GDL

GDL-Ortsgruppe Hannover



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 25.09.2022 - 22:14   ? ***

Aktuelle Nachrichten


Aushänge unserer Ortsgruppe

07.07.2022

Transdev TKBR Schiene

Machterhalt um jeden Preis

Vollständige Nachricht

Nach den sehr erfolgreichen Betriebsratswahlen in den Unternehmen des Transdev-Konzerns sollte sich ein neuer Teilkonzernbetriebsrat Schiene (TKBR) konstituieren. Der bisherige evg-Vorsitzende hat die neuen Vertreter aus den Unternehmen zu einer konstituierenden Sitzung am 6. Juli 2022 nach Berlin eingeladen.  … mehr

02.02.2022

Aufsichtsratswahlen Transdev

GDL: Die Stimme aller Arbeitnehmer!

Vollständige Nachricht

Die GDL leistet hervorragende Arbeit im Transdev-Konzern. Sie schließt erfolgreich Tarifverträge für die Beschäftigten ab und ist bei den Betriebsräten gut aufgestellt. Nun ist es an der Zeit, diese Qualität in den Aufsichtsrat der Transdev GmbH einzubringen und als Stimme aller Arbeitnehmer auch dort Verantwortung zu übernehmen.  … mehr

31.08.2021

DB AG

Kundgebung in Hamburg

Die GDL hat vom 01.09.2021, 17:00 Uhr bei DB Cargo und ab dem 02.09.2021, 2:00 Uhr im Personenverkehr, der Infrastruktur, den Werkstätten und weiteren Unternehmen der DB AG erneut zu einem Streik aufgerufen. Ende des Streikes ist am 07.09.2021 um 2:00 Uhr. Am 02.09.2021 um 14:00 Uhr wollen wir vor dem Hauptbahnhof Hamburg gemeinsam Flagge zeigen und auf einer Kundgebung für unsere Forderungen einstehen.  … mehr

10.08.2021

Urabstimmung Deutsche Bahn

95 Prozent für Arbeitskampf

Die Mitglieder der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) haben mit großer Mehrheit für einen Arbeitskampf bei der Deutschen Bahn gestimmt. In einer geheimen Briefwahl votierten satte 95 Prozent bei der Urabstimmung mit JA. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 70 Prozent.  … mehr

30.07.2021

Transdev Hannover GmbH

Tarifrunde 2021 positiv beendet

Neben den guten Ergebnissen im Bereich der konzernweiten Tarifverträge der Transdev-Gruppe, über die wir im Aushang vom 26. Juli 2021 berichteten, konnten wir für den Bereich der Transdev Hannover GmbH (TDH) zudem weitere Verbesserungen vereinbaren.  … mehr

26.07.2021

Transdev-Gruppe in Deutschland

Zeitgemäßer Abschluss

Am 24. Juli 2021 konnte in Berlin nach rund 48 Stunden Verhandlungen mit der Transdev-Gruppe in Deutschland und denTochterunternehmen NordWestBahn GmbH, Transdev Hannover GmbH, Transdev Mitteldeutschland GmbH, Transdev Personalservice GmbH, Transdev Regio Ost GmbH, der Trans Regio Deutsche Regionalbahn GmbH sowie dem zuständigen Arbeitgeberverband Nahverkehr e.V. (AVN) ein zeitgemäßes Gesamtpaket vereinbart werden.  … mehr

28.05.2021

Transdev Hannover GmbH

Forderungen sind gestellt

Die GDL hat die Forderungen der Tarifrunde 2021 an die Transdev Hannover GmbH (TDH) versandt. Sie fordert zusätzlich zum Eisenbahn-Flächentarifvertrag, welcher im gesamten Eisenbahnverkehrsmarkt in Deutschland gelten soll, einen neuen Rahmen-Tarifvertrag für die Fahrzeuginstandhaltung.  … mehr

