» Betriebsrätefachkonferenz: Anspruch und Wirklichkeit der Betriebspartnerschaft

Nach drei Tagen intensiver Diskussionen ging am Donnerstag die Betriebsrätefachkonferenz von GDL und BBuK in Rostock-Warnemünde zu Ende. Unter dem Motto „Vertrauensvolle Zusammenarbeit in der Praxis“ hatten sich rund 200 GDL-Betriebsräte aller Eisenbahnverkehrsunternehmen intensiv über Anspruch und Wirklichkeit der Betriebspartnerschaft zwischen Gewerkschaft und Arbeitgebern ausgetauscht. ... mehr

GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 26.03.2019 - 16:34   ? ***

Nachrichten aus dem Tarif-Bereich

Aushang - GDL Aktuell - 26.03.2019

» metronom Eisenbahngesellschaft: Organisationsversagen

Die Einsatzplanung bei metronom klappt nicht. Insbesondere wurde die ab 1. Januar 2019 verbindlich vorgeschriebene Monatsplanung bisher nicht immer für alle zum tarifvertraglich vorgeschriebenen Zeitpunkt bekanntgegeben.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 25.03.2019

» Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser: Zweite Runde

Nach dem gemeinsamen Workshop am 8. Februar 2019 in Bremervörde zu den neuen Regelungen zur persönlichen Planungssicherheit „Mehr Plan, mehr Leben“ fand am 22. März 2019 in Köln die zweite Runde der Tarifverhandlungen für die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser (evb) mit dem zuständigen Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen e.V. (AGVDE) statt.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 25.03.2019

» Regionalverkehre Start Deutschland Verkehrsgesellschaft Start Unterelbe: So gut wie fertig!

Das ist das Ergebnis nach drei sehr konstruktiven Verhandlungsrunden mit dem Arbeitgeber am 20. März 2019. Damit kommen für die Kollegen bei Start Unterelbe ab dem 1. Januar 2019 grundsätzlich alle Tarifverträge des DB-Konzerns zur Anwendung.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 22.03.2019

» AKN Eisenbahn GmbH: Ohne Schnörkel!

Die zweite Tarifverhandlung der 2019-er Runde zwischen GDL und AGVDE für die AKN Eisenbahn GmbH (AKN) verlief ausgesprochen konstruktiv. Die Arbeitgeberseite ließ erkennen, dass die marktüblichen Entgelterhöhungen erreichbar sind.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 21.03.2019

» BuRa-ZugTV Personaldienstleister: Tarifabschluss in der vierten Runde

Mehr Geld, verbesserte Zulagen, Verbesserungen beim Zusatzurlaub, soziale Leistungen aus der gemeinsamen Einrichtung FairnessBahNEn e.V. und eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge – das sind die wesentlichen Ergebnisse der abschließenden vierten Tarifverhandlung zwischen GDL und der Arbeitgebergruppe des BuRa-ZugTV Personaldienstleister (PDL).  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 19.03.2019

» KEOLIS Deutschland: Erstes Angebot, aber…

…zum erfolgreichen Abschluss fehlen noch weitere Verbesserungen des Arbeitgebers. Dies ist das Ergebnis der zweiten Verhandlungsrunde zwischen der GDL und KEOLIS Deutschland am 15. März 2019 in Hamm.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 15.03.2019

» City-Bahn Chemnitz: Marktniveau erreichen!

Das ist die einstimmige Kernforderung für das Zugpersonal bei der City-Bahn Chemnitz (CBC). Dies ist notwendig, da das Tarifniveau der CBC für Lokomotivführer und Disponenten derzeit noch bei 93 Prozent und für Zugbegleiter bei 91 Prozent liegt. Nicht nur im Vergleich zu den lokalen Mitwettbewerbern ein niedriger Wert.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 15.03.2019

» DB Regio: Synchronisationszeiten Tablet – eine unendliche Geschichte

Nachdem der EVG-geführte Gesamtbetriebsrat Regio einen Initiativantrag zur Verhandlung von Mindeszeitwerten für die Synchronisationszeit des Tablets eingebracht hat, hat die GDL-Fraktion den Eindruck gewonnen, dass dieses Thema weder vom Arbeitgeber noch von der EVG weiterverfolgt werden soll.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 15.03.2019

» nordbahn: Ein großer Schritt voran!

Das ist das Ergebnis der zweiten Verhandlungsrunde bei der NBE nordbahn Eisenbahngesellschaft am 12. März 2019 in Hamburg. Zwar konnte beim Entgelt keine Annäherung erzielt werden, jedoch wurde in weiteren zentralen Punkten Einvernehmen erzielt.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 11.03.2019

» HLB Basis AG, Hessenbahn GmbH: Zu wenig, zu lang

Ganz ernsthaft haben die Arbeitgeber an einem Angebot zur Entgelterhöhung für die Tarifverhandlungen am 8. März 2019 gearbeitet. Das steht ohne Zweifel fest. Das Ergebnis der Überlegungen des Arbeitgebers blieb dann aber doch deutlich hinter den Erwartungen der GDL und ihrer Mitglieder zurück.  … mehr

Pressemitteilung - GDL Aktuell - 06.03.2019

» NordWestBahn und Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer arbeiten gemeinsam für zuverlässigen Zugverkehr

Die Umstellung auf die neuen Tarifverträge zum 1. Januar 2019 verlief nicht reibungslos. Für Arbeitnehmer ist eine langfristige Planbarkeit wichtig, das System Eisenbahn erfordert jedoch Flexibilität in der Personaldisposition. In gemeinsamen Gesprächen arbeiten NordWestBahn und die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) an Verbesserungen.  … mehr

Voraus - GDL Aktuell - 06.03.2019

» Was hilft der Bahn wirklich?

Vollständige Nachricht

Die Schwächen der DB werden immer offensichtlicher. Züge funktionieren nicht, verspäten sich oder fallen ganz aus – und zwar in einem erschreckenden Ausmaß. Die Knoten sind überlastet, das Netz sanierungsbedürftig. Zugpersonal fehlt. Die Verschuldung übertrifft die selbstgesteckte Marge. So kann das nicht weitergehen. Es muss etwas geschehen. Nur was, darüber streitet Deutschland.  … mehr

... Ältere Nachrichten aus dem Tarifbereich


Projekte, Angebote, Veranstaltungen