» Resolution: Gerechtigkeit statt Egoismus

Der Hauptvorstand der GDL hat sich in seiner Sitzung am 11. September 2019 in Eisenach mit dem derzeitigen Stand der Umsetzung unserer gemeinsam erkämpften Tarifverträge befasst. In mehreren Verhandlungsrunden haben wir im Vorfeld versucht, die Arbeitgeberseite dazu zu bewegen, das Tarifergebnis vom Januar 2019, in dem die gesamten Planungsnormen enthalten sind, eins zu eins umzusetzen. Wir mussten feststellen, dass die Deutsche Bahn AG dies nicht tun wird. ... mehr

GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 23.09.2019 - 11:33   ? ***

Nachrichten für Beamte

Voraus - 09.09.2019

» Bildungsveranstaltungen: Bis zu zehn Tage Sonderurlaub

Vollständige Nachricht

Zugewiesene Beamte können nach § 9 Abs. 2 Sonderurlaubsverordnung Sonderurlaub bei staatspolitischen Bildungsveranstaltungen unter Weitergewährung ihrer Besoldung erhalten, wenn die Veranstaltung nicht außerhalb der Arbeitszeit erfolgen kann. Voraussetzung ist, dass die Veranstaltung von einer staatlichen Organisation durchgeführt wird oder diese von der Bundeszentrale für politische Bildung anerkannt wurde.  … mehr

Aushang - 03.07.2019

» Steuerfreiheit der Jobtickets

Die Steuerfreiheit für Arbeitgeberleistungen bei Jobtickets für öffentliche Verkehrsmittel und anderen Nahverkehrsprodukten wurde 15 Jahre nach dem Wegfall wieder eingeführt. Seit 1. Januar 2019 entfällt die Anrechnung des Sachbezugswerts der Jobtickets auf die monatliche Freigrenze von 44 Euro. Was für Arbeitnehmer und Rentner schon länger gilt, gilt nun auch für Beamte und Versorgungsempfänger.  … mehr

Aushang - 14.06.2019

» Halbierung verhindert, Familienzuschlag bleibt voll erhalten

Der Gesetzgeber wollte den Familienzuschlag der Stufe 1 von 149,36 Euro in drei Schritten bis 2022 um die Hälfte kürzen. Damit wäre das Ziel des Besoldungsstrukturenmodernisierungsgesetzes, nämlich die Steigerung der Attraktivität des öffentlichen Dienstes und der Nachwuchsgewinnung, völlig konterkariert worden.  … mehr

Aushang - 16.04.2019

» Klarstellung: Nicht jede geleistete Überstunde ist auch beamtenrechtliche Mehrarbeit

Nach der Arbeitszeitverordnung (AZV) beträgt das jährliche Arbeitszeitvolumen eines in Vollzeit beschäftigten Beamten grundsätzlich 2 140 Stunden, was einer durchschnittlichen 41-Stunden-Woche entspricht, bei genehmigter Teilzeitbeschäftigung entsprechend weniger. Beamtenrechtliche Mehrarbeit entsteht somit erst dann, wenn mindestens fünf Stunden über das individuelle jährliche Arbeitszeitvolumen gemäß AZV Dienst geleistet wurden.  … mehr

Voraus - 04.04.2019

» Nachgewährung der Schichtzulage SZ 1 bis SZ 5

Die Schichtzulagen SZ 1 bis SZ 5 werden bei einer Tätigkeitsunterbrechung nach § 19 Erschwerniszulagenverordnung (EZulV) weiter gewährt. Das hat das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) am 10. und 26. April 2017 entschieden.  … mehr

Aushang - 25.03.2019

» Schichtzulage SZ 1 bis SZ 5: GDL: Zulagen müssen schneller ausbezahlt werden

Die Schichtzulagen SZ 1 bis SZ 5 werden bei einer Tätigkeitsunterbrechung nach § 19 Erschwerniszulagenverordnung (EZulV) weiter gewährt. Das hat das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) bereits im April 2017 entschieden. Die Schichtzulagen bei Erholungsurlaub werden ohne zeitliche Beschränkung fortgezahlt.  … mehr