27.04.2021

GDL - Warnweste

Liebe Kolleginnen und Kollegen,auf Wunsch vieler Kolleginnen und Kollegen wollen wir, als GDL noch einmal Warnwesten neu auflegen.Bei dem Interesse an diesen Westen spielt wahrscheinlich auch die Neuausrichtung der GDL eine große Rolle. Die Erst- und Zweitbestellung waren schnell vergriffen.  … mehr

02.03.2021

DB AG

Offener Brief

Hallo Kollegen! Ich, Hakan Aslan, bin seit dem 01.02.2021 Mitglied in der GDL, habe meine Mitgliedschaft bei der EVG zum Ende 2'ten Quartal 2021 gekündigt da es nicht früher möglich war. Bevor ich gekündigt und neu Mitglied in der GDL wurde, hatte ich unserem BR Gremium mein Vorhaben angekündigt, nach meiner Kündigung dem Gremium des Gesamtbetriebsrates. Beide Gremien sind derzeit nur mit EVG Mitgliedern besetzt. Wie man sich denken kann waren alle schockiert. Wie kann ein BR nicht in EVG sein! Gleich wurde mir versucht dieses Gefühl zu geben.  … mehr

24.02.2021

DB AG

Mal unter Kollegen …

… glaubt man es noch? Da möchte man der GDL die „Rote Kare“ zeigen? Hallo?!t Rückblick: 2002 hat die Transnet, also die Vorgängerbezeichnung der EVG, den Regio-Ergänzungstarifvertrag zugestimmt. Für Alle, die vor 19 Jahren noch nicht bei der Deutschen Bahn waren und Einige, die es schon vergessen haben, einige Kernpunkte:  … mehr

Weitere Ortsgruppenaushänge/-nachrichten

Aushänge des GDL-Bezirks Nord

19.09.2022

Tag der Eisenbahner

Ein gelungener Tag!

Vollständige Nachricht

An drei Standorten im GDL-Bezirk Nord, in Neumünster, Braunschweig und Emden, haben wir am 16. September den Tag der Eisenbahner, dieses Mal im Verbund mit dem Tag der Schiene, zum wiederholten Mal begangen.  … mehr

02.09.2022

Tag der Eisenbahner = Tag der Schiene

Vollständige Nachricht

In den letzten Jahren ist es bei der GDL zur Tradition geworden, im September den Tag des Zugpersonals zu begehen. Auf Grund des Öffnungsbeschlusses der GDL ist daraus der Tag der Eisenbahner geworden, da wir für alle Eisenbahner die Verantwortung übernehmen wollen.  … mehr

07.07.2022

Transdev TKBR Schiene

Machterhalt um jeden Preis

Vollständige Nachricht

Nach den sehr erfolgreichen Betriebsratswahlen in den Unternehmen des Transdev-Konzerns sollte sich ein neuer Teilkonzernbetriebsrat Schiene (TKBR) konstituieren. Der bisherige evg-Vorsitzende hat die neuen Vertreter aus den Unternehmen zu einer konstituierenden Sitzung am 6. Juli 2022 nach Berlin eingeladen.  … mehr

09.06.2022

… denn sie wissen nicht was sie tun…

Vollständige Nachricht

heißt ein Filmdrama aus dem Jahr 1955. Einem Filmdrama gleich gab es dramatische, filmreife Szenen am Pfingstwochenende 2022 in den Bahnhöfen und Zügen in Deutschland. Der Grund hierfür: … Das 9 Euro-Ticket …  … mehr

13.05.2022

Betriebsratsmandate ausgebaut

Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen! Die Betriebsratswahlen 2022 neigen sich dem Ende zu, nur in einem Betrieb ist sie für uns noch nicht abgeschlossen. Und was sollen wir sagen, grundsätzlich können wir mit den Ergebnissen zufrieden sein. Es ist uns gelungen, bis auf in einen Betrieb, unsere Mandatszahl zu halten oder weiter auszubauen.  … mehr

