Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Bezirk Nord

GDL

GDL-Bezirk Nord



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 23.03.2019 - 19:51   ? ***

Aktuelle Aushänge und Flyer aus dem GDL-Bezirk Nord


Aushänge des GDL-Bezirks Nord

15.03.2019

» nordbahn: Ein großer Schritt voran!

Das ist das Ergebnis der zweiten Verhandlungsrunde bei der NBE nordbahn Eisenbahngesellschaft am 12. März 2019 in Hamburg. Zwar konnte beim Entgelt keine Annäherung erzielt werden, jedoch wurde in weiteren zentralen Punkten Einvernehmen erzielt.  … mehr

13.03.2019

» AKN Eisenbahn AG: Start mit Vernunft

Nicht selten kommt es vor, dass die Gewerkschaft bei der Eröffnung der Tarifverhandlungen zunächst einmal kräftig wegen der angeblich so hohen Forderungen ausgeschimpft wird. Das stört zumindest die GDL nicht, führt aber zu einer schlechten Stimmung. Nicht so bei der Eröffnung der Tarifrunde für die AKN Eisenbahn AG am 3. Februar 2016 in Köln. Der Arbeitgeber erklärte sich zu allen Forderungspunkten der GDL verhandlungsbereit, hatte Berechnungen über die Wirkung von Forderungen erstellt und beklagte auch nicht die schlechte wirtschaftliche Situation. Damit starteten die Tarifverhandlungen in einer sachlichen und konstruktiven Atmosphäre.  … mehr

13.03.2019

» nordbahn: Ein erstes Angebot, aber

Das ist die nüchterne Betrachtung der Auftaktrunde der NBE Nordbahn Eisenbahngesellschaft am 12. Februar 2015 in Hannover. Zwar wurden in konstruktiver Runde die jeweiligen Argumente ausgetauscht und der Arbeitgeber erkannte den Flächentarifvertrag für das Zugpersonal bezüglich der Lohnentwicklung an. Er behauptete jedoch im gleichen Atemzug, dass er sich außer Stande sehe.  … mehr

11.02.2019

» Parlamentarischer Abend der GDL auf Fehmarn

Vollständige Nachricht

Der GDL Bezirk Nord lud am 11. Februar 2019 zu einem parlamentarischen Abend in das IFA Hotel auf der Insel Fehmarn ein. Mit den Gästen aus Politik und Wirtschaft wurde intensiv über die „Herausforderungen“ im Eisenbahnbereich diskutiert.  … mehr

07.02.2019

» NordWestBahn, Transdev Mitteldeutschland, Transdev Regio Ost und Trans Regio: Jahresschichtplanung gefordert

Nicht alles, was man sich von der DB abschaut, hat auch wirklich Sinn. Manches fällt einem auch krachend auf die Füße. Die Unternehmen NordWestBahn, Transdev Mitteldeutschland, Transdev Regio Ost und Trans Regio haben die bisherigen Turnus- oder Rollenpläne abgeschafft und das gegenüber den Lokomotivführern und Zugbegleitern mit den Regelungen zur persönlichen Planungssicherheit begründet. Diese Regelungen wurden im Flächentarifvertrag KoRa-ZugTV TD von der GDL vereinbart und traten zum 1. Januar 2019 in Kraft. Das Zugpersonal ist entsprechend sauer.  … mehr

04.02.2019

» Regionalverkehre Start Deutschland: Noch offene Details

Im Rahmen des Tarifabschlusses mit der DB vereinbarte die GDL, dass alle bei der DB Regio AG gültigen tarifvertraglichen Regelungen auch bei der Regionalverkehre Start Deutschland GmbH und deren operativ tätigen Unternehmen anzuwenden zu sind. Das ist derzeit die Start Unterelbe GmbH.  … mehr

… Ältere Bezirksnachrichten

Aushänge der GDL-Hauptgeschäftsstelle

GDL Aktuell - 22.03.2019

» AKN Eisenbahn GmbH: Ohne Schnörkel!

Die zweite Tarifverhandlung der 2019-er Runde zwischen GDL und AGVDE für die AKN Eisenbahn GmbH (AKN) verlief ausgesprochen konstruktiv. Die Arbeitgeberseite ließ erkennen, dass die marktüblichen Entgelterhöhungen erreichbar sind.  … mehr

GDL Aktuell - 21.03.2019

» BuRa-ZugTV Personaldienstleister: Tarifabschluss in der vierten Runde

Mehr Geld, verbesserte Zulagen, Verbesserungen beim Zusatzurlaub, soziale Leistungen aus der gemeinsamen Einrichtung FairnessBahNEn e.V. und eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge – das sind die wesentlichen Ergebnisse der abschließenden vierten Tarifverhandlung zwischen GDL und der Arbeitgebergruppe des BuRa-ZugTV Personaldienstleister (PDL).  … mehr

GDL Aktuell - 20.03.2019

» DB Regio: Ergonomische Gestaltung des Arbeitsplatzes sicherstellen!

DB Regio hat auf den Initiativantrag eines GDL-geführten Betriebes an den Gesamtbetriebsrat Regio Schiene/Bus reagiert und im Monatsgespräch März des GBR die Einführung eines neuen Triebfahrzeugführerstuhls angekündigt.  … mehr

GDL Aktuell - 19.03.2019

» KEOLIS Deutschland: Erstes Angebot, aber…

…zum erfolgreichen Abschluss fehlen noch weitere Verbesserungen des Arbeitgebers. Dies ist das Ergebnis der zweiten Verhandlungsrunde zwischen der GDL und KEOLIS Deutschland am 15. März 2019 in Hamm.  … mehr

GDL Aktuell - 18.03.2019

» Neue Beurteilungssystematik: Erhebliche Verzögerungen bei Beförderungen zu erwarten

Mit der für 2019/2020 beschlossenen Einführung von mein Performance Management (mPM) hat der DB-Konzern erneut die Bedenken der GDL ignoriert. Die Beamten sollen danach mindestens einmal im Jahr bis Ende März verpflichtend beurteilt werden. Das hört sich zwar gut an, ist aber aus heutiger Sicht schlicht nicht umsetzbar. Schon bei der Einführung der Konzernbetriebsvereinbarung Mitarbeiterführung (KBV M) waren eineinhalb Jahre nötig, um alle Beamten nur auf Stand zu bringen.  … mehr

GDL Aktuell - 15.03.2019

» City-Bahn Chemnitz: Marktniveau erreichen!

Das ist die einstimmige Kernforderung für das Zugpersonal bei der City-Bahn Chemnitz (CBC). Dies ist notwendig, da das Tarifniveau der CBC für Lokomotivführer und Disponenten derzeit noch bei 93 Prozent und für Zugbegleiter bei 91 Prozent liegt. Nicht nur im Vergleich zu den lokalen Mitwettbewerbern ein niedriger Wert.  … mehr

… Ältere Aushänge der GDL-Hauptgeschäftsstelle


Projekte, Angebote, Veranstaltungen