GDL

GDL-Bezirk Süd-West



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 30.10.2022 - 20:44   ? ***

Deutsche Bahn AG - heute vor 20 Jahren

Regio-Ergänzungstarifverträge

Aushang - 30.10.2022

2022 10 31 20 Jahre Ergaenzungstarifvertraege
Verschlechterung bei der Anrechnung von Arbeitszeit und Zulagen, weniger Zusatzurlaub, Gastfahrten nur noch zu 50 Prozent angerechnet und bis zu 3 Tage Fort- und Weiterbildung in der Freizeit! In der Summe muteten der Arbeitgeber gemeinsam mit seiner Hausgewerkschaft Transnet/GDBA (heutige evg) den Eisenbahnerinnen und Eisenbahnern bei DB Regio unentgeltlich bis zu 18 Schichten mehr im Jahr zu.

Kampfansage der GDL

Als starke, unbestechliche und erfolgreiche Interessenvertretung hat die GDL die giftigen Inhalte der Regio-Ergänzungstarifverträge schnell erkannt und konnte die geplante Abwärtsspirale effektiv verhindern und somit die Last des Wettbewerbs von den Schultern des Zugpersonals nehmen.

Angriff brachte den Stein ins Rollen

Durch diesen damaligen Angriff auf die Arbeitsbedingungen des Zugpersonals, löste sich die GDL von der Tarifgemeinschaft und fordert seitdem erfolgreich eigenständige Tarifverträge für das Zugpersonal. Diese sehr guten Abschlüsse wurden in der Vergangenheit zu Recht immer für alle Eisenbahnerinnen und Eisenbahner umgesetzt und zeigten die Untätigkeit anderer vermeintlicher Interessenvertretungen auf.

GDL behält den Überblick und übernimmt Verantwortung

Des Weiteren konnte die GDL erfolgreich die Weiterführung der Zusatzrente für alle bereits vorhandenen Kolleginnen und Kollegen sichern. Dieser erneute Angriff auf alle Eisenbahner hat abermals den Anstoß gegeben den Verantwortungsbereich auszuweiten. Die GDL etablierte sich aus einer einstigen Berufsgewerkschaft für Lokomotivführer, erst über das gesamte Zugpersonal und dann für das gesamte direkte Personal der Eisenbahn, als die einzige wahre Gewerkschaft für alle.

Kirsche ohne Sahnetorte

Lasst Euch nicht blenden und fallt auf punktuelle Leistungen herein. Nur dauerhafte tarifliche Regelungen bringen Sicherheit und Kontinuität. Ausschließlich eine verbindliche Dienstplangestaltung bringen Euch und Euren Familien planbare gemeinsame Freizeit. Eine Gewerkschaft, abhängig vom Arbeitgeber, wird niemals die Interessen ihrer Mitglieder im Blick haben.

Damals Fluch heute Segen

Ohne den Angriff mit den Regio-Ergänzungstarifverträgen wäre die GDL nicht seit nunmehr 20 Jahren angesehener und kompetenter Tarif- und Sozialpartner bei den meisten Eisenbahnunternehmen in Deutschland. Dieser tiefsitzende Stachel kratzt heute noch die Ehre der Hausgewerkschaft des roten Riesen und Gewerkschaftsarbeit gerät dort, im Interesse des Arbeitgebers, in den Hintergrund. Deshalb…

…eine Kirsche ohne Sahnetorte bringt Dir keinen Mehrwert. Jetzt Mitglied in der GDL werden!


Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer Bezirk Süd-West + Kaiserring 14-16 + 68161 Mannheim + E-Mail [email protected]