GDL

GDL-Ortsgruppe Osnabrück



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 06.07.2020 - 16:52   ? ***

Blickfang2

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Ortsgruppe Osnabrück

Bezirk Nord

Willkommen bei der GDL-Ortsgruppe Osnabrück

!!!! Die GDL-Ortsgruppe Osnabrück vertritt das Fahrpersonal der Deutschen Bahn, der Eurobahn, der Nordwestbahn und der Westfalenbahn in den Einsatzstellen Osnabrück, Rheine und Bielefeld. Auf dieser Homepage möchten wir unsere Ortsgruppe vorstellen und über unsere Veranstaltungen informieren und Ortsgruppenmitgliedern die Möglichkeit bieten, Kontakt mit uns aufzunehmen. Zugp12

Top News

Werbemittel - GDL Service - 03.07.2020

Rucksack-Trolley

Vollständige Nachricht

2 in 1: Wer sich für den Rucksack-Trolley entscheidet, verfügt über einen besonders pfiffigen Reisebegleiter. Die praktische Kombination aus Rucksack und Trolley besteht aus 100 Prozent recyceltem PET-Material und bietet mit einem großen Hauptfach und zwei Reißverschluss-Vortaschen viel Stauraum.  … mehr

Werbemittel - GDL Service - 03.07.2020

Flaschenöffner mit Schlüsselring

Vollständige Nachricht

Gefertigt aus hochglänzendem Metall besticht der Flaschenöffner durch die prägnante Logo-Gravur. Mit Maßen von 5 x 2,8 x 1 cm ist er ein handlicher Begleiter. Besonders praktisch, da durch den großen Schlüsselring fast überall anzubringen. Verpackt in schwarzer Schachtel.  

Pressemitteilung - GDL Aktuell - 03.07.2020

Streikbilanz bei erixx

Eine deutliche Ansage

90 Prozent Streikbeteiligung und knapp 90 Prozent Zugausfälle – das ist die Bilanz des Arbeitskampfes der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) bei erixx. Das Zugpersonal hatte die Arbeit am 3. Juli 2020 von 3 bis 10 Uhr niedergelegt.  … mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 03.07.2020

Schienenpakt gestartet

GDL sagt kritische Begleitung zu

Vollständige Nachricht

Am 30. Juni 2020 unterzeichneten Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, der Bahn-Beauftrage der Bundesregierung, Enak Ferlemann, sowie Vertreter der Bahnwirtschaft einen Schienenpakt zur Stärkung des Bahnsektors und stellten einen „Masterplan Schienenverkehr" vor. Für die GDL unterschrieb der Bundesvorsitzende Claus Weselsky.  … mehr

Pressemitteilung - GDL Aktuell - 02.07.2020

Streik bei erixx

Keine Eisenbahner zweiter Klasse

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ruft die Lokomotivführer, Zugbegleiter, Teamleiter, Ausbildungslokomotivführer und Disponenten der erixx GmbH am Freitag, dem 3. Juli 2020 von 3:00 bis 10:00 Uhr zum Arbeitskampf auf.  … mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 01.07.2020

Deutsche Bahn

Bis Jahresende geringere Sachbezugswerte für Fahrvergünstigungstickets

Die Sachbezugswerte und damit der anzurechnende geldwerte Vorteil für das TagesTicket M Fern werden vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 aufgrund der befristeten Mehrwertsteuersenkung angepasst und betragen in diesem Zeitraum 41,62 Euro statt 42,41 Euro.  … mehr

Die neuesten Aushänge aus dem GDL Bundesvorstand

Aushang - GDL Aktuell - 06.07.2020

National Express

Ohne Tarifvertrag kein „Flex-Tf“

Leider scheint National Express (NX) momentan vom bisherigen sozialpartnerschaftlichen Weg abzukommen. Anders ist es nicht zu erklären, warum das Unternehmen trotz mehrfacher ausdrücklicher Hinweise durch die GDL versucht, den Kollegen auf betrieblicher Ebene ein sogenanntes „Flex-Tf“-Modell schmackhaft zu machen.  
  Aushang

Aushang - GDL Aktuell - 06.07.2020

CFL cargo Deutschland

GmbH Forderungen übergeben

Nach dem ersten konstruktiven Gespräch mit der CFL cargo Deutschland GmbH im Februar 2020 mussten die weiteren Abstimmungen mit der Tarifkommission aufgrund der Corona-Pandemie zunächst ausgesetzt werden.  
  Aushang

Aushang - GDL Aktuell - 03.07.2020

erixx

Kommt jetzt Bewegung rein?

