GDL

GDL-Ortsgruppe Köln



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 23.02.2020 - 12:35   ? ***

Blickfang2

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Ortsgruppe Köln

Willkommen bei der Ortsgruppe Köln

Deckert Christian

Die Ortsgruppe Köln betreut die Kollegen der DB Regio AG Region NRW Rheinland, der DB Fernverkehr AG Köln, der National Express Rail GmbH.

Der Vorsitzende der Ortsgruppe Köln ist Christian Deckert.
Sie erreichen den Vorsitzenden der OG Köln unter nachfolgenden Telefonnummern:

Mobil: (0176) 1512 11 11

E-Mail: c [*pkt*] deckert [*at*] gdl [*pkt*] koeln



Termine und Veranstaltungen der Ortsgruppe Köln



weiter Termine und Veranstaltungen findet Ihr HIER

aktuelle News

Telegramm - GDL Aktuell - 07.02.2020

Zugunglück in Lodi

GDL trauert um italienische Berufskollegen

Am 6. Februar 2020 kamen bei einem schweren Zugunglück in Lodi bei Mailand zwei Lokomotivführer ums Leben, 31 Reisende wurden verletzt. In einem Schreiben an den Präsidenten der italienischen Lokomotivführergewerkschaft FAST FERROVIE bekundet der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky die Anteilnahme der GDL-Mitglieder und spricht den Angehörigen der Opfer im Namen der GDL sein Beileid aus.  
  Kondolenzschreiben der GDL

Telegramm - GDL Aktuell - 06.02.2020

GERECHTIGKEIT@GDL

Hohe Wertschätzung für Disponenten

Disponenten sind unerlässlich zur Durchführung eines sicheren und pünktlichen Eisenbahnbetriebs. In einem Schreiben spricht der geschäftsführende Vorstand den als Disponenten tätigen GDL-Mitgliedern seine Wertschätzung aus, appelliert an sie, sich vom Arbeitgeber nicht missbrauchen zu lassen und bietet ihnen Unterstützung an.  
  Schreiben an Disponenten

Aushang - GDL Aktuell - 30.01.2020

Deutsche Bahn

Jahresschichtrasterplan: Begründung abfordern!

Seit dem 1. Januar 2020 gelten die Regelungen zum Jahresschichtrasterplan (JSRP) im Bereich der Deutschen Bahn AG. Doch statt diese Regelungen im Sinne der Arbeitnehmer mit Leben zu erfüllen, tut der Arbeitgeber böswillig alles, um sie zu umgehen.  
  Aushang

Aushang - Bezirk-NRW - 27.01.2020

National Express - Aushang Teil 2 - Fehlerhafte Dienstplanungen bei National Express werden nun nachgebessert

Wir haben euch bereits ausführlich darüber informiert, dass der Arbeitgeber die durch unsere Tarifverträge vorgeschriebenen Inhalte und Fristen der Jahresruhetagspläne und Monatspläne nicht einhält. Der Arbeitgeber hat zugesichert, die Jahresruhetagspläne um die noch fehlenden Ruhetage zu ergänzen und dem Betriebsrat diese bis zum 29.01.2020 zur Kontrolle und Mitbestimmung vorzulegen.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 28.01.2020

DB-Wahlmodelle 2021

GDL-Mitglieder nehmen GDL-Vordruck!

In den letzten Tagen kam es zu einem kuriosen Streit in den Betrieben. Da die Vordrucke zur Ausübung des Wahlrechts des Arbeitgebers nicht auf die tarifvertraglich vorgesehenen Wahlmöglichkeiten der GDL-Tarifverträge ausgerichtet waren, hat die GDL eigene Vordrucke erstellt und veröffentlicht.  … mehr

Voraus - GDL Aktuell - 24.01.2020

Teilbeilage für Beamte

Jede Stimme zählt!

Vollständige Nachricht

Vom 12. bis 14. Mai 2020 wählen die rund 19 000 zugewiesenen Beamten der DB ihre Besonderen Personalräte und Besonderen Hauptpersonalräte beim Bundeseisenbahnvermögen (BEV). Die GDL tritt unter dem Motto – stark, unbestechlich, erfolgreich – an.  
  VORAUS-Artikel

Voraus - GDL Aktuell - 23.01.2020

Beförderungen 2019

Höchstsatzverfügung des BEV fair ausschöpfen

Vollständige Nachricht

Das Kernelement des Beamtenrechts und klarster Ausdruck des ihm zugrundeliegenden Leistungsgedankens ist die Möglichkeit, das nächsthöhere Beförderungsamt zu erreichen.  
  VORAUS-Artikel

Aushang - Bezirk-NRW - 20.01.2020

National Express verstößt massiv gegen Tarifvertrag und Mitbestimmung des Betriebsrates

Am 30.11.2019 veröffentlichte der Arbeitgeber die Jahresruhetags- und Urlaubspläne nach GDL Konzern-Rahmentarifvertrag für das Zugpersonal für das Jahr 2020. Er hat damit zwar die tarifvertraglich vorgeschriebene Frist eingehalten, jedoch ohne zuvor den Betriebsrat einzubinden und die notwendige Zustimmung einzuholen. Später stellte der Betriebsrat dann sogar fest, dass ein Großteil der ohne Zustimmung des BR herausgegebenen Jahresruhetagspläne inhaltlich falsch sind und vor allem zu wenige der vorgeschriebenen Mindest-Ruhetage aus dem GDL Tarifvertrag enthalten. Trotz Aufforderung des Betriebsrates, die Planung nachzubessern, ist bis heute nichts geschehen.Auch bei der Umsetzung der tarifvertraglich vorgeschriebenen Monatsplanung kommt der Arbeitgeber seinen Verpflichtungen nicht nach. Es kann dazu kein Monatsplan korrekt sein, wenn schon die Jahresruhetagspläne falsch sind. Der Monatsplan für den Monat Februar müsste dazu heute - inkl. der vorherigen Kontrolle und Zustimmung durch den Betriebsrat - bei unseren Mitgliedern sein.  … mehr

