GDL

GDL-Bezirk Nordrhein-Westfalen (NRW)



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 15.11.2022 - 09:41   ? ***

Klar geht das! Fake News zur B-Rolle bei der Eurobahn GmbH

Aushang - 25.10.2022

Immer wieder wird aus „interessierten“ Kreisen des Betriebsrates – in der Regel von den aufgrund undemokratischen Verhaltens aus der GDL ausgeschlossen Kollegen bzw. BR-Mitgliedern von „freien Listen“ – Falschinformation zur Wirkung der GDL Tarifverträge gestreut. Gezielt wird immer wieder behauptet, dass die Planung der sogenannten „B-Rolle“ aufgrund des GDL Tarifvertrages nun nicht mehr möglich ist. Achtung Fake News!

A- & B-Rolle natürlich weiterhin möglich!

Der GDL Tarifvertrag lässt mit seinen Schutzregeln betriebliche Planungsmodelle wie die bei der Eurobahn bekannten „A- oder B-Rollen“ zu. Wer anderes behauptet, will euch entweder gezielt falsch informieren, oder hat einfach keinerlei Ahnung. In beiden Fällen keine gute Wahl als Betriebsratsmitglied!

Wie bisher, können GDL Mitglieder weiterhin alle Schutznormen der GDL Planungsregeln nutzen oder auf eigenen Wunsch hin teilweise oder ganz flexibel verplant werden. Deswegen war und ist die B-Rolle möglich. Neu ist nun ab 2023, dass in der B-Rolle mehr Infos im Jahresplan geplant werden müssen: z.B. Dispoblöcke oder Dispofenster und mehr Ruhetage. Diese können natürlich auch eure Wunschlagen berücksichtigen. Hierzu muss der Betriebsrat die konkrete betriebliche Ausgestaltung mit dem Arbeitgeber vereinbaren. Hier hapert es bisher zu eurem Nachteil! Warum der Betriebsrat sich mit seiner Mehrheit stur stellt, bleibt alleine sein Geheimnis. Vielleicht ist es Unwissenheit, da Mitglieder „freie Listen“ keine Möglichkeit für gewerkschaftliche Tarifvertragsschulungen haben. Im Gegensatz zum Arbeitgeber hat der Betriebsrat bis heute keinerlei Kontakt mit der GDL aufgenommen, um ggf. vorhandene Fragestellungen zu den tarifvertraglichen Planungsgrundsätzen im Zusammenhang mit A- und B-Rolle aufzuklären. Der Arbeitgeber hat das Wissen, dass es geht… der Betriebsrat auch?

Lasst euch nicht verunsichern! Die GDL steht wie immer für gute Tarifverträge!