Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Ortsgruppe Bebra

Bezirk Hessen-Thüringen-Mittelrhein (HTM)

GDL

GDL-Ortsgruppe Bebra



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 17.09.2019 - 02:57   ? ***

GDL-Ortsgruppe Bebra

Kurzarbeit beim Großkunden K+S: Zeit für Fortbildungen und Urlaubsabwicklungen bei DB Cargo nutzen!

Pressemitteilung - 02.09.2018

Die derzeit einzige Möglichkeit zur Entsorgung der Halden- und Produktionsabwässer ist der Transportweg mit der Bahn. Dennoch reichen die Kapazitäten nicht aus um eine volle Produktion zu ermöglichen. Foto: Steven Kunz

Wie in den Medien am Montag, 27. August 2018 veröffentlicht, hat K+S aufgrund von Niedrigwasser in der Werra die Produktion einstellen müssen. Im Betrieb am Standort Heringen/Wintershall erfolgt Kurzarbeit bzw. die Kumpels laufen mit ihrer Arbeitszeit ins Minus.

Dies hat auch Auswirkungen auf den aktuellen Arbeitsanfall und die langfristige Beschäftigungssituation der Beschäftigten der DB Cargo AG in der Region.

Der Ortsgruppenvorsitzende und Mitglied im Betriebsrat der DB Cargo AG, Thomas Mühlhausen fordert von seinem Arbeitgeber, schnellstens auf die aktuelle Marktsituation zu reagieren, bevor „… mal wieder jede Menge Arbeitszeit sinnlos verpufft“. Denn daraus würde, so Mühlhausen, in Folge resultieren, dass sich die Produktivität negativ entwickelt und daraus dann zum Jahresende ein negatives Ergebnis abgeleitet wird. Dies würde wiederum letztlich zur Gefährdung von Arbeitsplätzen bei der DB Cargo und speziell in der Region führen.

Deshalb fordert Mühlhausen den Arbeitgeber DB Cargo AG und den regionalverantwortlichen Standorteiter von Kassel Herrn Daniel Stange, der auch die Verantwortung für Bebra und Heringen trägt auf, jetzt zeitnah konsequent folgende Maßnahmen zu ergreifen:

1. Notwendige Unterrichte aller Beschäftigten, mit dem man in 2018im Verzug ist, jetzt durchzuführen

2. Verwendungsausbildungen jetzt einleiten um die Mitarbeiter noch flexibler einsetzen zu können

3. Resturlaube und Abgeltung von Mehrarbeitszeit jetztaktiv initiieren und gewähren

Die Mitarbeiter der DB Cargo in Nordhessen stehen zu ihrem Arbeitsplatz und zu ihrem Arbeitgeber, benötigen aber zur langfristigen Arbeitsplatzsicherung auch eine schnelle und effektive Reaktion auf Maßnahmen der Großkunden in Nordhessen.



Download/Link


Projekte, Angebote, Veranstaltungen