GDL

GDL-Bezirk Hessen-Thüringen-Mittelrhein (HTM)



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 28.01.2020 - 02:40   ? ***

GDL-Aushänge

Aushänge des GDL-Bezirks Hessen-Thüringen-Mittelrhein (HTM)

25.06.2018

Wir haben ein gesellschaftliches Problem

Der Vorsitzende des GDL-Bezirks Nordrhein-Westfalen Sven Schmitte überraschte die Politik beim politischen Nachmittag des GDL-Bezirks Hessen-Thüringen-Mittelrhein am 18. Juni 2018 in Frankfurt mit den Ergebnissen der GDL-Mitglieder-Umfrage „Mit Sicherheit“: „Fast alle befragten Zugbegleiter wurden schon einmal beleidigt, ein Viertel der Lokomotivführer und Zugbegleiter sogar schon einmal körperlich angegriffen.“  … mehr


Aushänge des GDL-Bundesvorstands

22.01.2020

agilis Verkehrsgesellschaft/agilis Eisenbahngesellschaft

Verhandlungen zur Weiterentwicklung des Tarifvertrages

Am 21. Januar 2020 fanden in Nürnberg Verhandlungen zwischen GDL und der agilis Verkehrsgesellschaft und der agilis Eisenbahngesellschaft sowie dem Arbeitgeberverband Nahverkehr e.V. (AVN) noch in der Friedenspflicht des derzeitigen Tarifvertrages statt.  
  Aushang

21.01.2020

Transdev-Konzern

Guter Abschluss auf Konzernebene

Am 20. Januar 2020 hat die GDL in Berlin mit dem Transdev-Konzern und den Tochterunternehmen NordWestBahn GmbH, Transdev Hannover GmbH, Transdev Mitteldeutschland GmbH, Transdev Regio Ost GmbH, Trans Regio Deutsche Regionalbahn GmbH sowie dem Arbeitgeberverband Nahverkehr e.V. (AVN) die konzernweiten Tarifverträge erfolgreich abgeschlossen.  
  Aushang

16.01.2020

Aufsichtsratswahlen Deutsche Bahn

Vielen Dank für Euer Vertrauen!

Vollständige Nachricht

Heute habt ihr entschieden, wer als Delegierter zu den Aufsichtsratswahlen der Deutschen Bahn AG fährt. In einigen Betrieben wurde im Rahmen dieser Wahl sogar schon entschieden, wer künftig Mitglied des Aufsichtsrats im jeweiligen Unternehmen sein wird.  … mehr

13.01.2020

Deutsche Bahn

Musterschreiben online!

„Sie kriegen's nicht gebacken", titelte die GDL am 8. Januar. Hintergrund war die verwirrende und teils sachfalsche Information des Arbeitgebers, welche Optionen ab 2021 für mehr Urlaub und/oder weniger Arbeitszeit zur Wahl stehen.  
  Aushang

09.01.2020

NEB Betriebsgesellschaft mbH

GDL wird Überzeitzulage für Teilzeitbeschäftigte sichern

Die GDL versuchte seit längerem, bei der NEB die aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts zum Anspruch für Teilzeitbeschäftigte auf Überzeitzulage einer Klärung zuzuführen.  
  Aushang

09.01.2020

NETINERA-Konzern

Intensive Auftaktrunde zum Konzern-Rahmentarifvertrag

Ein konkretes Angebot gab es zwar noch nicht – jedoch hat sich die GDL mit dem NETINERA-Konzern in der Auftaktrunde am 8. Januar 2020 in Berlin intensiv über die Forderungen zum Konzern-Rahmentarifvertrag ausgetauscht.  
  Aushang

08.01.2020

Deutsche Bahn

Sie kriegen's nicht gebacken!

Erneut sorgt die DB für Verwirrung. In den letzten Tagen des vergangenen Jahres brachte die DB in allen Geschäftsfeldern eine Information heraus, welche Optionen ab 2021 für mehr Urlaub und/oder weniger Arbeitszeit zur Wahl stehen. Dazu gab es Erklärungen und einen Vordruck für eine Antwort.  
  Aushang

03.01.2020

Transdev Hannover

Abschluss auf Marktniveau

Verbunden mit den besten Neujahrswünschen kann die GDL den vierundfünfzigsten Tarifpartner begrüßen. Noch im alten Jahr konnten auf Spitzenebene letzte noch offene Punkte aus dem Weg geräumt werden, sodass der Tarifabschluss bei Transdev Hannover (TDH) und dem zuständigen Arbeitgeberverband Nahverkehr e.V. (AVN) nunmehr steht.  
  Aushang

02.01.2020

Aufsichtsratswahlen DB AG

Arbeitgeber wählen Blau!

Vollständige Nachricht

Auch bei dieser Aufsichtsratswahl haben sich die Arbeitgeber wohl entschieden, welche Vertreter ihnen in den Aufsichtsräten genehm wären. Nur so ist es zu erklären, dass DB RegioNetze in einem Wahlflyer der EVG ganz offen als verantwortlich im Sinne des Presserechts fungiert.  
  Aushang

18.12.2019

ODEG

Abschluss mit Weitblick!

Am frühen Morgen des 18. Dezembers 2019 konnte die GDL mit der ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH nach rund 15-stündigen Verhandlungen in der dritten Runde in Berlin ein Paket schüren, das über die aktuelle Marktentwicklung spürbar hinausgeht.  
  Aushang

Weitere Aushänge/Nachrichten des GDL-Bundesvorstands