GDL-Bezirk Nordrhein-Westfalen (NRW)

  *** Offlineseite ***

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Bezirk

Nordrhein-Westfalen

Willkommen beim GDL-Bezirk NRW

Bezirk NRW - Aktuell

Bezirk-NRW - Aushang - 07.02.2018

» GDL Skatturnier 2018: Ausscheidungsturnier Bezirk NRW
Vollständige Nachricht

Auch 2018 veranstalten wir wieder das beliebte GDL Skatturnier. Am 22. Juni 2018 findet das Ausscheidungsturnier des GDL Bezirkes NRW in Düsseldorf statt.  ... 

Bezirk-NRW - Aushang - 25.01.2018

» KEOLIS Deutschland GmbH & Co.KG
:Das Wahlmodell - Wir erklären es euch richtig!

Die GDL hat mit KEOLIS das Wahlmodell für GDL Mitglieder sowie eine erhöhte Einmalzahlung für 2017 vereinbart. Die versuchte Beeinflussung der Betriebsratswahlen durch den Arbeitgeber kritisieren wir auf´s Schärfste.  ... 

Bezirk-NRW - Aushang - 17.01.2018

» KEOLIS Deutschland GmbH & Co.KG: 
Arbeitgeber wünscht sich gefügigeren Betriebsrat!?

Versucht KEOLIS die Betriebsratswahlen zugunsten einer EVG Mehrheit zu beeinflussen? Was gerade bei KEOLIS abläuft ist das beste Lob, welches die GDL und die GDL Fraktion im Betriebsrat für ihre vergangene Arbeit erhalten kann. Uns zeigt das derzeitige Verhalten, dass die GDL und der GDL geführte Betriebsrat die Interessen der Belegschaft stark, unbestechlich und erfolgreich vertreten. Und das so konsequent, dass sich KEOLIS durch „Wahlgeschenke“ die Zeiten vor 2014 mit einem geschmeidiger geführten Betriebsrat zurückwünscht.  ... 

Bezirk-NRW - Pressemitteilung - 25.07.2017

» GDL: Lokführer krank als Begründung für immense Zugausfälle? NordWestBahn verlagert Betriebsrisiko auf Mitarbeiter und Fahrgäste

Die GDL in NRW kritisiert, dass die NordWestBahn durch fehlende Bereitschaftsschichten das Betriebsrisiko einseitig auf Mitarbeiter und die Fahrgäste verlagert.  ... 

Bezirk-NRW - Aushang - 07.07.2017

» Abellio Rail NRW GmbH: Danke für das Vertrauen! GDL gewinnt Betriebsratswahlen bei Abellio

Von 178 abgegebenen gültigen Stimmen sind 115 Stimmen auf die GDL entfallen. Somit stellt die GDL im Betriebsrat 7 von 9 Mandaten und damit die absolute Mehrheit.  ... 

Bezirk-NRW - Pressemitteilung - 05.07.2017

» GDL: Keine Verschlechterung des Arbeitszeitgesetzes

Die GDL in NRW kritisiert den Vorstoß der CDU und FDP in NRW zur Anpassung des Arbeitszeitgesetzes. Der Schutz der Arbeitnehmer darf nicht verschlechtert werden.  ... 

Bezirk-NRW - Aushang - 24.05.2017

» Abellio Rail NRW GmbH:GDL Tarifabschluss 2017 Teil 2 Zulagen

Die Zulagen bei Abellio sind unter § 10 des GDL Haustarifvertrages abweichend vom Konzern-Rahmentarifvertrag Zugpersonal geregelt.  ... 

Bezirk-NRW - Aushang - 03.05.2017

» Deutsche Bahn AG: Tarifliche Ansprüche für Lokomotivführer, die die Fahrausbildung von zukünftigen Lokomotivführern durchführen

Immer wieder kommen Fragen auf, welche tariflichen Ansprüche für Lokomotivführer bestehen, die Auszubildende EiB L/T oder Lokomotivführer in Funktionsausbildung während ihrer Schicht zur Fahrausbildung (früher Fahren unter Überwachung) ausbilden.  ... 

Bezirk-NRW - Aushang - 02.05.2017

» Abellio Rail NRW GmbH: GDL Tarifabschluss 2017 - Teil 1

Mit der neu gegründeten Tarifpartnerschaft zwischen Abellio und GDL kommen nun viele neue Regelungen für GDL Mitglieder bei Abellio zur Anwendung. Mit dieser Aushangserie bieten wir euch einen ersten Überklick.  ... 

Bezirk-NRW - Aushang - 23.03.2017

» DB AG – Serie Tarifabschluss 2016/2017: Tarifabschluss für Lokomotivführer

Die GDL Tarifkommissionen haben das Schlichtungsergebnis einstimmig angenommen. Damit kommen weitreichende Verbesserungen für die GDL Mitglieder bei der Deutschen Bahn AG zur Anwendung. Für Lokomotivführer, die durch Abgabe der GDL Tarifbindungserklärung Anspruch auf die Anwendung der GDL Tarifverträge (BuRa-ZugTV & LfTV) haben, sieht der GDL Tarifabschluss unter anderem folgende Neuerungen vor:  ... 

