GDL

GDL-Ortsgruppe Erfurt



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 19.10.2019 - 21:49   ? ***

Aktuelle Aushänge aus der GDL

Aushänge aus dem GDL-Bezirk Mitteldeutschland

Aushang - Bezirk-MD - 11.01.2017

» Nichts erklären! Nichts unterschreiben!

Immer öfter sehen sich Kolleginnen und Kollegen im Zusammenhang mit Ihren Arbeitsverhältnissen folgender Situation ausgesetzt: Der Arbeitgeber lädt sie überraschend zum Personalgespräch. Dort wird ihnen, oftmals ohne Anwesenheit irgendeiner Vertrauensperson geschweige denn eines Mitglieds des Betriebsrates, wegen irgendeines Vorfallles ein Fehlverhalten wie etwa Nichtbeachtung von Arbeitsvorschriften, Beschädigungen von Arbeitsmitteln, Verursachung von Kassenfehlbeständen oder ähnliches vorgeworfen.  … mehr

Aushang - Bezirk-MD - 16.02.2011

» Leiharbeitnehmer sind nicht zur Streikbrucharbeit verpflichtet !

Im Zusammenhang mit etwaigen Arbeitskampfmaßnahmen wird zum Teil gefragt, ob sich Leiharbeitnehmer, die in einem Betrieb beschäftigt sind oder werden sollen, der gerade bestreikt wird, sich auf sogenannten „bestreikten Arbeitsplätzen“ einsetzen lassen müssen  … mehr

Aushang - Bezirk-MD - 14.01.2008

» Überwältigende Mehrheit für alten und neuen Bezirksvorsitzenden

Mit dem Traumergebnis von 98,59 Prozent wurde Hartmut Schaefer in seinem Amt als Bezirksvorsitzender des GDL-Bezirks Mitteldeutschland auf der Bezirksversammlung am 14.01.2008 in Halle/S. bestätigt.  … mehr

Aushänge des GDL-Bundesvorstands

Aushang - GDL Aktuell - 17.10.2019

DB Fernverkehr

» Viele Millionen für Berater und fünf Euro fürs Personal

Bei der DB Fernverkehr AG ist offenbar schon Weihnachten. Dort hat man wohl bemerkt, dass die ersten Mitarbeiter ihr Jahresarbeitszeit-Soll bald erreichen. Ab diesem Zeitpunkt besteht keine Verpflichtung des Mitarbeiters mehr zur Arbeitsleistung. Arbeitet er dennoch weiter, entstehen Überstunden mit einem Zuschlag von 25 Prozent.  
Download

Aushang - GDL Aktuell - 11.10.2019

Saarbahn

» Marktniveau greifbar!

Nach rund 16-stündigen Verhandlungen wurde am 10. Oktober 2019 um 3.30 Uhr die Tarifrunde 2019 mit der Saarbahn GmbH und dem zuständigen Arbeitgeberverband Saar e.V. (KAV Saar) erfolgreich beendet. Dies war möglich, da die Arbeitgeberseite bereit war, einen Abschluss zu erzielen, der die weitere Heranführung an das Marktniveau abbildet und eine Vielzahl zusätzlicher positiver Aspekte beinhaltet.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 02.10.2019

Rurtalbahn GmbH, VIAS Rail GmbH – Region West

» Forderungen beschlossen

Vollständige Nachricht

Alle Regionalverkehrsunternehmen in NRW zahlen ihrem Zugpersonal mehr Geld, gewähren mehr Urlaub und bieten planbarere Schichtfolgen als die Rurtal GmbH und die VIAS Rail GmbH. Das wollen die GDL-Mitglieder nicht mehr länger hinnehmen. Die Tarifkommissionen beschlossen daher am 1. Oktober 2019 in Düsseldorf beide Unternehmen mit folgenden Kernpunkten zu Tarifverhandlungen aufzufordern:  
Download

Aushang - GDL Aktuell - 23.09.2019

DB-Abfrage zu Planungsmodellen

» Nachdenklich…

…macht es schon, wenn der Arbeitgeber die Wahl des Planungsmodells 1 suggeriert. Zugleich empfiehlt die EVG genau das gleiche Modell. Die zwei besten Freunde – nennen wir sie „Trickser" und „Täuscher“ – sind sich da ganz einig und faseln von Flexibilität und Selbstbestimmung. Und beide haben Angst!  
Download

Aushang - GDL Aktuell - 19.09.2019

DB-Abfrage

» Ab in den Papierkorb!

