GDL

GDL-Bezirk Nordrhein-Westfalen (NRW)



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 27.01.2020 - 10:42   ? ***

National Express - Aushang Teil 2 - Fehlerhafte Dienstplanungen bei National Express werden nun nachgebessert

Aushang - 27.01.2020

Wir haben euch bereits ausführlich darüber informiert, dass der Arbeitgeber die durch unsere Tarifverträge vorgeschriebenen Inhalte und Fristen der Jahresruhetagspläne und Monatspläne nicht einhält. Der Arbeitgeber hat zugesichert, die Jahresruhetagspläne um die noch fehlenden Ruhetage zu ergänzen und dem Betriebsrat diese bis zum 29.01.2020 zur Kontrolle und Mitbestimmung vorzulegen.

Die Monatspläne Februar werden nun ebenfalls korrigiert und fehlende Ruhetage nachgewährt

Bei allen Kolleginnen und Kollegen, bei denen Ruhetage im Jahresplan fehlten, wird dieser Fehler auch in den Monatsplänen fortgesetzt. Deswegen ist es nun nach der Korrektur der Jahresruhetagspläne notwendig, dass die vom Arbeitgeber fehlerhaft und ohne Zustimmung des Betriebsrates veröffentlichten Monatspläne Februar korrigiert und um die noch fehlenden Ruhetage ergänzt werden. Der Arbeitgeber sicherte zu, dass die Korrektur unter Mitwirkung des Betriebsrates bis zum 05.02.2020 zur Mitbestimmung des Betriebsrates vorgelegt wird. Nach erfolgter Zustimmung des Betriebsrates am 06.02.2020 werden diese dann an euch verbindlich veröffentlicht.

Bitte beachtet dabei:
Da die euch bereits veröffentlichen Monatsplanung Februar bereits veröffentlichten Freizeiten, Ruhezeiten und Ruhetage bereits individuell verbindlich sind (also nur mit eurer Zustimmung verändert werden können), wird der BR darauf achten, dass die euch bereits bekannten gegebenen Freizeittatbestände unverändert bleiben.
Wir empfehlen euch zusätzlich Screenshots von der Monatsplanung Februar zu machen um ggf. selbst auf Veränderungen ohne individuelle Absprache zu kontrollieren.