23.03.2022

BR-Wahlen im Norden

Start Niedersachsen Mitte - 7 auf einen Streich…

Vollständige Nachricht

…könnte man das Ergebnis der am 21. März 2022 stattgefundenen Betriebsratswahlen bei Start Niedersachsen Mitte kurz umschreiben. Die Liste der GDL konnte auf Anhieb ALLE 7 Mandate im BR erzielen.  … mehr

16.02.2022

AKN Eisenbahn GmbH

Erfolgreicher Abschluss in der 4. Runde

Vollständige Nachricht

Am 11. Februar 2022 konnten die Tarifverhandlungen mit der AKN Eisenbahn GmbH erfolgreich abgeschlossen werden. Kern des Abschlusses im ZugTV AKN sind Erhöhungen beim Entgelt und bei den Zulagen sowie Verbesserungen beim Urlaub und Zusatzurlaub. Eine Einmalzahlung in Höhe von 810 Euro wird im Februar gezahlt. Die Laufzeit endet am 28. Februar 2023.  … mehr

07.02.2022

AKN Eisenbahn GmbH

Dritte Runde – wieder ohne Ergebnis

Vollständige Nachricht

Das kann noch richtig Ärger geben, denn auch in der dritten Tarifverhandlung mit dem Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen e.V. (AGVDE) für die AKN Eisenbahn GmbH konnte kein Abschluss erzielt werden. Alte und neue Differenzen machten das unmöglich.  … mehr

02.02.2022

Aufsichtsratswahlen Transdev

GDL: Die Stimme aller Arbeitnehmer!

Vollständige Nachricht

Die GDL leistet hervorragende Arbeit im Transdev-Konzern. Sie schließt erfolgreich Tarifverträge für die Beschäftigten ab und ist bei den Betriebsräten gut aufgestellt. Nun ist es an der Zeit, diese Qualität in den Aufsichtsrat der Transdev GmbH einzubringen und als Stimme aller Arbeitnehmer auch dort Verantwortung zu übernehmen.  … mehr

21.12.2021

AKN Eisenbahn GmbH

Zweite Runde – sachlich, aber ohne Ergebnis

Vollständige Nachricht

Die am 20. Dezember 2021 digital geführte zweite Tarifverhandlung zwischen GDL, AKN und dem Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen (AGVDE) bestand im Wesentlichen aus einem umfassenden Austausch zu der Vielzahl von Forderungen der GDL. Der Arbeitgeber lehnte eine ganz Reihe von GDL-Forderungen ab, wenn auch nicht die Kernforderungen, also die Erhöhung des Entgelts und eine Einmalzahlung.  … mehr

Weitere Bezirksaushänge/-nachrichten

Aushänge des GDL-Bundesvorstands

22.09.2022

SWEG/SBS

Urabstimmung

Nach zwei Warnstreiks, die den Arbeitgeber nicht dazu bewegen konnten, die Verhandlungen für SWEG und SBS fortzusetzen, müssen wir die Streiks ausdehnen. Dazu ist nach den internen Regelungen der GDL eine Urabstimmung unter den GDL-Mitgliedern erforderlich.  
  Aushang

19.09.2022

SWEG/SBS

Abgelehnt!

Nicht ganz überraschend hat der Arbeitgeber am 16. September 2022 durch seinen Arbeitgeberverband ausrichten lassen, dass er die Forderung der GDL nach einer Einmalzahlung von 3 000 Euro für die GDL-Mitglieder bei der SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH (SWEG) und der SWEG Bahn Stuttgart GmbH (SBS) ablehnt.  
  Aushang

16.09.2022

SWEG/SBS

3 000 Euro!

Durch den andauernden Tarifkonflikt zwischen der GDL und der SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH (SWEG) sowie der SWEG Bahn Stuttgart GmbH (SBS) ist ein Tarifabschluss in unmittelbarer Zukunft nicht zu erwarten. Da aber die Verteuerung der Lebenshaltungskosten für jeden Arbeitnehmer spürbar ist, muss eine Zwischenlösung gefunden werden.  
  Aushang

13.09.2022

SWEG/SBS

Nun auch noch Anwälte!

