» GDL-Online-Umfrage 2019: Erste Kommentare

Die GDL freut sich über die rege Beteiligung an ihrer bundesweiten Online-Umfrage vom 1. Mai bis 12. Juni 2019 für das Zugpersonal aller deutschen Eisenbahnverkehrsunternehmen zur Sicherheit im und am Zug. Hilfreich sind auch die zahlreichen Kommentare, von denen wir drei auszugsweise, anonymisiert wiedergeben. ... mehr

GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 20.05.2019 - 11:01   ? ***

Nachrichten für Zugbegleiter

Pressemitteilung - 20.05.2019

» Echte Interessenvertretung statt wirkungsloser Scheingefechte

In Berlin demonstriert heute die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) gegen die Missstände bei der Bahn. Unter dem wohlfeilen Motto „Mehr Bahn für die Menschen!“ fordert sie mehr Geld und mehr Unterstützung für das System Schiene. „Doch öffentlicher Lärm bringt die Bahn nicht voran“ so der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) Claus Weselsky. „Nicht durch effekthascherische Showveranstaltungen PR-bewusster Gewerkschaftsfunktionäre, sondern nur durch klar definierte Maßnahmen und konsequentes Handeln können wir die Weichen für die dringende nötige Verkehrswende richtig stellen.“  … mehr

Aushang - 06.05.2019

» Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser: Ein großer Schritt weiter

Das ist die Bilanz der dritten Tarifverhandlung mit dem Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen e.V. für die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser (evb) am 3. Mai 2019 in Köln. So soll das Entgelt für Lokomotivführer das Niveau des Marktführers bereits zum 1. Juli 2019 erreichen. Auch das Entgelt der Zugbegleiter und Disponenten soll in Richtung Marktniveau geführt werden.  … mehr

Voraus - 02.05.2019

» Sicherheit kennt keine Grenzen

Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, es ist eine alarmierende Entwicklung: von 2010 bis 2018, innerhalb von nur acht Jahren, stieg die Anzahl der körperlichen Übergriffe auf Mitarbeiter der DB um fast das Vierfache. 2 624 Attacken im letzten Jahr markieren den vorläufigen Höhepunkt einer Gewaltspirale, die dringend gestoppt werden muss.  … mehr

Aushang - 30.04.2019

» GDL-Online-Umfrage 2019: 30 Minuten für Ihre Sicherheit

Vollständige Nachricht

Die Angriffe auf das Zugpersonal nehmen dramatisch zu. Wie wirken sich die Übergriffe aus? Wie effektiv sind die Schutzmaßnahmen? Woher kommen psychische Belastungen?  … mehr

Pressemitteilung - 30.04.2019

» Zweite GDL-Online-Umfrage „Mit Sicherheit“: Was hat sich verbessert, was verschlechtert im Vergleich zu 2016?

Vollständige Nachricht

Eine alarmierende Entwicklung: von 2010 bis 2018 stieg die Anzahl der körperlichen Übergriffe auf Mitarbeiter der Deutschen Bahn fast um das Vierfache. 2.624 Attacken im vergangenen Jahr markieren den vorläufigen Höhepunkt einer Gewaltspirale. Dabei weist die Statistik lediglich die gemeldeten Gewaltdelikte beim Marktführer aus. Die Übergriffe bei den Wettbewerbern der DB fehlen und die Dunkelziffer ist sicher noch viel höher.  … mehr

Aushang - 17.04.2019

» HLB Basis AG, Hessenbahn GmbH: Bewegung

Erst sah es nicht so aus, als würde in der 3. Tarifverhandlung zwischen GDL und den Unternehmen der Hessischen Landesbahn am 15. April 2019 in Frankfurt eine maßgebliche Annäherung erreicht. In den letzten Minuten der Runde legte der Arbeitgeber allerdings ein neues und markant verbessertes Angebot vor.  … mehr

Aushang - 17.04.2019

» Rostocker Straßenbahn: Wertschätzung im Vordergrund?

Ein Angebot gab es noch nicht in den Auftaktverhandlungen der Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) am 16. April 2019 in Rostock. Das ist üblich in der ersten Runde und war daher auch nicht überraschend. Jedoch zeigte sich der Arbeitgeber bei den Themen Arbeitszeitverteilung, Pausen und Jahresschichtplan sowie dem Wahlmodell für mehr Urlaub grundsätzlich offen. Zu diesen Themen sollen möglichst in einer Sondierung Lösungen gefunden werden.  … mehr

Pressemitteilung - 09.04.2019

» KEOLIS Deutschland: Ein Tarifabschluss, der sich sehen lassen kann

Bereits in der dritten Runde hat die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) am 8. April 2019 mit KEOLIS Deutschland in Düsseldorf einen Tarifabschluss erzielt. „Dieser Abschluss kann sich sehen lassen und spiegelt die Bedürfnisse der Arbeitnehmer wider.“ Darin sind sich der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky und KEOLIS Deutschland-Geschäftsführerin Anne Mathieu einig.  … mehr

Aushang - 09.04.2019

» KEOLIS Deutschland: In allen Aspekten guter Abschluss

Dieses ambitionierte Ziel wurde bereits in der dritten Runde erreicht. Am 8. April 2019 hat die GDL mit KEOLIS Deutschland in Düsseldorf ein Paket mit allen Aspekten eines guten Abschlusses und der derzeitigen Marktentwicklung geschnürt. Durch konstruktiven Austausch der Argumente blieb nicht nur die 102-prozentige Anbindung erhalten. Vielmehr wurden weitere deutlich spürbare Verbesserungen erreicht, darunter:  … mehr

Broschuere Tarif - 08.04.2019

» Flächentarifvertrag für das DB-Zugpersonal BuRa-ZugTV

Vollständige Nachricht

Die GDL hat mit dem Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband der Mobilitäts- und Verkehrsdienstleister für die Deutsche Bahn zum 1. Januar 2019 den Flächentarifvertrag für das Zugpersonal (BuRa-ZugTV) abgeschlossen. Er steht inklusive der Entgelttabellen (S. 26 bis 28) zum Download bereit.  … mehr

Broschuere Tarif - 08.04.2019

» Haustarifvertrag für die DB-Zugbegleiter und Bordgastronomen ZubTV

Vollständige Nachricht

Die GDL hat mit dem Arbeitgeberverband MoVe zum 1. Januar 2019 den Haustarifvertrag für die Zugbegleiter und Bordgastronomen der Deutschen Bahn (ZubTV) abgeschlossen. Er steht zum Download bereit.  … mehr

Broschuere Tarif - 08.04.2019

» GDL-Nachwuchskräftetarifvertrag DB

Vollständige Nachricht

Die GDL hat mit dem Arbeitgeberverband MoVe zum 1. Januar 2019 den Tarifvertrag für Nachwuchskräfte verschiedener Unternehmen im DB-Konzern (NachwuchskräfteTV GDL) abgeschlossen. Er steht zum Download bereit.  … mehr

... Ältere Nachrichten für Zugbegleiter


Projekte, Angebote, Veranstaltungen