GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

  *** Offlineseite ***

» Bahnübergang: Der Schienenverkehr hat Vorrang!

Es sind die schweren Zugunglücke an Bahnübergängen, über die gesprochen wird, wie der Zusammenprall eines Lkws mit der Regionalbahn in Buseck bei Gießen Ende Mai. 17 Menschen sind dabei verletzt worden, der Lokomotivführer lebensgefährlich. Tatsächlich passiert im Durchschnitt alle zwei bis drei Tage ein Unfall an einem der rund 18 700 Bahnübergänge der Deutschen Bahn und an den Kreuzungen von anderen Bahnen, die sich bundesweit auf knapp 50 000 summieren. ... mehr

Nachrichten zur DB AG

GDL Aktuell - Podcast - 19.07.2018

» Fachkonferenz für Betriebsräte in Fulda
Vollständige Nachricht

Nach den Betriebsratswahlen 2018 gilt es für die neu- und wiedergewählten Betriebsratsmitglieder, unverzüglich die Interessenvertretung der Mitarbeiter wahrzunehmen. Um das hierzu nötige Wissen zu vermitteln und zu vertiefen, um mögli-che Fehlerquellen aufzuzeigen und erfolgversprechende Strategien vorzustellen, lud die GDL zusammen mit ihrem Bildungspartner BBuK am 2. und 3. Juli 2018 zu einer Betriebsrätefachkonferenz nach Fulda ein.  ... 

GDL Aktuell - Voraus - 05.06.2018

» Wo GDL draufsteht, ist auch die GDL drin
Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, gefragt, wie die GDL zur Stimme des Zugpersonals und zu einer einflussreichen verkehrspolitischen Kraft in diesem Lande werden konnte, fällt mir einiges ein. Zu den Erfolgsfaktoren gehören ganz sicher die Solidarität und das Engagement unserer Mitglieder, eine hohe Sachkenntnis, Praxisnähe und Bodenhaftung. Und eine weitere Eigenschaft gehört unverzichtbar dazu: Ehrlichkeit.  ... 

GDL Aktuell - Pressemitteilung - 01.06.2018

» Energiesparendes Fahren: Ohne Herzblut der Lokomotivführer wäre es noch viel schlimmer

„Der Unterschied zwischen einer guten und einer schlechten Fahrt eines Lokführers hegt bei bis zu 30 Prozent Stromverbrauch“, lässt die Deutsche Bahn (DB) im „Spiegel“ verkünden. Ist es wirklich eine gute Fahrt, wenn der Zug drei Minuten zu spät kommt und die Fahrgäste ihren Anschlusszug nicht erreichen, weil der Lokomotivführer Energie gespart hat?  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 18.05.2018

» Betriebsratswahlen: Ein ehrliches Ergebnis!

Die GDL hat bei den Betriebsratswahlen leichte Mandatszuwächse erzielt, musste aber trotzdem an einigen Stellen den Verlust von Mehrheiten in Wahlbetrieben hinnehmen.  ... 

GDL Aktuell - Pressemitteilung - 18.05.2018

» Betriebsratswahlen 2018: Nicht mit fremden Federn schmücken: GDL erzielte ehrliches Ergebnis

Bei den Betriebsratswahlen in den Eisenbahnverkehrsunternehmen hat die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) leichte Mandatszuwächse erzielt, musste aber trotzdem an einigen Stellen den Verlust von Mehrheiten in Wahlbetrieben hinnehmen.  ... 

GDL Aktuell - Voraus - 03.05.2018

» Vorstand vor Ort: Gemeinsam die Probleme des Zugpersonals lösen
Vollständige Nachricht

Digitalisierung, Arbeit 4.0, Zukunft Bahn – bei der DB jagt ein Projekt das nächste, sorgen mit flotten PR-Vokabeln verbrämte Projekte für mehr Verwirrung, statt endlich Klarheit im Konzern zu schaffen. Doch wie erleben das die Mitarbeiter? Was ist tatsächlich Fakt in den Betrieben? Zum Auftakt der Betriebsratswahlen folgte der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky der Einladung von GDL-Betriebsräten und diskutierte vor Ort Fragen, die die Be-schäftigten wirklich bewegen.  ... 