Vollständige Nachricht

Die DB lässt nichts unversucht, um die von uns erkämpften Schutzmechanismen und Planungssysteme zu eliminieren. Das gipfelt in der tendenziösen Abfrage zur „Festlegung eines Planungs-Modells für die Jahresplanung 2020“.  
Download

Aushang - GDL Aktuell - 12.09.2019

Gerechtigkeit@GDL

» Gemeinsam gegen Arbeitgeberwillkür!

Der Lack ist ab! Wer je an einen Wandel der DB glaubte, sieht sich endgültig getäuscht. Hinter dem schicken Anstrich, dem dünnen Firnis einer „neuen Unternehmenskultur“, tritt nun wieder ganz unverhohlen die alte Arbeitgeberfratze hervor.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 29.08.2019

Transdev Hannover

» Tarifverhandlungen aufgenommen

Am 28. August 2019 nahmen die GDL und das neu gegründete Unternehmen Transdev Hannover (TDH) die Tarifverhandlungen auf. Unter dem Markennamen S-Bahn Hannover (SBH) wird das Unternehmen voraussichtlich ab Juni 2022 die Leistungen der S-Bahn Hannover erbringen.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 23.08.2019

Überzeitzulage für Teilzeitarbeitnehmer

» Auszahlung zugesagt

Mit E-Mail vom 20. August 2019 sicherte die Deutsche Bahn der GDL zu, dass die Ansprüche von Teilzeitarbeitnehmern auf Überzeitzulage rückwirkend für das Jahr 2018 und künftig erfüllt werden. Die Überzeitzulage wurde bisher auch für Teilzeitarbeitnehmer erst fällig, wenn sie die Arbeitszeit eines Vollzeitbeschäftigten erbracht haben.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 19.08.2019

DB Regio

» Viel Wirbel und keine Wertschätzung!

Nach mehr als einem Jahr hat der Gesamtbetriebsrat der DB Regio AG eine Antwort auf seinen Initiativantrag zu Synchronisationszeiten bei den Triebfahrzeugführer-Tablets erhalten. Demnach gibt DB Regio allen Triebfahrzeugführern, deren Betrieb das Tablet vollumfänglich nutzt, für das Jahr 2019 eine einmalige Zeitgutschrift von 200 Minuten.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 14.08.2019

Deutsche Bahn

» Lieber Zugausfall als gute Unterkunft

Jedes Jahr nehmen die Tage mit extremer Hitze zu. Teilweise wurde sogar schon die 40-Grad-Marke überschritten. Lokomotivführer und Zugbegleiter arbeiten auch unter diesen Bedingungen und müssen oft sogar noch auswärts übernachten – und zwar in Hotels oder Wohnheimen, die laut sind und keine Klimaanlagen haben.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 09.08.2019

» 40 Grad im Führerstand – die DB sagt „Nein“ zu kurzen Diensthosen

Der GDL-geführte Betriebsrat der Regionalbahn Alb-Bodensee (RAB) hat die zuständigen Gremien im DB-Konzern beauftragt, die Einführung kurzer Diensthosen für Lokomotivführer zu erwirken. Dies verweigerte der Arbeitgeber kompromisslos: Die Kollegen repräsentieren die DB und eine kurze Hose erwecke keinen seriösen Eindruck bei den Reisenden. Dabei war es ironischerweise der DB-Konzern, der vor wenigen Jahren die UBK-Tragepflicht für die meisten Lokomotivführer aufgehoben hat.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 22.07.2019

Go-Ahead Bayern

» Ein zukunftsträchtiger Tarifabschluss

Am 18. Juli 2019 wurde in Berlin ein gutes Jahr nach Abschluss des aktuellen Tarifwerks mit der Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH und der Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH nun auch die Go-Ahead Bayern GmbH (GABY) in die Tarifverträge der GDL aufgenommen. Es ist die Firmenphilosophie von Go-Ahead, im Konzern ein einheitliches Niveau abzubilden – auch bei den Haustarifverträgen.  … mehr

... Ältere Aushänge im Bereichsarchiv und im Nachrichtenarchiv der Hauptgeschäftsstelle