GDL-Bezirk Hessen-Thüringen-Mittelrhein (HTM)

  *** Offlineseite ***

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Bezirk Hessen-Thüringen-Mittelrhein (HTM)

Aktuelle Aushänge GDL-Bezirk Frankfurt

Bezirk-HTM - Aushang - 07.09.2017

» Tag des Zugpersonals am 12. September 2017

Mit einem bundesweiten Tag des Zugpersonals unterstreicht die GDL ihren Anspruch als Interessenvertretung der Lokomotivführer, Zugbegleiter und Bordgastronomen. Hierzu wird der GDL Bezirk HTM am 12. September 2017 von 10 bis 16 Uhr in den Bahnhöfen Frankfurt Hbf und Erfurt Hbf mit einem Infostand präsent sein.  ... 

Bezirk-HTM - Aushang - 01.09.2017

» GDL Bezirk HTM besucht den Hessischen Landtag
Vollständige Nachricht

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Tobias Eckert (SPD) hat der erweiterte Bezirksvorstand den Hessischen Landtag besucht.  ... 

Bezirk-HTM - Aushang - 11.08.2017

» Sicherheit im und am Zug!

Die GDL-Mitgliederbefragung „Mit Sicherheit“ vom vergangenen Jahr hat gezeigt: Die Gewalt in den Zügen nimmt zu. Fast jeder der befragten Zugbegleiter gab an, dass er schon einmal beleidigt wurde. Über die Hälfte wurde sogar schon körperlich angegriffen.  ... 

Bezirk-HTM - Aushang - 12.05.2016

» Tarifkommission Hessische Landesbahn: Angebot unzureichend

Zu diesem Schluss kam die GDL-Tarifkommission gestern nach sorgfältiger Bewertung der Verhandlungen zum Flächentarifvertrag für das Zugpersonal (KoRa-ZugTV HLB) und zum Haustarifvertrag für die HLB Basis AG und die Hessenbahn GmbH in Frankfurt.  ... 


Aushänge des GDL-Bundesvorstands

GDL Aktuell - Aushang - 23.02.2018

» dispo-Tf Rail und PRS: Verhandlungen laufen

Die Tarifverhandlungen zwischen der GDL, der dispo-Tf Rail GmbH und der First Passenger Rail Service Germany GmbH (PRS) wurden bereits Ende vergangenen Jahres aufgenommen. Gemeinsames Ziel der künftigen Tarifvertragsparteien ist die Anwendung des BuRa-ZugTV Personaldienstleister, ergänzt um einen gemeinsamen Haustarifvertrag für beide Unternehmen.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 22.02.2018

» metronom Eisenbahngesellschaft: Verhandlungen mit Start Deutschland abgebrochen

Am 20. Februar 2018 wurden die Tarifverhandlungen zwischen der GDL und der Regionalverkehre Start Deutschland GmbH in Frankfurt am Main ergebnislos abgebrochen. Ein Tochterunternehmen von Start Deutschland, die Start Unterelbe GmbH, wird ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 Verkehrsleistungen der metronom Eisenbahngesellschaft übernehmen. Arbeitnehmer können per Betriebsübergang nach § 613a BGB zum neuen Unternehmen wechseln.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 16.02.2018

» Erfurter Bahn/Süd-Thüringen-Bahn: Nagelprobe!

Trotz konstruktiver Atmosphäre gelang es am 12. Februar 2018 in Erfurt auch nach über elfstündigen Verhandlungen nicht, den zwischen GDL, Erfurter Bahn und Süd-Thüringen-Bahn strittigen Knackpunkt „Stufenplan zur Heranführung an das 100-prozentige Marktniveau“ zu lösen.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 08.02.2018

» National Express: Beitritt zu FairnessBahNEn

National Express (NX) hat Wort gehalten. Das Unternehmen trat am 1. Februar 2018 in Köln rückwirkend zum 1. Januar 2018 der gemeinsamen Einrichtung der Eisenbahnverkehrsunternehmen zur Gewährung von Sozialleistungen „FairnessBahNEn e.V. bei. NX hatte dies bereits im Juni 2017 zugesagt. Damit zeigt die Geschäftsführung einmal mehr die Beachtung der Belange des Zugpersonals. NX ist nach KEOLIS das zweite Unternehmen bundesweit, das damit soziale Leistungen für Lokomotivführer, Zugbegleiter und Disponenten bereitstellt.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 30.01.2018

» Westfälische Landes-Eisenbahn: Warnstreiks oder Verhandlungen

Die Ortsgruppe Lippstadt und die Tarifkommission erläuterten den GDL-Mitgliedern am 28. Januar 2018 in Lippstadt die Gründe für den Abbruch der Verhandlungen mit der Westfälischen Landes-Eisenbahn (WLE) und berieten über das weitere Vorgehen. Die Geschäftsführung der WLE war zeitweise zugegen.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 29.01.2018

» cantus Verkehrsgesellschaft: Falsche Anwendung des Tarifvertrags

Die cantus Verkehrsgesellschaft mbH hält sich nicht an die vereinbarten tarifvertraglichen Regelungen zur persönlichen Planungssicherheit. So wurde bekannt, dass der Jahresruhetags- und Urlaubsplan zwar an die Arbeitnehmer verteilt wurde, dieser jedoch nicht den genauen Beginn und das genaue Ende der abzubildenden Ruhetage beinhaltet.  ... 


Projekte, Angebote, Veranstaltungen