angemessenes Niveau zu bringen. Bei fast 60 Tarifpartnern haben sich die Kolleginnen und Kollegen zu fast 100 Prozent gegen die oberflächlichen und für die verbindlichen Regelungen der GDL entschieden.  … mehr

... Ausführliche Aushangliste des GDL-Bundesvorstands

Weitere��Aushänge/Nachrichten��des��GDL-Bundesvorstands

09.12.2022

Regionalverkehre Start Deutschland GmbH, Betrieb Taunus-Netz

DB-Tarifverträge wirken

Da es für den Personalübergang von der Hessischen Landesbahn (HLB) auf den neuen Betrieb Taunus-Netz der Regionalverkehre Start Deutschland GmbH (RVSD) nicht gelungen ist, tarifvertragliche Sonderregelungen zu vereinbaren, bewirkt die Konstruktion der Tarifverträge der RVSD die uneingeschränkte Anwendung der DB-Tarifverträge der GDL ab dem Personalübergang zum 11. Dezember 2022.  
  Aushang

07.12.2022

Tarifeinheit bei der eurobahn

Am 7. Dezember 2022 hat die GDL die eurobahn aufgefordert, den unter dem Namen „Tarifeinheitsgesetz“ bekannten § 4a des Tarifvertragsgesetzes (TVG) anzuwenden. Zugleich hat die GDL mitgeteilt, dass sie in allen Betrieben der eurobahn die Gewerkschaft ist, die die meisten Mitglieder organisiert.  
  Aushang

02.12.2022

SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH, SWEG Bahn Stuttgart GmbH

Kein Weihnachtsfrieden!

Die von der GDL an die Geschäftsführung der SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH (SWEG) und SWEG Bahn Stuttgart GmbH gestellte Frist, bis zum 2. Dezember 2022 ein verhandlungsfähiges Angebot für beide Unternehmen zu unterbreiten, ist verstrichen.  
  Aushang

28.11.2022

Ostdeutsche Instandhaltungsgesellschaft

Zu viele Differenzen – noch kein Abschluss erzielt

Nach drei Tarifverhandlungen und vier Sondierungsrunden haben sich die GDL und die Ostdeutsche Instandhaltungsgesellschaft mbH (ODIG) am 25. November 2022 zur vierten Verhandlungsrunde in Berlin zusammengefunden. Das Ziel der GDL war klar: In dieser Runde soll der Abschluss gelingen.  
  Aushang

23.11.2022

SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH, SWEG Bahn Stuttgart GmbH

Gespräche

Der Arbeitgeber und die GDL kamen nach dem Ende des letzten Streiks zu zwei Gesprächen zusammen. In diesen Gesprächen wurden Ideen entwickelt und diskutiert, unter welchen Umständen eine Wiederaufnahme der Verhandlungen für die SWEG und die SBS erfolgen kann.  
  Aushang

17.11.2022

Bestätigung der guten Arbeit - GDL gewinnt deutlich weiter dazu

Auch wenn noch nicht alle Betriebe gewählt haben und der regelmäßige Wahlzeitraum erst am 30. November 2022 endet: Die bisherigen Ergebnisse der Wahlen zur Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) bei der DB und einigen Wettbewerbsbahnen sind Anlass zur Freude und eine Bestätigung der geleisteten Arbeit.  
  Aushang

16.11.2022

Ostdeutsche Instandhaltungsgesellschaft

Das Entgeltsystem für die Werkstätten steht

Die Tarifverhandlungen bei der Ostdeutschen Instandhaltungsgesellschaft (ODIG) gingen am 11. November 2022 in Berlin in die dritte Verhandlungsrunde. Bereits im Vorfeld der Verhandlungen haben sich die Vertreter des Arbeitgeberverbands Nahverkehr e. V. (AVN), der ODIG und der GDL in zwei Sondierungsrunden zusammengefunden.  
  Aushang

31.10.2022

SWEG/SBS

Weitere Drohungen!

Er weiß sich nicht mehr zu helfen: Erst setzt der Arbeitgeber die Tarifverhandlungen in den Sand und provoziert unnötige Streiks – welche nach seinem Empfinden angeblich keine Auswirkungen haben. Dann hält er sich nicht an sein Versprechen, sich auf die von der SBS gefahrenen Verkehre zu bewerben.  
  Aushang

26.10.2022

Deutsche Bahn

Besondere Teilzeit im Alter bis 2023

Mit dem Tarifabschluss 2021 hat die GDL auch eine Regelung für die Gewährung der Reduzierung der Jahresarbeitszeit zur Entlastung älterer Arbeitnehmer, vulgo Besondere Teilzeit im Alter, bis Dezember 2023 vereinbart. Diese Regelung trat unter bestimmten Bedingungen in Kraft.  
  Aushang

25.10.2022

Deutsche Bahn

Erneut: Offene Diskriminierung von GDL-Mitgliedern?

