GDL

GDL-Bezirk Nordrhein-Westfalen (NRW)



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 18.01.2023 - 21:21   ? ***

Bezirk NRW - Aushänge


Aushänge / Nachrichten des GDL-Bezirks Nordrhein-Westfalen (NRW)

13.01.2023

Maskenpflicht im ÖPNV muss enden! Landesregierung NRW darf nicht mehr zögern

Vollständige Nachricht

Die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen hält zur Zeit immer noch an der Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) fest. Ein Ende der Maskenpflicht in NRW ist bisher nicht beschlossen. Damit gehört NRW zu den 5 von 16 Bundesländern, welches noch kein Ende der Maskenpflicht beschlossen hat.  … mehr

23.12.2022

Frohe Weihnachten und guten Rutsch ins Jahr 2023 wünscht die GDL NRW

Vollständige Nachricht

Wir wünschen allen Eisenbahner*innen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins Jahr 2023. Allen unseren im Dienst befindlichen Eisenbahnerinnen und Eisenbahnern vor allem stressfreie Dienste! 2023 wird ein Jahr großer Herausforderungen: Inflation, Energiepreise, Fachkräftemangel, Tarifeinheitsgesetz. All diese wird die GDL in den bevorstehenden Tarifrunden für alle Eisenbahner*innen angehen!  

22.12.2022

online Seminare - GDL Leistungen für Mitglieder 2023

Vollständige Nachricht

Jede Menge Leistungen für Mitglieder … kennst du alle?  … mehr

03.11.2022

Arbeitsgericht Köln erklärt BR-Wahl 2022 bei DB Fernverkehr Köln für unwirksam!

Vollständige Nachricht

DB Fernverkehr AG – Wahlbetrieb F.I.14 Köln: Sechs Kolleginnen und Kollegen des Betriebes haben ihr Recht wahrgenommen, die Betriebsratswahl vor Gericht anzufechten. Grund waren schwerwiegende Fehler des Wahlvorstandes bei der Durchführung der Betriebsratswahlen. Das Arbeitsgericht Köln teilte uns heute vorab mündlich mit, dass es den Antragsstellern folgte und urteilte, dass die Betriebsratswahl vom 10.-12.05.2022 für unwirksam erklärt wird.  … mehr

31.10.2022

Deutsche Bahn AG - heute vor 20 Jahren Regio-Ergänzungstarifverträge

Vollständige Nachricht

Verschlechterung bei der Anrechnung von Arbeitszeit und Zulagen, weniger Zusatzurlaub, Gastfahrten nur noch zu 50 Prozent angerechnet und bis zu 3 Tage Fort- und Weiterbildung in der Freizeit! In der Summe muteten der Arbeitgeber gemeinsam mit seiner Hausgewerkschaft Transnet/GDBA (heutige evg) den Eisenbahnerinnen und Eisenbahnern bei DB Regio unentgeltlich bis zu 18 Schichten mehr im Jahr zu.  … mehr

26.10.2022

Der beliebte GDL Jahreswandplaner 2023

Vollständige Nachricht

Er hängt in Pausenräumen, Dienststellen, privaten wie dienstlichen Büros, zu Hause wie auf der Arbeit... der beliebte GDL Jahreswandplaner. Perfekt für die Jahresübersicht von Feiertagen, persönlichem Urlaub, wichtigen privaten oder dienstlichen Terminen und natürlich unseren bundesweiten GDL Terminen. 2023 ist ab November auch das Ende der Friedenspflicht bei der DB AG gesondert markiert!  … mehr

25.10.2022

Klar geht das! Fake News zur B-Rolle bei der Eurobahn GmbH

Immer wieder wird aus „interessierten“ Kreisen des Betriebsrates – in der Regel von den aufgrund undemokratischen Verhaltens aus der GDL ausgeschlossen Kollegen bzw. BR-Mitgliedern von „freien Listen“ – Falschinformation zur Wirkung der GDL Tarifverträge gestreut. Gezielt wird immer wieder behauptet, dass die Planung der sogenannten „B-Rolle“ aufgrund des GDL Tarifvertrages nun nicht mehr möglich ist. Achtung Fake News!  … mehr

18.05.2022

Wahlergebnisse Betriebsratswahlen 2022 // Westfälische Landes-Eisenbahn GmbH WLE

Danke an alle Wähler - GDL erzielt 2 Mandate im Betriebsrat!  … mehr

14.05.2022

Wahlergebnisse Betriebsratswahlen 2022 // DB Fernverkehr AG - Wahlbetrieb Köln F.I.14

Danke an alle Wähler - GDL erzielt 6 Mandate im Betriebsrat!  … mehr

13.05.2022

Wahlergebnisse Betriebsratswahlen 2022 // DB Netz AG Wahlbetrieb Netz Hagen

Danke an alle Wähler - GDL Fraktion kann ihre Mandate im Betriebsrat verteidigen!  … mehr