GDL Aktuell - Voraus - 03.05.2018

» Auf die GDL ist Verlass!
Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wie sieht es tatsächlich in den Eisenbahnverkehrsunternehmen aus? Das erfährt man nicht bei den Vorträgen mit professionellen Power-Point-Folien der Arbeitgeber, nicht bei Diskussionen mit Politik und Verbänden und schon gar nicht aus den Medien. Die wahren Probleme der Lokomotivführer und Zugbegleiter lernt man am besten bei Gesprächen mit den Kollegen vor Ort kennen. Dazu bin ich in den vergangenen sechs Wochen kreuz und quer durch Deutschland gefahren.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 23.04.2018

» DB Cargo: Koste es, was es wolle!

Dies scheint wieder einmal das Motto von DB Cargo und der Mehrheit des Gesamtbetriebsrates (GBR) zu sein. Um die massiv verfehlte Personalplanung erneut zu kaschieren, soll kurz vor der Betriebsratswahl 2018 noch schnell eine Gesamtbetriebsvereinbarung (GBV) unter Dach und Fach gebracht werden. Mit dieser GBV sollen Lokomotivführer, Wagenmeister und der Rangierdienst unter Zuhilfenahme von „Leckerlies“ dazu verführt werden, noch mehr Arbeit zu leisten, statt sich in der Freizeit zu erholen.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 17.04.2018

» DB Regio AG: Keine Schmalspurausbildung für Zugbegleiter

Den Irrweg des DB Regio-Vorstands Marion Rövekamp wird die GDL nicht mitgehen. So hat Rövekamp in einer Betriebsversammlung deutlich gemacht, dass eine qualifizierte Berufsausbildung nicht mehr gewünscht ist. In lediglich drei Monaten sollen „Service-Zugbegleiter“ angelernt werden und haben weder eisenbahnspezifische Fachkenntnisse, noch sind sie betriebsdiensttauglich. Der Grundirrtum des DB-Managements wird hier laut und deutlich ausgesprochen.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 13.04.2018

» DB Fernverkehr: Verflixt und zugeklebt!

Glas ist bekanntlich zerbrechlich und so können Steinschlag oder andere Einflüsse, etwa mutwilliger Bewurf, den Fensterscheiben auch der Züge im Fernverkehr erheblich zusetzen. Meist entstehen dadurch kleine Löcher oder Risse. Damit die Züge ihre Fahrt trotzdem ohne große Verspätung fortsetzen können, wurden die beschädigten Scheiben bisher durch Bordtechniker/Wagenmeister mit einer Spezialfolie zügig gesichert.  ... 

GDL Aktuell - Voraus - 06.04.2018

» Verletzt, schockiert, traumatisiert: Zugpersonal unter Beschuss
Vollständige Nachricht

Die Gewaltspirale dreht sich weiter. Gehören verbale Übergriffe und körperliche Attacken schon seit Jahren wie selbstverständlich zum Alltag des Zugpersonals, nehmen die Taten in jüngster Zeit neue bedrohliche Dimensionen an: Immer öfter werden Züge beworfen oder gar beschossen.  ... 

GDL Aktuell - Voraus - 03.04.2018

» Betriebsratswahlen 2018: Die Einheit von Tarifvertragspartei und Betriebspartei
Vollständige Nachricht

Interessenvertretung der Arbeitnehmer, Mitbestimmungsorgan und Beteiligter an oft weitreichenden Unternehmensentscheidungen – in der Auseinandersetzung zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften nimmt der Betriebsrat eine Schlüsselstellung ein. Seine Macht ist groß, sein Einfluss weitreichend. Doch wem kommt dies zugute, wer profitiert davon? Entscheidend ist auch hier die Ausgestaltung der Rolle.  ... 

... Ältere Nachrichten zur DB AG


Projekte, Angebote, Veranstaltungen