GDL

GDL-Ortsgruppe Hannover



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 13.12.2019 - 10:14   ? ***

Jahreshauptversammlung 2019 der GDL-Ortsgruppe Hannover

Aushang - 10.02.2019

Der Ortsgruppenvorsitzende Jan Manfras begrüßt die Anwesenden. --- Foto:  Heiko Fenske
Foto: Heiko Fenske
Rückblick und Ausblick – so kann die wichtigste Veranstaltung der GDL in Hannover beschrieben werden. Der Ortsgruppenvorsitzende Jan Manfras begrüßte die Mitglieder und verwies auf die zahlreiche Themen, wie Wahlen und Veranstaltungen des vergangenen Jahr.

Doch auch der Gastvortrag des Referenten von FairnessPlan e.V. und FairnessBahn e.V. Peter Rohland verdeutlichte das sinnvolle Leistungspaket, was die GDL über diese Vereine für die GDL-Mitglieder erreicht hat.

Ein Auszug daraus:
- Die Erholungsbeihilfe in Höhe von 156 Euro kann nach 2018 auch wieder 2019 jedes aktives GDL-Mitglied beantragen,
- Der Kinderbetreuungszuschuss wird 2019 auf 400 Euro erhöht,
- Kranken- und Kurkostenbeihilfe umfasst auch Krankenhaustagegeld, Zuschüsse für zum Beispiel: Arzneimittel, Heilmittel und Zahnersatz,
- Die Gesundheitswochen am Beispiel der Familien-Gesundheitswoche in Bad Elster umfasst auch die ganztägige attraktive Betreuung für Kinder.

Im weiteren Verlauf der Jahreshauptversammlung wurde den verstorbenen Mitgliedern, vor allem dem langjährigen Ortsgruppenvorsitzenden Hans-Jürgen Heinsch, sowie Fred Rien und Sandra Aydin aus dem aktiven Dienst gedacht.

Weitere Themen aus dem Verlauf der JHV:

Es wird eine ganztägige Info- /Seminarveranstaltung zum aktuellen Tarifabschluss am 27. März 2019 in Hannover geben.

Die GDL-Ortsgruppe Hannover hat weiterhin stabile Mitgliederzahlen und gehört zu den größten im Norden.
Diese Veranstaltungen für das Jahr 2019 wurden beschlossen:

Ortsgruppenversammlungen, Stammtische, Kegelabende, Stintfahrt mit Besuch in Lüneburg, Fahrt zum Dampflokwerk Meiningen und eine Weihnachtsfeier. Fester Bestandteil wird wieder unsere Lokführerpartnerschaft sein, mit Besuch in Ungarn und dem Empfang hier in Hannover.

Höhepunkt der diesjährigen Versammlung war die Neuwahl des Ortsgruppenvorstandes. Jan Manfras wurde an der Spitze der Ortsgruppe bestätigt. Es wurde beschlossen, dass der neu gewählte Vorstand vier Jahre im Amt bleiben wird.

Auch wurden zwei Beschlüsse zur Belastungsreduzierung im unregelmäßigen Wechseldienst gefasst, welche über die GDL-Gremien in kommende Tarifforderungen einfließen sollen.
Die kontroverse aber fruchtbare Diskussion dazu, erklärte wie Ziele der GDL zustande kommen und wie wichtig der Blick über den ominösen Tellerrand ist. Es sind nicht Fantasien von Funktionären, die bei Tarifverhandlungen auf Forderungslisten stehen, sondern der Wille aus Erkenntnissen der täglichen Arbeit unserer Mitglieder. Auch deshalb ist die Teilnahme der Mitglieder an Versammlungen der Ortsgruppe so wichtig. So funktioniert eine Basisgewerkschaft - die GDL.

Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme an der Jahreshauptversammlung 2019 der GDL-Ortsgruppe Hannover.

Wir würden uns ebenfalls sehr über starke Teilnahme unserer aktiven Mitglieder, Rentner und Pensionäre zu den Aktivitäten aus dem Veranstaltungsplan in Hannover und der GDL freuen.

Schaut auf unsere Aushangflächen, auf unsere Homepage und unsere App „GDL Hannover“.


Die Gewerkschaft für das Zugpersonal. Ortsgruppe Hannover – Weil wir hier zu Hause sind.

PDF-Version (farbig)