» Betriebsrätefachkonferenz: Anspruch und Wirklichkeit der Betriebspartnerschaft

Nach drei Tagen intensiver Diskussionen ging am Donnerstag die Betriebsrätefachkonferenz von GDL und BBuK in Rostock-Warnemünde zu Ende. Unter dem Motto „Vertrauensvolle Zusammenarbeit in der Praxis“ hatten sich rund 200 GDL-Betriebsräte aller Eisenbahnverkehrsunternehmen intensiv über Anspruch und Wirklichkeit der Betriebspartnerschaft zwischen Gewerkschaft und Arbeitgebern ausgetauscht. ... mehr

GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 26.03.2019 - 16:56   ? ***

Nachrichten für Beamte

Aushang - GDL Aktuell - 25.03.2019

» Schichtzulage SZ 1 bis SZ 5: GDL: Zulagen müssen schneller ausbezahlt werden

Die Schichtzulagen SZ 1 bis SZ 5 werden bei einer Tätigkeitsunterbrechung nach § 19 Erschwerniszulagenverordnung (EZulV) weiter gewährt. Das hat das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) bereits im April 2017 entschieden. Die Schichtzulagen bei Erholungsurlaub werden ohne zeitliche Beschränkung fortgezahlt.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 18.03.2019

» Neue Beurteilungssystematik: Erhebliche Verzögerungen bei Beförderungen zu erwarten

Mit der für 2019/2020 beschlossenen Einführung von mein Performance Management (mPM) hat der DB-Konzern erneut die Bedenken der GDL ignoriert. Die Beamten sollen danach mindestens einmal im Jahr bis Ende März verpflichtend beurteilt werden. Das hört sich zwar gut an, ist aber aus heutiger Sicht schlicht nicht umsetzbar. Schon bei der Einführung der Konzernbetriebsvereinbarung Mitarbeiterführung (KBV M) waren eineinhalb Jahre nötig, um alle Beamten nur auf Stand zu bringen.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 11.03.2019

» Nein zur Absenkung des Familienzuschlags für verheiratete Beamte

Die Gewinnung von Nachwuchskräften für den öffentlichen Dienst und das Halten von vorhandenem Personal sowie die Implementierung von neuen Zulagen für besonders belastende Tätigkeiten standen im aktuellen Entwurf eines Besoldungsstrukturenmodernisierungsgesetzes (BesStMG) im Vordergrund.  … mehr

Voraus - GDL Aktuell - 05.02.2019

» Beförderungen 2018

Im direkten Vergleich zu den anderen Laufbahnen ist in der Laufbahn der Lokomotivführer zwar insgesamt von einer guten Entwicklung der Beförderungszahlen auszugehen. Allerdings wurden mit „nur“ 468 Beförderungen im Jahr 2018 die Erwartungen nicht erfüllt und im Vergleich zu 2017 (525) sogar deutlich unterschritten.  
Download

Telegramm - GDL Aktuell - 07.01.2019

» dbb-Jahrestagung 2019: Vereint in Einigkeit und Recht und Freiheit?

Vollständige Nachricht

Rund 800 Teilnehmer kamen zur 60. dbb-Jahrestagung in Köln vom 6. bis 8. Januar 2019 im Congress-Centrum-Nord in Köln. Das Thema lautete dieses Mal: „100 Jahre Frauenwahlrecht – 70 Jahre Grundgesetz – 30 Jahre Friedliche Revolution: vereint in Einigkeit und Recht und Freiheit!?“ Die GDL nutzt dieses Forum jedes Jahr zum intensiven Meinungsaustausch und zur Bildung und Vertiefung von Netzwerken.  

Voraus - GDL Aktuell - 18.12.2018

» Krankenversorgung der Bundesbeamten: Günstigere Beiträge

Mit der Einführung des allgemeinen Beitragssatzes 2015 wurde den Krankenkassen zur Abdeckung der Risiken die Erhebung eines Zusatzbeitrages eingeräumt. Während der allgemeine Beitragssatz von 14,6 Prozent zu gleichen Teilen von den Arbeitnehmern und den Arbeitgebern finanziert wird, müssen die gesetzlich Versicherten den Zusatzbeitrag alleine tragen. Die damalige Abkehr von der paritätischen Beitragsfinanzierung der Krankenkassen soll nun mit dem Versichertenentlastungsgesetz rückgängig gemacht werden.  
Download

Voraus - GDL Aktuell - 31.10.2018

» Beamte können zu Start-Gesellschaften wechseln

Vollständige Nachricht

Die Verkehrsgesellschaft START Unterelbe mbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Regionalverkehre START Deutschland GmbH, die wiederum zu 100 Prozent der DB Regio AG gehört, wird zum Fahrplanwechsel 2018/2019 die Verkehrsleistung auf der Strecke Hamburg-Cuxhaven von metronom übernehmen.  … mehr

Voraus - GDL Aktuell - 05.10.2018

» Neuer DB-Leiter Beamtenrecht: GDL freut sich auf gute Zusammenarbeit

Vollständige Nachricht

Die DB-Leiterin Beschäftigungsbedingungen Beamte (HBB), Michaele Noack-Klippstein, hat sich im Mai in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Das Staffelholz übergab sie dabei an Jochen Simon, DB-Leiter Arbeitsrecht und Soziales, der die Position HBB in Personalunion seines bisherigen Arbeitsplatzes übernimmt.  … mehr

Voraus - GDL Aktuell - 10.09.2018

» DB stellt Konzernbetriebsvereinbarung Mitarbeiterdialog infrage

Eine nach beamtenrechtlichen Grundsätzen erfolgte Beurteilung ist für den betroffenen Beamten von elementarer Bedeutung, insbesondere dann, wenn noch Aussicht auf eine Beförderung besteht. Bekanntlich erfolgt die Leistungseinschätzung der zugewiesenen Beamten derzeit nach den Regularien der Konzernbetriebsvereinbarung Mitarbeiterdialog (KBV M), zu deren Anwendung das Bundeseisenbahnvermögen 2015 sein Einvernehmen erteilt hat.  … mehr

Aushang - GDL Aktuell - 24.07.2018

» Bundeskabinett beschließt Entwurf des Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetzes

Das Bundeskabinett hat dem Entwurf des Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetzes am 6. Juli 2018 zugestimmt. Der Gesetzesentwurf sieht die zeitgleiche und systemgerechte Anpassung der Besoldung und Versorgung der Beamten des Bundes auf Grundlage des Tarifergebnisses für den öffentlichen Dienst vom 18. April 2018 vor.  … mehr

Ratgeber - GDL Service - 24.07.2018

» Besoldungstabellen

Vollständige Nachricht

Die GDL hat wieder zusammen mit dem dbb beamtenbund und tarifunion die neuen Besoldungstabellen für Beamte des Bundes nach dem Besoldungsüberleitungsgesetz des Bundes herausgegeben. Sie gelten seit dem 1. März 2018.  
Download Besoldungstabellen

Voraus - GDL Aktuell - 03.05.2018

» Schichtzulage: Nachzahlung wann und in welcher Höhe

Vollständige Nachricht

Derzeit fragen sich viele Beamte, wann denn endlich die Nachgewährung der Schichtzulagen Sz1 bis Sz5 erfolgt. Die Erwartungshaltung der Anspruchsberechtigten ist hoch, jedoch in den meisten Fällen unbegründet. Wer Zahlungen im hohen dreistelligen Bereich erwartet, wird voraussichtlich enttäuscht werden. Doch worum geht es eigentlich?  … mehr

... Ältere Nachrichten für Beamte


Projekte, Angebote, Veranstaltungen