GDL

GDL-Bezirk Nordrhein-Westfalen (NRW)



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 11.04.2021 - 13:02   ? ***

Bezirk NRW - Aushänge

Aushänge / Nachrichten des GDL-Bezirks Nordrhein-Westfalen (NRW)

24.03.2021

Pflichtverletzung des Betriebsratsvorsitzenden DB Netz Hagen

Das Recht einer im Betrieb vertretenen Gewerkschaft, sich in einer Betriebsversammlung zu Wort zu melden, wird mit Füßen getreten! Meinungsdiktatur im Betriebsrat DB Netz Hagen?  … mehr

08.03.2021

Mitmachen, Mitbestimmen, Mitgestalten - Jetzt für eine GDL Betriebsratskandidatur bewerben!

Von März bis Mai 2022 finden die turnusmäßigen Betriebsratswahlen statt. Bis auf wenige Ausnahmen in fast allen Betrieben in der Bundesrepublik. Die betriebliche Mitbestimmung hat sich als Modell nicht nur in Krisenzeiten deutlich bewährt. Nach Ansicht der GDL muss eine weitere Stärkung der betrieblichen Mitbestimmung erfolgen. Dies gewährleisten wir durch GDL Mitglieder, die getreu dem GDL Motto "stark - unbestechlich - erfolgreich" für die Betriebsräte kandidieren und dort die Interessen der Mitarbeiter`*innen vertreten.  … mehr

25.02.2021

Willkommen Fahrzeuginstandhaltung! Neue Wege gehen – mit der GDL an Deiner Seite

Die Fahrzeuginstandhaltung gehört zum Herzstück der Eisenbahn. Wir stehen für eine Tarif- und Gewerkschaftspolitik, die dieses Herzstück stärkt.  … mehr

23.02.2021

Zugbegleitdienst & Bordgastronomie - Mit der GDL mehr Gewerkschaft & Geld

Gerade vor dem Hintergrund der Anwendung des Tarifeinheitsgesetzes (TEG) durch die DB, ist es sinnvoll, mal einen Blick auf die Entgelttabellen im Zugbegleitdienst zu werfen. Hierbei ist festzustellen, dass das Einkommen in den meisten Berufsgruppen des Zugbegleitdienstes in den Tarifverträgen der GDL höher ist. In der Stufe eins sind die Werte noch gleich, ab Stufe zwei und weiter bei der GDL höher.  … mehr

17.02.2021

GDL fordert Betriebsräte DB Cargo AG zur Einberufung von Betriebsversammlungen auf

Der Betriebsrat (BR) der DB Cargo AG – Wahlbetriebe C3 (Duisburg) und C5 (Hagen) haben seit fast einem Jahr keine Betriebsversammlung durchgeführt. Das Betriebsverfassungsgesetz verpflichtet jedoch, je Kalendervierteljahr – also vier Mal pro Jahr – eine Betriebsversammlung durchzuführen.  … mehr

11.02.2021

Was willst du? Zuversicht oder Angstsystem?

Erneut schreiben DB AG und ihre Hausgewerkschaft wortgleich, dass die „Welt“ untergeht, wenn zukünftig allein GDL Tarifverträge zur Anwendung kommen. Wie immer spielen beide vertraut und gemeinsam das altbewährte „Angst-Spiel“, wenn es darum geht, Kolleginnen und Kollegen vor einer erfolgreichen Gewerkschaft namens GDL zu warnen.  … mehr

01.12.2020

Die GDL übernimmt ab sofort Verantwortung für alle Eisenbahnberufe

Die GDL wehrt den Angriff der DB auf ihre Tarifautonomie ab und übernimmt Verantwortung für das Gesamtsystem Eisenbahn. Eine Verantwortung, die außer der GDL niemand mehr bei den Eisenbahnen ernsthaft im Interesse der Eisenbahner übernimmt. Nur in neuen Tarifverträgen unter dem Dach der GDL erhalten die systemrelevanten Berufsgruppen die Anerkennung, die sie verdienen.  … mehr

27.03.2020

Passt auf euch und eure Liebsten auf und bleibt gesund! Danke für euren Einsatz!

27.01.2020

National Express - Aushang Teil 2 - Fehlerhafte Dienstplanungen bei National Express werden nun nachgebessert

Wir haben euch bereits ausführlich darüber informiert, dass der Arbeitgeber die durch unsere Tarifverträge vorgeschriebenen Inhalte und Fristen der Jahresruhetagspläne und Monatspläne nicht einhält. Der Arbeitgeber hat zugesichert, die Jahresruhetagspläne um die noch fehlenden Ruhetage zu ergänzen und dem Betriebsrat diese bis zum 29.01.2020 zur Kontrolle und Mitbestimmung vorzulegen.  … mehr

24.01.2020

National Express - Fehlerhafte Dienstplanungen werden nun nachgebessert

Wir haben euch mit Aushang vom 20.01.2020 ausführlich darüber informiert, dass der Arbeitgeber die durch unsere Tarifverträge tarifvertraglich vorgeschriebenen Inhalte und Fristen der Jahresruhetagspläne und Monatspläne nicht einhält. Dazu haben wir uns am heutigen Tag mit der Geschäftsleitung in Köln getroffen. Ziel war es, schnellstmöglich zu Tarifvertrags- und Mitbestimmungskonformen Abläufen zu kommen, damit unsere Mitglieder zu ihren tarifvertraglichen Rechten kommen.  … mehr

Weitere Bezirksaushänge/-nachrichten

Aushänge / Nachrichten des GDL-Bundesvorstands

08.04.2021

Umfrage

Digitales Lernen – aber richtig!