Aushang - 18.03.2019

» Neue Beurteilungssystematik: Erhebliche Verzögerungen bei Beförderungen zu erwarten

Mit der für 2019/2020 beschlossenen Einführung von mein Performance Management (mPM) hat der DB-Konzern erneut die Bedenken der GDL ignoriert. Die Beamten sollen danach mindestens einmal im Jahr bis Ende März verpflichtend beurteilt werden. Das hört sich zwar gut an, ist aber aus heutiger Sicht schlicht nicht umsetzbar. Schon bei der Einführung der Konzernbetriebsvereinbarung Mitarbeiterführung (KBV M) waren eineinhalb Jahre nötig, um alle Beamten nur auf Stand zu bringen.  … mehr

Aushang - 11.03.2019

» Nein zur Absenkung des Familienzuschlags für verheiratete Beamte

Die Gewinnung von Nachwuchskräften für den öffentlichen Dienst und das Halten von vorhandenem Personal sowie die Implementierung von neuen Zulagen für besonders belastende Tätigkeiten standen im aktuellen Entwurf eines Besoldungsstrukturenmodernisierungsgesetzes (BesStMG) im Vordergrund.  … mehr

Voraus - 05.02.2019

» Beförderungen 2018

Im direkten Vergleich zu den anderen Laufbahnen ist in der Laufbahn der Lokomotivführer zwar insgesamt von einer guten Entwicklung der Beförderungszahlen auszugehen. Allerdings wurden mit „nur“ 468 Beförderungen im Jahr 2018 die Erwartungen nicht erfüllt und im Vergleich zu 2017 (525) sogar deutlich unterschritten.  
Download

Telegramm - 07.01.2019

» dbb-Jahrestagung 2019: Vereint in Einigkeit und Recht und Freiheit?

Vollständige Nachricht

Rund 800 Teilnehmer kamen zur 60. dbb-Jahrestagung in Köln vom 6. bis 8. Januar 2019 im Congress-Centrum-Nord in Köln. Das Thema lautete dieses Mal: „100 Jahre Frauenwahlrecht – 70 Jahre Grundgesetz – 30 Jahre Friedliche Revolution: vereint in Einigkeit und Recht und Freiheit!?“ Die GDL nutzt dieses Forum jedes Jahr zum intensiven Meinungsaustausch und zur Bildung und Vertiefung von Netzwerken.  

Voraus - 18.12.2018

» Krankenversorgung der Bundesbeamten: Günstigere Beiträge

Mit der Einführung des allgemeinen Beitragssatzes 2015 wurde den Krankenkassen zur Abdeckung der Risiken die Erhebung eines Zusatzbeitrages eingeräumt. Während der allgemeine Beitragssatz von 14,6 Prozent zu gleichen Teilen von den Arbeitnehmern und den Arbeitgebern finanziert wird, müssen die gesetzlich Versicherten den Zusatzbeitrag alleine tragen. Die damalige Abkehr von der paritätischen Beitragsfinanzierung der Krankenkassen soll nun mit dem Versichertenentlastungsgesetz rückgängig gemacht werden.  
Download

Voraus - 31.10.2018

» Beamte können zu Start-Gesellschaften wechseln

Vollständige Nachricht

Die Verkehrsgesellschaft START Unterelbe mbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Regionalverkehre START Deutschland GmbH, die wiederum zu 100 Prozent der DB Regio AG gehört, wird zum Fahrplanwechsel 2018/2019 die Verkehrsleistung auf der Strecke Hamburg-Cuxhaven von metronom übernehmen.  … mehr

... Ältere Nachrichten für Beamte


Projekte, Angebote, Veranstaltungen