GDL

GDL-Jugend



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 12.11.2019 - 19:16   ? ***

Fahrentschädigung für GDL-Azubis bei der Deutschen Bahn

Aushang - 12.04.2016

Auszubildende der Deutschen Bahn AG, die Mitglied der GDL sind, haben Anspruch
auf eine Fahrentschädigung (FAE) in Höhe von 6,65 Euro
pro Schicht, wenn sie im Rahmen ihrer Ausbildung eine
Zugfahrt durchgeführt haben.

Die GDL schrieb in § 32 des NachwuchskräfteTV GDL fest, dass
Azubis ab dem ersten Lehrjahr dieselben Zulagen erhalten
wie Arbeitnehmer. Darunter fällt, außer den üblichen Zulagen
wie Sonntags-, Feiertags- und Nachtzulage, natürlich
auch die Fahrentschädigung.

Azubis der GDL, die ihre Tarifbindung beim Ausbildungsbetrieb
abgegeben haben, können nun ihren Anspruch auf die
FAE geltend machen. Bei Fragen helfen Euch Euer Ortsgruppenvorstand,
die Ortsjugendleitung oder die GDLJugend
gerne weiter. Sollte es zu Problemen mit dem Arbeitgeber
kommen, erhaltet Ihr zur Durchsetzung Eurer Ansprüche
natürlich kostenlosen Rechtsschutz durch die GDL.