Mit der digitalen Offensive der Ausbildungsbetriebe habt ihr, die Nachwuchskräfte, Tablets als Lern- und Arbeitsmittel bekommen. Wir haben diesen Vorgang von Anfang an wohlwollend, aber auch kritisch begleitet, denn wir wollen für euch Rahmenbedingungen schaffen, unter denen ihr die Technik zu eurer Unterstützung nutzen könnt.  
  Aushang

31.03.2021

Besoldungs- und Versorgungsanpassung 2021/2022

Mit der Bezügeabrechnung für April 2021 kam zunächst die Enttäuschung: Die erwartete Besoldungs- und Versorgungsanpassung in Höhe von 1,2 Prozent kam nicht zur Auszahlung. Dabei sollte doch das Tarifergebnis des Öffentlichen Dienstes vom 25. Oktober 2020 zeit- und inhaltsgleich auf die Beamten des Bundes übertragen werden.  
  Aushang

26.03.2021

Resolution

Die GDL wird wachsen, nicht wackeln!

Das tendenziöse Verhalten der Führungskräfte der DB AG ist ein Schlag ins Gesicht der mittlerweile 36 000 GDL-Mitglieder. 16 uns vom Arbeitgeber ausschließlich nach eigener Interessenlage und unter vorsätzlicher Missachtung der realen Mehrheitsverhältnisse zugeschriebene Betriebe sollen uns klein machen und dienen der Verbreitung von Angst und Schrecken.  … mehr

25.03.2021

Betriebsrätefachkonferenzen in Leipzig

Stärkung des Systems Eisenbahn – Handlungsfelder von Betriebsräten

Vollständige Nachricht

In zwei separaten Konferenzen und unter Einhaltung eines ausgefeilten Hygienekonzepts diskutierten 220 Betriebsräte der GDL ein umfangreiches Themenpaket zur Stärkung des Systems Eisenbahn. Als zentrales Handlungsfeld der Interessenvertreter erwies sich insbesondere der Widerstand gegen die Anwendung des Tarifeinheitsgesetzes durch die DB und die damit einhergehenden Verschlechterungen bei Entgelt und Arbeitszeit.  … mehr

25.03.2021

Bilanz-Pressekonferenz Deutsche Bahn

„Alternative Fakten“

Mit einem Minus von 5,7 Milliarden Euro nach Steuern hat die Deutsche Bahn (DB) ihre Bilanz 2020 abgeschlossen. Der Umsatz sank gegenüber dem Vorjahr um mehr als zehn Prozent auf 39,9 Milliarden Euro. Das waren die Fakten aus der heutigen virtuellen DB-Bilanzpressekonferenz, die überaus professionell durchgezogen wurde.  … mehr

17.03.2021

Live aus Leipzig – Podiumsdiskussion

„System Eisenbahn stärken unter Einbeziehung der Mitarbeitervertreter“

Vollständige Nachricht

Quo vadis Schiene? Im Zuge des gesteigerten Umweltbewusstseins fließen derzeit mehr Mittel in die Eisenbahn als je zuvor. Doch werden die Investitionen auch sinnvoll verwendet? Und was können Mitarbeitervertreter tun, um das System Eisenbahn zu stärken?  … mehr

12.03.2021

Claus Weselsky im Insider-Interview mit Jung & Naiv

Vollständige Nachricht

GDL-Bundesvorsitzender Claus Weselsky mit Jung & Naiv über seine Arbeit, was das Militär damit zu tun hat, seinen Werdegang, seine Gewerkschaft, die Zukunft des Bahnkonzerns, seine CDU, Streiks und vieles mehr. (2:30 Stunden)  … mehr

10.03.2021

Die GDL überzeugt, die EVG nicht!

Vollständige Nachricht

Muss man gehört haben: Podcast von "Der Eisenbahner" zu den GDL-Erfolgen und den EVG-Misserfolgen, damit die Zuhörer wissen, wo sie hingehören oder hingehören sollten.  … mehr

10.03.2021

DB-Vorstand schenkt Führungskräften Millionen

Trotz der Einschwörung auf einen harten Sanierungskurs des DB-Vorstands und einer Rekordverschuldung von mehr als 30 Milliarden Euro haben rund 3 500 DB-Führungskräfte für das Jahr 2020 fast zwei Drittel ihrer Boni erhalten.  
  Aushang

09.03.2021

Deutsche Bahn

Vorstand schenkt Führungskräften Millionen

Trotz der Einschwörung auf einen harten Sanierungskurs des Vorstands der Deutschen Bahn und einer neuen Rekordverschuldung von mehr als 30 Milliarden Euro haben die Führungskräfte im DB-Konzern Boni für das Jahr 2020 erhalten.  … mehr

Weitere Aushänge/Nachrichten des GDL-Bundesvorstands