Weitere Bezirksaushänge/-nachrichten

Aushänge / Nachrichten des GDL-Bundesvorstands

18.01.2023

Tarifkonflikt SWEG

Zweite Protestveranstaltung

Vollständige Nachricht

Die GDL hat in den letzten zwölf Jahren dafür gesorgt, dass es im Eisenbahnsektor kein Lohndumping mehr gibt. Daran ändert auch ein landeseigenes Unternehmen in Baden-Württemberg nichts. Am 4. Januar 2023 versammelten sich in Stuttgart streikende GDL-Mitglieder zu einer Protestkundgebung gegen das Gebaren der Südwestdeutschen Landesverkehrs-GmbH SWEG.  … mehr

17.01.2023

Tarifkonflikt SWEG

Schluss mit dem Versteckspiel

Am 18. August 2022 brach der Arbeitgeber der SWEG die Tarifverhandlungen mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) bereits in der zweiten Runde unter fadenscheinigen Vorwänden ab und nahm sie fortan nicht mehr auf. Seitdem belastet der Tarifkonflikt mit der SWEG Südwestdeutschen Landesverkehrs-GmbH (SWEG) nicht nur die Mitarbeiter und Kunden in der Region, sondern schädigt auch den ÖPNV in Baden-Württemberg.  … mehr

17.01.2023

SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-GmbH, SWEG Bahn Stuttgart GmbH

Worum es im Tarifkonflikt wirklich geht

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) befindet sich seit Sommer 2022 in der Auseinandersetzung mit der SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-GmbH (SWEG) und der SWEG Bahn Stuttgart GmbH (SBS). Seitdem der Arbeitgeber die Verhandlungen nach der zweiten Runde abgebrochen hat, weigert er sich, einen Tarifvertrag für die SWEG abzuschließen – nur für die SBS wäre er dazu bereit.  
  Aushang

17.01.2023

Beamte

Änderungen bei der Arbeitszeitanrechnung

Für die zugewiesenen Beamten, die als Transportpersonal beschäftigt sind, hat sich bereits zum 1. März 2021 die Arbeitszeitbewertung für die Teilnahme an regelmäßigem Fortbildungsunterricht, Arbeitsbesprechungen, angeordneten ärztlichen Untersuchungen und Vernehmungen geändert.  
  Aushang

17.01.2023

National Express und GDL erzielen Abschluss zur Tarifierung weiterer Arbeitnehmer

Zu Jahresbeginn konnte die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) mit der National Express Rail GmbH sowie der National Express Holding GmbH und dem Arbeitgeberverband Nahverkehr e.V. (AVN) Einigkeit über die Tarifierung weiterer Arbeitnehmer erzielen.  … mehr

16.01.2023

Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH, WestfalenBahn GmbH

Arbeitgeber verzögerte Unterzeichnung der Tarifverträge

Am 2. August 2022 ist der GDL mit der Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH (ABRM) und der WestfalenBahn GmbH (WFB) ein guter Abschluss gelungen. Wie üblich, folgt nach einem Tarifabschluss die Unterzeichnung eines Abschlussprotokolls, das den Abschluss stichpunktartig zusammenfasst.  
  Aushang

11.01.2023

Studie zu kritischen Ereignissen im Bahnverkehr

Beteiligung erwünscht!

Eine derzeit von der Universität Leipzig durchgeführte Studie „Kritische Ereignisse im Bahnverkehr – Belastungsfaktoren, Ressourcen und Gestaltungspotenzial“ rückt die möglichen gesundheitlichen Folgen von belastenden Ereignissen wie Personenunfälle, Beinaheunfälle, Übergriffe und Beleidigungen in den Mittelpunkt.  
  Aushang

10.01.2023

National Express Holding GmbH, National Express Rail GmbH

Weitere Arbeitnehmer tarifiert

Pünktlich mit dem Start in das neue Jahr gelang der GDL am 3. Januar 2023 in Berlin der Abschluss mit der National Express Holding GmbH, der National Express Rail GmbH (NX) und dem Arbeitgeberverband Nahverkehr e.V. (AVN).  
  Aushang

09.01.2023

Offener Brief an SWEG/SBS

GDL fordert Fortsetzung der Tarifverhandlungen

Mit einem offenen Brief weist die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) neuerliche Falschbehauptungen der SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-GmbH (SWEG) und der Bahn Stuttgart GmbH (SBS) über die GDL zurück, erläutert nochmals ihre Position und fordert die Geschäftsführung zur Rückkehr an den Verhandlungstisch auf.  … mehr

04.01.2023

SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-GmbH SWEG, Bahn Stuttgart GmbH

Zweite Protestveranstaltung – 15. Arbeitskampfmaßnahme

Beginn 4. Januar 2023, 1:30 Uhr – Ende offen. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) musste nunmehr zum 15. Mal alle Lokomotivführer, Zugbegleiter, Werkstattmitarbeiter, Ausbilder, Mitarbeiter des SWEG-Kundencenters und Disponenten...  … mehr

Weitere Aushänge/Nachrichten des GDL-Bundesvorstands