Kein Zweifel: Mit 90 Prozent Beteiligung und rund 90 Prozent Zugausfällen war der Streik des Zugpersonals bei erixx eine klare Ansage. Hoffentlich kam die Botschaft beim Arbeitgeber an – deutlich genau war sie ja.  
  Aushang

Aushang - GDL Aktuell - 02.07.2020

Transdev Personalservice

Herzlich Willkommen TDPS

Am 30. Juni 2020 konnte die GDL mit der Transdev Personalservice GmbH (TDPS) in Berlin die Tarifpartnerschaft begründen. Nach konstruktiven Verhandlungen wurde ein Tarifwerk erstellt, welches ab dem 1. Juli 2020 in Kraft treten wird und neben dem bekannten Konzernrahmentarifvertrag (KoRa-ZugTV TD) die notwendigen haustarifvertraglichen Regelungen abbildet.  
  Aushang

Aushang - GDL Aktuell - 26.06.2020

DB Regio

Ignoranz des „Top-Arbeitgebers“!

Wieder einmal geht bei DB Regio die dreiste Übergriffigkeit anderer Gewerkschaftsvertreter Hand in Hand mit der Gleichgültigkeit eines selbsternannten Top-Arbeitgebers. Diesmal geht es um zentrale Themen des Arbeitsschutzes und der Arbeitssicherheit.  
  Aushang

Aushang - GDL Aktuell - 24.06.2020

erixx GmbH

Gestörte Wahrnehmung?

In seiner Mitarbeiterinfo vom 20. Juni 2020 behauptet der Arbeitgeber, dass es am 25. Mai eine Einigung zwischen GDL und erixx gegeben habe. Das ist völliger Unsinn und entbehrt jedweder Grundlage! Richtig ist, dass der Arbeitgeber an diesem Tag das Scheitern der Verhandlungen erklärt hat!  
  Aushang

... Weitere Aushänge im GDL-Archiv

Die neuesten Aushänge aus dem GDL-Bezirk Nord

Aushang - Bezirk-Nord - 24.06.2020

erixx GmbH

Gestörte Wahrnehmung?

In seiner Mitarbeiterinfo vom 20. Juni 2020 behauptet der Arbeitgeber, dass es am 25. Mai eine Einigung zwischen GDLund erixx gegeben habe. Das ist völliger Unsinn und entbehrt jedweder Grundlage! Richtig ist, dass der Arbeitgeber andiesem Tag das Scheitern der Verhandlungen erklärt hat!  … mehr

Aushang - Bezirk-Nord - 18.06.2020

erixx

Danke, aber nein danke!

Die GDL hat den Einigungsvorschlag des Arbeitgebers vom 9. Juni 2020 abgelehnt. Zwar enthielt er Teile, die akzeptiertwerden könnten. Dazu gehören zum Beispiel die neuen Regelungen zum Einsatzort. Was aber gänzlich fehlt, ist einStufenplan hin zu 100 Prozent des Niveaus des Flächentarifvertrags KoRa-ZugTV NE für alle Arbeitnehmer.  … mehr

Aushang - Bezirk-Nord - 16.06.2020

metronom

Üble Trickserei: Keine Pflicht zur Nachleistung von Minusstunden!

Das ist dreist: Derzeit versucht metronom, durch Arbeitsausfälle aufgrund der Corona-Krise entstandene Minusstunden nacharbeiten zu lassen. Der Arbeitgeber beruft sich dabei auf eine Regelung im Haustarifvertrag, wonach aus „zwingenden betrieblichen Gründen“ entstandene Minusstunden nachzuholen sind.  … mehr

Aushang - Bezirk-Nord - 09.06.2020

metronom

Arbeitgeber provoziert

„Kläglich“ lautete die Bewertung der GDL der letzten Verhandlungsrunde am 9. März 2020. Im Rahmen der krisenbedingt deutlich verzögerten Fortsetzung der Verhandlungen wieder- holte der Arbeitgeber die Ablehnung der GDL-Forderungen. Der lange Zeitraum der Unterbrechung nützte also nichts. Nicht einmal die zugesagten Vorbereitungen wurden getroffen. Keinen Bock gehabt? Oder einfach nur kein Interesse an den Arbeitnehmern?  … mehr

Aushang - Bezirk-Nord - 04.05.2020

SPNV

GDL schließt TV Kurzarbeit ab

Ein Kündigungsverzicht für die Dauer der Pandemie und die Abmilderung wirtschaftlicher Nachteile durch das Kurzarbeitergeld – das sind die zentralen Inhalte des Tarifvertrages zur Regelung von Kurzarbeit (TV Kurzarbeit), den die GDL mit maßgeblichen Tarifpartnern im SPNV abgeschlossen hat.  … mehr