GDL

GDL-Bezirk Nord



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 20.09.2021 - 23:55   ? ***

Transdev Hannover GmbH

Tarifrunde 2021 positiv beendet

Aushang - 30.07.2021

Neben den guten Ergebnissen im Bereich der konzernweiten Tarifverträge der Transdev-Gruppe, über die wir im Aushang vom 26. Juli 2021 berichteten, konnten wir für den Bereich der Transdev Hannover GmbH (TDH) zudem weitere Verbesserungen vereinbaren.

Diese sind unter anderem:

  • Schaffung einer Entgeltgruppe für Ausbildungszugbegleiter. Die Höhe des Entgelts beträgt 2 614 bis 2 945 Euro zuzüglich der vereinbarten prozentualen Erhöhung.
  • Regelungen für die Schichtplanung bei unterjährigem Eintritt der Arbeitnehmer.
  • Werden im Zusammenhang mit der Arbeitsausübung Zeugenaussagen oder Ähnliches vor Gericht oder bei Behörden notwendig, erhalten die Arbeitnehmer zukünftig einen Nachteilsausgleich.

Ferner konnte die GDL auch bei diesem Unternehmen erreichen, dass die GDL-Mitglieder in den weiteren Berufen, beispielsweise der Verwaltung, ebenfalls tarifvertragliche Regelungen erhalten. Hierzu werden die Tarifvertragsparteien die notwendigen Regelungen, wie das Entgeltsystem und die dazugehörigen Eingruppierungsmerkmale, im Rahmen eines Transformationsprozesses gemeinsam erarbeiten.

Zwar nimmt das Unternehmen die Verkehre der S-Bahn Hannover erst Mitte 2022 auf, jedoch sind bereits jetzt viele
Arbeitnehmer bei der TDH beschäftigt und fahren die Verkehrsleistungen vorab beim derzeitigen Betreiber DB Regio AG. Die Tarifkommission der TDH hat dem Ergebnis nach Verhandlungsende am 24. Juli 2021 einstimmig zugestimmt.