GDL

GDL-Ortsgruppe Wiesbaden-Mainz



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 11.08.2022 - 17:48   ? ***

Logo GDL WM
Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Ortsgruppe Wiesbaden-Mainz

Bezirk Hessen-Thüringen-Mittelrhein

Aktuelles aus unserer Ortsgruppe

Aushang - 30.10.2021

Einladung Jubilarehrungen

Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Dich, sowie Deine Familie recht herzlich zu unserer Feier mit Jubilarehrung am Donnerstag dem 30. November 2021 um 16:30 Uhr im Restaurant
,,Weingut Leber“
Klein Winternheimer Weg 4
55129 Mainz-Hechtsheim ein.  
  Aushang

Aushang - 17.10.2021

Seniorenseminar in Königswinter

Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

vom 14. Februar bis 16. Februar 2022 findet in Königswinter ein Seniorenseminar statt.
Die Schulungsinhalte sind analog der bisherigen Seminare.
Die GDL gewährt freie Unterkunft und Verpflegung sowie Reise und Fahrtkosten gemäß Reisekostenrichtlinie der GDL.  
  Aushang

Aushang - 22.09.2021

Freie Plätze Gesundheitswoche Stressmanagement

Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

für die Gesundheitswoche vom 13. Dezember bis 17. Dezember 2021 in Niederstetten gibt es noch freie Plätze.  
  Aushang

Aushang - 22.09.2021

Freie Plätze Seminar Fortbildung für Ausbilder und Trainer

Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

vom 06.Dezember bis 10.Dezember findet in Limburg ein Seminar Fortbildung für Ausbilder und Trainer statt.Es gibt noch freie Plätze zu vergeben.  
  Aushang

Aushang - 22.09.2021

Frauenseminar in Königswinter

Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

vom 08. Dezember bis 10. Dezember 2021 findet in Königswinter ein Frauenseminar statt. Schulungsinhalte:Das Programm ist analog zu den bisherigen.  
  Aushang

Aushang - 22.09.2021

Seminar Mitgliedergewinnung in Königswinter

Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

vom 29. November bis 01. Dezember 2021 findet in Königswinter ein Seminar Mitgliedergewinnung statt.  
  Aushang

Aktuelles aus der GDL-Hauptgeschäftsstelle

Aushang - GDL Aktuell - 11.08.2022

Ruhezeitverstöße bei der DB Netz AG

Auf dem Rücken der Eisenbahner, bis es knallt!

Das Arbeitszeitgesetz ist im sicherheitsrelevanten Bereich, wie bei der DB Netz AG, besonders relevant. Beispielsweise sieht es grundsätzlich mindestens elf Stunden Ruhezeit zwischen dem Schichtende und dem Beginn der nächsten Arbeitsschicht vor.  
  Aushang

Voraus - GDL Aktuell - 08.08.2022

Tarifeinheitsgesetz und FairnessPlan

DB will handzahme Gewerkschaft

Seit März 2021 versuchen die DB und ihr Arbeitgeberverband MOVE die Sozialleistungen des FairnessPlan e. V. verstärkt zu torpedieren. Das reicht von der Blockade neuer Leistungen, die dringender als je zuvor benötigt werden, bis hin zu Klagen gegen den Verein.
Podcast BR-Fachkonferenz in Fulda  
  VORAUS-Artikel

Aushang - GDL Aktuell - 08.08.2022

DB-Prämien gegen Personalmangel

Schöner Schein, doch nichts dahinter!

Haben die GDL und ihr bundesweiter Arbeitskreis Sicherheit noch Ende Juli dieses Jahres die steigende Belastung des Personals bei den Eisenbahnen kritisiert, unter anderem durch das „9-Euro-Ticket“ und die anhaltenden Corona-Auswirkungen, tischt die DB Fernverkehr AG den Beschäftigten nun „Anreize“ für die Sommermonate auf.  
  Aushang

Aushang - GDL Aktuell - 06.08.2022

Abellio Rail Mitteldeutschland

Guter Abschluss

Am 2. August 2022 konnte die GDL mit der Arbeitgeberseite in Berlin für die Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH (ABRM) nach drei Verhandlungsrunden und zwei Sondierungen einen guten Abschluss für alle Eisenbahner erzielen. Im Ergebnis erhalten die Arbeitnehmer rückwirkend zum 1. Januar 2022 eine allgemeine Entgelterhöhung von rund vier Prozent.  
  Aushang

Aushang - GDL Aktuell - 06.08.2022

WestfalenBahn

Guter Abschluss

Am 2. August 2022 konnte die GDL mit der Arbeitgeberseite in Berlin für die WestfalenBahn GmbH (WfB) nach drei Verhandlungsrunden und zwei Sondierungen einen guten Abschluss für alle Eisenbahner erzielen. Im Ergebnis erhalten die Arbeitnehmer rückwirkend zum 1. Januar 2022 eine allgemeine Entgelterhöhung von rund vier Prozent.  
  Aushang

Telegramm - GDL Aktuell - 03.08.2022

radioeins-Interview mit Claus Weselsky

Der Nahverkehr muss einen Preis haben

Der Countdown in Sachen 9-Euro-Ticket läuft: Noch gut einen Monat kann man für wenig Geld bundesweit mit Bahnen oder Bussen von A nach B kommen. Ob es ab September ein ähnliches Angebot, wie das 9-Euro-Ticket geben wird, ist offen. Fest steht: Es wird gut angenommen. Was sagt die GDL? Fragen an Claus Weselsky.  
  Interview mit Claus Weselsky zum 9-Euro-Ticket