GDL

GDL-Bezirk Hessen-Thüringen-Mittelrhein (HTM)



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 18.02.2020 - 12:41   ? ***

HTM Logo text2

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Bezirk Hessen-Thüringen-Mittelrhein (HTM)

Guter Abschluss bei der cantus Verkehrsgesellschaft

Am 24. Januar 2020 erreichte die GDL in Kassel mit der cantus Verkehrsgesellschaft mbH (cantus) bereits in der zweiten Verhandlungsrunde das angestrebte Kernziel, nämlich die konsequente Weiterentwicklung des Tarifvertrages.  
  Aushang

Unsere Spitzenkandidaten für die Personalrats Wahlen 2020 in der BEV Dienststelle Mitte

Die bisher erzielten Erfolge sprechen für sich. Doch die Personalräte der GDL bleiben dran. Mit Sachkunde, Fachwissen und der Durchschlagskraft einer erfolgreichen Gewerkschaft im Rücken treten wir für transparente Regeln bei Personalentscheidungen, vor allem bei Beförderungen und im Rahmen der Vergabe von Leistungsstufen ein.  
  weiter lesen



Aktuelles aus der GDL-Hauptgeschäftsstelle

Rabattfreibetrag für Fahrvergünstigungen

Monatsgrenze für Freifahrten aufheben, Freibeträge erhöhen!

Ein im Januar 2020 veröffentlichtes Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 26. September 2019 (AZ: VI R 23/17) bringt Bewegung in die Frage des Rabattfreibetrags für Fahrvergünstigungen der DB.  
  Aushang

Zugunglück in Lodi

GDL trauert um italienische Berufskollegen

Am 6. Februar 2020 kamen bei einem schweren Zugunglück in Lodi bei Mailand zwei Lokomotivführer ums Leben, 31 Reisende wurden verletzt. In einem Schreiben an den Präsidenten der italienischen Lokomotivführergewerkschaft FAST FERROVIE bekundet der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky die Anteilnahme der GDL-Mitglieder und spricht den Angehörigen der Opfer im Namen der GDL sein Beileid aus.  
  Kondolenzschreiben der GDL

Stellenausschreibung

Referent des geschäftsführenden Vorstands

Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Frankfurt am Main am Sitz der GDL-Hauptgeschäftsstelle suchen wir ab sofort einen Referent des geschäftsführenden Vorstands mit dem Schwerpunkt Betriebliche Interessenvertretung in Vollzeit (40 Stunden/Woche) .  
  Stellenausschreibung

GERECHTIGKEIT@GDL

Hohe Wertschätzung für Disponenten

Disponenten sind unerlässlich zur Durchführung eines sicheren und pünktlichen Eisenbahnbetriebs. In einem Schreiben spricht der geschäftsführende Vorstand den als Disponenten tätigen GDL-Mitgliedern seine Wertschätzung aus, appelliert an sie, sich vom Arbeitgeber nicht missbrauchen zu lassen und bietet ihnen Unterstützung an.  
  Schreiben an Disponenten

Transdev/Trans Regio

Werthaltiger Abschluss

Am 4. Februar 2020 konnte die GDL in Frankfurt am Main die Tarifrunde 2020 mit Trans Regio erfolgreich abschließen.  
  Aushang

Albtal-Verkehrs-Gesellschaft

Konstruktive Auftaktrunde

Die Tarifrunde 2020 zwischen der GDL und der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) hat mit der ersten, rund sechsstündigen Verhandlungsrunde am 3. Februar 2020 in Karlsruhe begonnen.  
  Aushang