Ältere Meldungen im Bereichsarchiv

Bundesvorstand - Aktuell

GDL Aktuell - Podcast - 19.07.2018

» Fachkonferenz für Betriebsräte in Fulda
Vollständige Nachricht

Nach den Betriebsratswahlen 2018 gilt es für die neu- und wiedergewählten Betriebsratsmitglieder, unverzüglich die Interessenvertretung der Mitarbeiter wahrzunehmen. Um das hierzu nötige Wissen zu vermitteln und zu vertiefen, um mögli-che Fehlerquellen aufzuzeigen und erfolgversprechende Strategien vorzustellen, lud die GDL zusammen mit ihrem Bildungspartner BBuK am 2. und 3. Juli 2018 zu einer Betriebsrätefachkonferenz nach Fulda ein.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 18.07.2018

» BuRa-ZugTV: Jetzt auch bei der Erfurter Bahn und der Süd Thüringen Bahn

Vier Streiks, eine Urabstimmung und harte Verhandlungen waren nötig, bis der GDL-Flächentarifvertrag BuRa-ZugTV bei der Erfurter Bahn (EB) und der Süd Thüringen Bahn (STB) am 13. Juli 2018 in Frankfurt am Main stand. Es zeigt sich immer wieder: Wenn Lokomotivführer, Zugbegleiter und Disponenten zusammenstehen und um ihre Rechte kämpfen, haben sie Erfolg.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 18.07.2018

» NEB Betriebsgesellschaft: Erfolgreicher Tarifabschluss

Nach elf Stunden Verhandlungen hat die GDL die Tarifrunde 2018 bei der NEB Betriebsgesellschaft mbH (NEB) am 17. Juli 2018 in Berlin erfolgreich abgeschlossen. In der vierten Runde verbesserte der Arbeitgeber das Angebot nochmals deutlich. So wurden neben den bereits angebotenen Verbesserungen, unter anderem beim Entgelt, weitere Elemente vereinbart.  ... 

GDL Aktuell - Pressemitteilung - 18.07.2018

» GDL-Flächentarifvertrag: Jetzt auch bei der Erfurter Bahn und der Süd Thüringen Bahn

Vier Streiks, eine Urabstimmung und harte Verhandlungen waren nötig, bis der GDL-Flächentarifvertrag BuRa-ZugTV bei der Erfurter Bahn (EB) und der Süd Thüringen Bahn (STB) am 13. Juli 2018 in Frankfurt am Main stand. „Es zeigt sich immer wieder: Wenn Lokomotivführer, Zugbegleiter und Disponenten zusammenstehen und um ihre Rechte kämpfen, haben sie auch Erfolg“, so der stellvertretende Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) Lutz Schreiber.  ... 

GDL Aktuell - Pressemitteilung - 16.07.2018

» Entgeltstruktur auf Marktniveau: GDL und Städtebahn Sachsen nehmen Tarifverhandlungen auf

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und die Städtebahn Sachsen GmbH (SBS) nehmen unverzüglich Tarifverhandlungen auf. Das ist das Ergebnis einer ersten Sondierungsrunde am 10. Juli 2018 in Aschaffenburg.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 09.07.2018

» Saarbahn: …Quo vadis?

So bekannt die lateinische Redewendung auch ist, so treffend charakterisiert sie das Verhalten der Saarbahn GmbH und des zuständigen Kommunalen Arbeitgeberverbandes Saar (KAV Saar).  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 06.07.2018

» Städtebahn Sachsen: GDL fordert Tarifverhandlungen

Die GDL hat die Städtebahn Sachsen GmbH (SBS) am 5. Juli 2018 zu Tarifverhandlungen aufgefordert. Sie kommt damit ihrer Aufgabe als maßgebliche Tarifvertragspartei auf Arbeitnehmerseite im deutschen Eisenbahnverkehrsmarkt sowie der stetig steigenden Anzahl an Mitgliedern in diesem Unternehmen gerne nach.  ... 

GDL Aktuell - Pressemitteilung - 06.07.2018

» Bahnübergang: Der Schienenverkehr hat Vorrang!

Es sind die schweren Zugunglücke an Bahnübergängen, über die gesprochen wird, wie der Zusammenprall eines Lkws mit der Regionalbahn in Buseck bei Gießen Ende Mai. 17 Menschen sind dabei verletzt worden, der Lokomotivführer lebensgefährlich. Tatsächlich passiert im Durchschnitt alle zwei bis drei Tage ein Unfall an einem der rund 18 700 Bahnübergänge der Deutschen Bahn und an den Kreuzungen von anderen Bahnen, die sich bundesweit auf knapp 50 000 summieren.  ... 


Projekte, Angebote, Veranstaltungen