Die DB hat gegenüber dem FairnessPlan e.V am Arbeitsgericht Frankfurt ein Auszahlungsverbot erwirkt, Leistungen an alle GDL-Mitglieder im DB-Konzern auszukehren. Nun kursieren in den sozialen Medien Verlautbarungen der evg, denen zufolge genau dieses Arbeitsgericht entschieden hat, dass der Fonds soziale Sicherung die Leistungen für seine Mitglieder weiterhin in allen Betrieben auszahlen darf.  
  Aushang

18.10.2022

Aufsichtsratswahlen NETINERA Deutschland

Starkes Votum für die GDL

Die GDL bedankt sich ausdrücklich bei ihren Wählern, denn bei den Aufsichtsratswahlen der NETINERA Deutschland GmbH errang der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky wieder das Gewerkschaftsmandat. Ein Mandat für die Arbeitnehmervertreter ging abermals an den GDL-Spitzenkandidaten Andreas Panczyk von der metronom Eisenbahngesellschaft mbH  
  Aushang

18.10.2022

Sozialwahlen 2023 – DRV Bund

Endspurt für Stützunterschriften!

Die GDL hat sich zum Ziel gesetzt, im Rahmen der Sozialversicherungswahlen 2023 unter anderem bei der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV Bund) zur Wahl anzutreten.  
  Aushang

13.10.2022

Ostdeutsche Instandhaltungsgesellschaft mbH

Effektiver Austausch in der zweiten Runde

Am 12. Oktober 2022 haben die Ostdeutsche Instandhaltungsgesellschaft (ODIG), der Arbeitgeberverband Nahverkehr e. V. (AVN) und die GDL die Verhandlungen über den ersten Tarifvertrag bei der ODIG in Berlin fortgesetzt.  
  Aushang

12.10.2022

eurobahn GmbH & Co. KG

Wenn man keine Ahnung hat…

...sollte man besser die Klappe halten. Was „Arbeitnehmervertreter“ bei der eurobahn GmbH & Co. KG in den letzten Tagen veröffentlicht haben, schlägt dem Fass den Boden aus.  
  Aushang

12.10.2022

erixx GmbH

Tarifverträge für alle GDL-Mitglieder abgeschlossen

Rückwirkend zum 1. Januar 2022 tritt der Mantel- und Entgelttarifvertrag bei der erixx GmbH (METV erixx) in Kraft und schafft damit erstmalig tarifvertragliche Regelungen für GDL-Mitglieder, die nicht dem Zugpersonal angehören.  
  Aushang

12.10.2022

Es geht wieder los

Ski-Meisterschaft 2023: Die Vorbereitungen laufen

Nach der zweijährigen Zwangspause findet vom 14. bis 21. Januar 2023 wieder die Ski-Meisterschaft der GDL-Jugend in Schladming statt.  
  Aushang

11.10.2022

Mehr Sicherheit für das Zugpersonal

Gemeinsame Verantwortung der Aufgabenträger und Arbeitgeber!

Woche für Woche finden sich in den Medien Berichte von Übergriffen auf Mitarbeiter des Zugpersonals. Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs, denn die Dunkelziffer ist weitaus höher.  
  Aushang

10.10.2022

9-Euro-Ticket – Lektion gelernt?

In der letzten Sitzung des Gesamtbetriebsrats Regio bewertete der DB-Vorstand das 9-Euro-Ticket mit der nüchternen Erkenntnis: Zwar haben die Fahrgastzahlen zugenommen, jedoch hat es die DB Regio bis über die Grenzen belastet. Statt Berufspendler nutzten viele Kunden das Ticket für Freizeitfahrten und haben damit das System an schon bekannten Engpass-Stellen zusätzlich belastet.  … mehr

10.10.2022

Deutsche Bahn / GDL-Mehrheitsbetriebe

Mal wieder keine Ahnung

Im August bekamen einige GDL-Mitglieder in GDL-Mehrheitsbetrieben ein Schreiben, mit dem der Arbeitgeber die zu viel gezahlte Mobilitätspauschale zurückgefordert hat. Hintergrund: Mit dem Tarifabschluss 2021 hat die GDL unter anderem eine Mobilitätspauschale vereinbart. Sie beträgt 100 Euro pro Jahr und wurde 2021 zeitanteilig für zehn Monate gezahlt.  
  Aushang

07.10.2022

GBR DB Cargo

Keine Arbeitszeitanrechnung für Schulung und Bedienung der mobilen Endgeräte?

DB Cargo ist bisher nicht bereit, die zur Einführung neuer Applikationen und Anwendungen auf dem mobilen Endgerät von Auslandslokomotivführern und Lokomotivführern bei der Tochtergesellschaft RBH Logistics notwendigen Schulungen und täglichen Bedienzeiten mit Arbeitszeit zu honorieren.  
  Aushang

05.10.2022

SWEG/SBS

Ein starkes Votum!

