GDL

GDL-Bezirk Nordrhein-Westfalen (NRW)



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 13.09.2021 - 16:56   ? ***

Hochwasser-Notunterstützung

Telegramm - 16.07.2021

GDL Mitglieder bitte melden! Wir haben für vom NRW-Unwetter betroffene Mitglieder, und Mitglieder die gerne unkompliziert helfen wollen, eine Notfall-Emailadresse eingerichtet:

----> bezirk [*at*] gdlnrw [*pkt*] de

Mitglieder unterstützen Kolleginnen und Kollegen

  • Ihr seid selbst betroffen und könnt Hilfe gebrauchen? Sendet uns eine kurze Email mit der Hilfe, die ihr gebrauchen könnt.
  • Ihr seid selbst nicht betroffen, möchtet aber Kolleginnen und Kollegen eure tatkräftige Hilfe anbieten? Sendet uns eine kurze Email und teilt uns mit, womit, wann und wo ihr helfen könntet.

Wir koordinieren dann diese Hilfsangebote mit den Betroffenen und Helfern. Bitte vereinfacht uns die Koordination und gebt eure Kontaktdaten mit an!

GDL Notstandsunterstützung
Betroffene GDL Mitglieder können bei finanzieller Notlage durch die Unwetter die GDL Notstandunterstützung erhalten. GDL Mitglieder als Leistungsberechtigte des FairnessPlan e.V. oder des FairnessBahnen e.V. können auch die Unterstützungsleistung in Notlagen aus dem Härtefond erhalten. Hierbei helfen wir euch unkompliziert bei der Antragstellung!

Alle können sich mit einer Spende zielgerichtet für Eisenbahner zusätzlich solidarisch zeigen. Die DB AG verdoppelt jeden Spendeneuro.
Spendenkonto: Stiftung Eisenbahn-Waisenhort

			Sparda-Bank West eG / IBAN DE98360605910207080708
			BIC GENODED1SPE / Verwendungszweck: Hochwasser

D
Betroffene Eisenbahner, die stark von den Fluten getroffen wurden, erhalten aus den oben genannten Spenden unbürokratisch 1.000€ als Soforthilfe. Betroffene wenden sich per Email an: hilfen@stiftungsfamilie.de