» Resolution: Gerechtigkeit statt Egoismus

Der Hauptvorstand der GDL hat sich in seiner Sitzung am 11. September 2019 in Eisenach mit dem derzeitigen Stand der Umsetzung unserer gemeinsam erkämpften Tarifverträge befasst. In mehreren Verhandlungsrunden haben wir im Vorfeld versucht, die Arbeitgeberseite dazu zu bewegen, das Tarifergebnis vom Januar 2019, in dem die gesamten Planungsnormen enthalten sind, eins zu eins umzusetzen. Wir mussten feststellen, dass die Deutsche Bahn AG dies nicht tun wird. ... mehr

GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 23.09.2019 - 10:59   ? ***

Nachrichten zur Aus- und Weiterbildung

Voraus - 19.07.2019

» Zukunft der Berufe des Zugpersonals: Wir schauen immer nach vorn!

Vollständige Nachricht

Der technologische Fortschritt verlangt viel von den Lokomotivführern und Zugbegleitern. Die GDL steht dabei an ihrer Seite für eine sichere Zukunft des Zugpersonals.  … mehr

Broschuere Tarif - 08.04.2019

» GDL-Nachwuchskräftetarifvertrag DB

Vollständige Nachricht

Die GDL hat mit dem Arbeitgeberverband MoVe zum 1. Januar 2019 den Tarifvertrag für Nachwuchskräfte verschiedener Unternehmen im DB-Konzern (NachwuchskräfteTV GDL) abgeschlossen. Er steht zum Download bereit.  … mehr

Aushang - 12.03.2019

» DB Fernverkehr: Nur ausgebildetes Personal auf Zügen!

Mitarbeiter aus dem Bordservice wurden in den letzten Monaten aus verschiedenen Gründen ohne eine Fahrzeugeinweisung immer wieder auf Zügen der DB Fernverkehr eingesetzt. Dabei sollten sie unter anderem am Abfertigungsverfahren teilnehmen. Aus Sicht der GDL war dieses Vorgehen selbst aus der Not heraus nicht vertretbar.  … mehr

Aushang - 17.04.2018

» DB Regio AG: Keine Schmalspurausbildung für Zugbegleiter

Den Irrweg des DB Regio-Vorstands Marion Rövekamp wird die GDL nicht mitgehen. So hat Rövekamp in einer Betriebsversammlung deutlich gemacht, dass eine qualifizierte Berufsausbildung nicht mehr gewünscht ist. In lediglich drei Monaten sollen „Service-Zugbegleiter“ angelernt werden und haben weder eisenbahnspezifische Fachkenntnisse, noch sind sie betriebsdiensttauglich. Der Grundirrtum des DB-Managements wird hier laut und deutlich ausgesprochen.  … mehr

Aushang Report - 29.02.2016

» Deutsche Bahn: NachwuchskräfteTV – es geht voran

Nach zwei Verhandlungsrunden zwischen der GDL und der Deutschen Bahn sowie einer Sondierung kann man den Einigungswillen des Arbeitgebers bezüglich des NachwuchskräfteTV erkennen – so das Fazit der GDL nach dem Termin am 26. Februar 2016 in Frankfurt.  … mehr

Aushang Jugend - 25.02.2015

» Deutsche Bahn: Einmalzahlung für GDL-Mitglieder in Ausbildung sicher

Wir haben bereits in den Tarifverhandlungen am 17. Dezember 2014 für unsere Mitglieder, die im Dezember 2014 in Ausbildung zum Lokomotivführer, Zugbegleiter und Bordgastronomen standen, eine Einmalzahlung von bis zu 235 Euro erreicht.  … mehr

Podcast - 05.06.2014

» GDL fordert bessere Arbeitsbedingungen

Vollständige Nachricht

Der GDL fordert bessere technische Möglichkeiten beim Sanden, bessere Führersitze, einen einheitlichen Rahmenplan und zentrale Datenbank für die Prüfungsfragen des Eisenbahn-Fahrzeugführerscheins sowie einheitliche Regeln für den Entzug dieses Führerscheins.  … mehr

Telegramm - 14.03.2014

» SAT 1: ICE-Simulatortraining

Simualtortraining bei der DB. Das SAT 1 Regionalmagazin Rheinland-Pfalz und Hessen zeigt: Es ist alles andere als einfach. Deshalb fordert die GDL ein jährliches Training, denn je öfter man übt, desto sicherer wird man.  

... Ältere Nachrichten zur Aus- und Weiterbildung


Projekte, Angebote, Veranstaltungen