Egal, was der Arbeitgeber nach dem Streik der GDL-Mitglieder am 8. September 2022 in den Medien veröffentlicht hat – der Streik hat erheblichen Druck auf den Arbeitgeber aufgebaut. Auch wenn Züge durch Führungskräfte gefahren werden, bleibt ja deren Arbeit liegen. Streikwirkung ist also nicht nur Zugausfall.  … mehr

08.09.2022

Aufsichtsratswahlen NETINERA Deutschland

Probleme erkennen, anpacken und lösen!

Am 27. und 28. September 2022 wählen die Beschäftigten der NETINERA Deutschland GmbH ihre Aufsichtsratsratsmitglieder. Die GDL und ihre Kandidaten haben sich schon bei den Tarifverträgen im Unternehmen stark und erfolgreich für die Mitarbeiter durchgesetzt – und tun das auch im Aufsichtsrat!  
  Aushang

02.09.2022

SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-GmbH, SWEG Bahn Stuttgart GmbH

Neuer Spaltungsversuch!

Am 1. September 2022 erreichte die GDL ein weiteres Angebot des Arbeitgebers. Doch auch dieses Angebot gilt nur für die SBS. Die GDL-Mitglieder bei der SWEG sollen weiterhin leer ausgehen. Schaut man genauer hin stellt man fest – es taugt noch nicht einmal als Angebot. Der Arbeitgeber erklärt lediglich seine Verhandlungsbereitschaft.  
  Aushang

26.08.2022

Ostdeutsche Instandhaltungsgesellschaft

Gelungener Verhandlungsauftakt

Der GDL ist es in diesem Jahr gelungen, bei der Ostdeutschen Instandhaltungsgesellschaft mbH (ODIG) erheblich an Mitgliedern zu gewinnen und somit einen Großteil der Beschäftigten im Betrieb zu organisieren. Dadurch konnte die GDL auch die in diesem Jahr erstmals stattgefundene Betriebsratswahl für sich entscheiden.  
  Aushang

26.08.2022

SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-GmbH, SWEG Bahn Stuttgart GmbH

Frist verstrichen!

Am 18. August setzte die GDL der SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH (SWEG) eine Frist bis zum 25. August 2022, innerhalb derer der Arbeitgeber Unterlagen übersenden und einen zeitnahen Verhandlungstermin für die SWEG und die SWEG Bahn Stuttgart GmbH (SBS) anbieten sollte. Nichts davon hat der Arbeitgeber getan.  
  Aushang

22.08.2022

SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH, SWEG Bahn Stuttgart GmbH

Eklat in der zweiten Runde

Verlief die erste Tarifrunde zwischen GDL und Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen (AGVDE) am 14. Juli 2022 für die SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH (SWEG) und SWEG Bahn Stuttgart GmbH (SBS) noch sachlich, kam es in der zweiten Runde am 18. August 2022 zum Eklat. Die Arbeitgeberseite ist nicht bereit, die Tarifverhandlungen fortzusetzen. Oder anders gesagt: Die Arbeitgeberseite hat die Tarifverhandlungen abgebrochen.  
  Aushang

19.08.2022

Mecklenburgische Bäderbahn

Abschluss in Runde zwei

Am 17. August 2022 – und somit noch vor Abschluss der Friedenspflicht und bereits in der zweiten Verhandlungsrunde – hat die Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH (Molli) mit ihrem Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen (AGVDE) zusammen mit der GDL ein rundum gelungenes Gesamtpaket geschnürt. Mit einer Laufzeit bis Ende 2026 wurde für die GDL-Mitglieder bei der Schmalspurbahn langfristige Planbarkeit gegeben.  
  Aushang

Weitere Aushänge/Nachrichten des GDL-Bundesvorstands