95,3 Prozent Zustimmung bei der Urabstimmung für weitere Streiks bei der SWEG und der SBS. Das ist das Ergebnis der am 5. Oktober 2022 in Frankfurt am Main ausgezählten Urabstimmung. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 70 Prozent, was aufgrund der Kürze der Frist absolut normal ist.  
  Aushang

05.10.2022

Alle Tarifpartner der GDL

Inflationsausgleich – jetzt!

Am 4. Oktober 2022 hat die GDL gegenüber all ihren Tarifpartnern die Gewährung einer Inflationsausgleichsprämie gefordert. Sie soll eine Höhe von 3 000 Euro haben. Damit sollen die GDL-Mitglieder Unterstützung beim Bestreiten ihrer deutlich gestiegenen Lebenshaltungskosten erhalten.  
  Aushang

30.09.2022

Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH/SWEG Bahn Stuttgart GmbH

Machtmissbrauch!

Wieder einmal mischt sich der Aufsichtsrat der Südwestdeutschen Landesverkehrs GmbH (SWEG) in die Tarifautonomie ein. Wieder einmal bedroht der Aufsichtsrat die Arbeitnehmer. Wieder einmal geht es allein um Machterhalt für verdi und um Fortsetzung des Sozialdumpings bei der SWEG.  
  Aushang

22.09.2022

SWEG/SBS

Urabstimmung

Nach zwei Warnstreiks, die den Arbeitgeber nicht dazu bewegen konnten, die Verhandlungen für SWEG und SBS fortzusetzen, müssen wir die Streiks ausdehnen. Dazu ist nach den internen Regelungen der GDL eine Urabstimmung unter den GDL-Mitgliedern erforderlich.  
  Aushang

19.09.2022

SWEG/SBS

Abgelehnt!

Nicht ganz überraschend hat der Arbeitgeber am 16. September 2022 durch seinen Arbeitgeberverband ausrichten lassen, dass er die Forderung der GDL nach einer Einmalzahlung von 3 000 Euro für die GDL-Mitglieder bei der SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH (SWEG) und der SWEG Bahn Stuttgart GmbH (SBS) ablehnt.  
  Aushang

16.09.2022

SWEG/SBS

3 000 Euro!

Durch den andauernden Tarifkonflikt zwischen der GDL und der SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH (SWEG) sowie der SWEG Bahn Stuttgart GmbH (SBS) ist ein Tarifabschluss in unmittelbarer Zukunft nicht zu erwarten. Da aber die Verteuerung der Lebenshaltungskosten für jeden Arbeitnehmer spürbar ist, muss eine Zwischenlösung gefunden werden.  
  Aushang

13.09.2022

SWEG/SBS

Nun auch noch Anwälte!

Egal, was der Arbeitgeber nach dem Streik der GDL-Mitglieder am 8. September 2022 in den Medien veröffentlicht hat – der Streik hat erheblichen Druck auf den Arbeitgeber aufgebaut. Auch wenn Züge durch Führungskräfte gefahren werden, bleibt ja deren Arbeit liegen. Streikwirkung ist also nicht nur Zugausfall.  … mehr

08.09.2022

Aufsichtsratswahlen NETINERA Deutschland

Probleme erkennen, anpacken und lösen!

Am 27. und 28. September 2022 wählen die Beschäftigten der NETINERA Deutschland GmbH ihre Aufsichtsratsratsmitglieder. Die GDL und ihre Kandidaten haben sich schon bei den Tarifverträgen im Unternehmen stark und erfolgreich für die Mitarbeiter durchgesetzt – und tun das auch im Aufsichtsrat!  
  Aushang

02.09.2022

SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-GmbH, SWEG Bahn Stuttgart GmbH

Neuer Spaltungsversuch!

Am 1. September 2022 erreichte die GDL ein weiteres Angebot des Arbeitgebers. Doch auch dieses Angebot gilt nur für die SBS. Die GDL-Mitglieder bei der SWEG sollen weiterhin leer ausgehen. Schaut man genauer hin stellt man fest – es taugt noch nicht einmal als Angebot. Der Arbeitgeber erklärt lediglich seine Verhandlungsbereitschaft.  
  Aushang

26.08.2022

Ostdeutsche Instandhaltungsgesellschaft

Gelungener Verhandlungsauftakt

Der GDL ist es in diesem Jahr gelungen, bei der Ostdeutschen Instandhaltungsgesellschaft mbH (ODIG) erheblich an Mitgliedern zu gewinnen und somit einen Großteil der Beschäftigten im Betrieb zu organisieren. Dadurch konnte die GDL auch die in diesem Jahr erstmals stattgefundene Betriebsratswahl für sich entscheiden.  
  Aushang