Aushang - 17.01.2020

Aufsichtsratswahlen Deutsche Bahn AG

Vielen Dank für Euer Vertrauen
Ihr habt entschieden, wer als Delegierter zu den Aufsichtsratswahlen der Deutschen Bahn AG fährt. Ihr habt Eure Mitbestimmung wahrgenommen und somit festgelegt, wer in den kommenden fünf Jahren die Geschäftsführung Eurer Betriebe überwacht. Hier die Ergebnisse der Delegiertenwahlen in unserer Ortsgruppe.  

Telegramm - GDL Aktuell - 13.01.2020

Wahlmodelle Arbeitszeit/Urlaub

Erläuterungen und Musterschreiben

Fehlerhafte Publikationen der DB zu den Wahloptionen sorgten für Verwirrung. Damit die GDL-Mitglieder eine Wahlentscheidung treffen können, die ihrem Willen entspricht, stehen die korrekte Darstellung der tarifvertraglich geregelten Wahloptionen und das dazugehörige Musterschreiben hier zum Download bereit. Die GDL-Mitglieder sollten allein dieses Musterschreiben nutzen, um dem Arbeitgeber ihre Wahlentscheidung anzuzeigen.  
  Wahlmodelle und Musterschreiben

Aushang - GDL Aktuell - 08.01.2020

Deutsche Bahn

Sie kriegen's nicht gebacken!

Erneut sorgt die DB für Verwirrung. In den letzten Tagen des vergangenen Jahres brachte die DB in allen Geschäftsfeldern eine Information heraus, welche Optionen ab 2021 für mehr Urlaub und/oder weniger Arbeitszeit zur Wahl stehen. Dazu gab es Erklärungen und einen Vordruck für eine Antwort.  
  Aushang

Aushang - GDL Aktuell - 18.12.2019

Aufsichtsratswahlen DB AG

NIMM JETZT DEIN WAHLRECHT WAHR!

Vollständige Nachricht

Nur wer wählen geht, entscheidet auch mit! Hole Dir jetzt Deine Briefwahlunterlagen bei Deinem Wahlvorstand.  
  Aushang

Telegramm - GDL Aktuell - 18.12.2019

Aufsichtsratswahlen DB 2020

Vorstellung der Kandidaten

Bei den Aufsichtsratswahlen im DB-Konzern entscheiden die Wähler jetzt über Aufsichtsratsmitglieder und/oder Delegierte für die Wahlversammlung am 10. und 11. März 2020 in Hannover. Auf Stauner und in den sozialen Netzwerken stellt die GDL ihre Spitzenkandidaten in kurzen Clips vor. Teil 6: Claus Weselsky, Norbert Quitter, Mario Reiß, Franziska Pudlich, Klaus-Peter Schölzke, DB AG.  

Pressemitteilung - GDL Aktuell - 09.12.2019

Außerordentliche DB-Aufsichtsratssitzungen

Berateraffäre muss jetzt lückenlos aufgeklärt werden

Ehemalige Führungskräfte und externe Berater der Deutschen Bahn haben viele Millionen zu Unrecht erhalten und das, was bisher aufgedeckt wurde, scheint noch lange nicht das Ende der Fahnenstange zu sein. Aktuell ist der ehemalige DB-Vorstandsvorsitzende Rüdiger Grube mit seiner üppigen Abfindung ins Kreuzfeuer geraten und über einen ähnlich gelagerten Fall verlangt die GDL derzeit Aufklärung.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 19.11.2019

DB Fernverkehr

Lebe deinen Plan!

Vollständige Nachricht

Ende September 2019 fragte DB Fernverkehr ab, wer aus dem Bereich des Zugpersonals nach welchem Planungsmodell verplant werden will. Die GDL riet, darauf nicht zu antworten. Viele Kollegen folgten diesem Rat.  … mehr

Pressemitteilung - GDL Aktuell - 04.11.2019

Gehaltserhöhung des DB-Vorstands

Die Selbstbedienungsmentalität muss aufhören

„Das ist echt der Gipfel. Unsere Kollegen sollen ihre tariflichen Rechte bei der Schichtplanung aufgeben und für Lau stramm stehen, damit die Züge abgefahren werden können und gleichzeitig stopft sich der Bahnvorstand die Taschen voll.“  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 31.10.2019

Fragwürdige Wahlmodelle

Sinn, Unsinn oder Willkür?

Der Arbeitgeber tönt, und fremd geführte Betriebsräte tönen ebenfalls: „Wahlmodelle (zur Flexibilisierung der Arbeitszeitplanung) sind nur zum Besten für die Arbeitnehmer und in deren Interesse." Wirklich? Oder steckt doch etwas anderes dahinter?  … mehr

Aushang - 04.06.2019

Tarifbroschüren DB

Vollständige Nachricht

Die gedruckten Tarifbroschüren zu den abgeschlossen Tarifverträgen können bei Bedarf bei euren Betriebsräten vor Ort abgeholt werden.  … mehr