GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

  *** Offlineseite ***

» Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Betriebsräten

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir vertreten das Zugpersonal seit vielen Jahren mit Herz und Verstand. Was sich im Rückblick wie ein glatter Durchmarsch liest, stellte indes in jedem einzelnen Schritt einen großen Kraftakt dar und erforderte den unermüdlichen Einsatz aller Beteiligten. Dass sich die Mühe gelohnt hat, zeigt unser Flächentarifvertrag für das Zugpersonal. ... mehr

Nachrichten für Beamte

GDL Aktuell - Aushang - 19.04.2018

» Abschluss mit Augenmaß
Vollständige Nachricht

Nach massiven Warnstreiks haben der GDL-Dachverband dbb und ver.di gestern Nacht einen Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen erzielt. Die rund 2,3 Millionen Beschäftigten erhalten ein Entgeltplus von insgesamt 7,5 Prozent bei einer Laufzeit von 30 Monaten. Dabei werden die unregelmäßigen Stufenabschnitte geglättet und dadurch gerechter gestaltet.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 27.02.2018

» Einkommensrunde 2018: Sechs Prozent, mindestens 200 Euro

Der dbb fordert für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen sechs Prozent mehr Gehalt, bei einer Mindesterhöhung von 200 Euro als sozialer Komponente. Hinzu kommen Verbesserungen bei den Zulagen und dem Zusatzurlaub für den unregelmäßigen Schichtdienst. Ein Muss ist außerdem die zeit- und inhaltsgleiche Übertragung des Tarifergebnisses auf die Beamten und Versorgungsempfänger des Bundes, somit auch auf die zur DB zugewiesenen Beamten.  ... 

GDL Aktuell - Voraus - 23.01.2018

» Erneut positive Beförderungsentwicklung

Nachdem 2016 erstmals nach langer Zeit wieder mehr als 500 Beförderungen im Bereich der Lokomotivführer zu verzeichnen waren, ist die Bilanz auch 2017 als positiv zu bezeichnen. Erneut konnten sich 525 Kollegen über eine Beförderung freuen. Und ja, es liegt in der Natur der Sache, dass all diejenigen, die diesmal noch nicht befördert wurden, dies möglicherweise ganz anders bewerten, insbesondere dann, wenn nur noch wenig Zeit bis zur Zurruhesetzung bleibt.  ... 

GDL Aktuell - Telegramm - 08.01.2018

» dbb-Jahrestagung: Netzwerken in Köln
Vollständige Nachricht

Rund 800 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Medien und Gewerkschaften kamen zur 59. dbb Jahrestagungdbb-Jahrestagung vom 7. bis 9. Januar 2018 im Congress-Centrum-Nord in Köln. Kernthemen sind die Erwartungen des öffentlichen Dienstes an die neue Legislaturperiode und die Auswirkungen der Digitalisierung für die öffentliche Verwaltung und ihre Beschäftigten. Die GDL nutzt dieses Forum jedes Jahr zum intensiven Meinungsaustausch und zur Bildung und Vertiefung von Netzwerken.  ... 

GDL Aktuell - Aushang Beamte - 18.12.2017

» Widerspruch gegen die Höhe der familienbezogenen Bestandteile

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) NRW hat entschieden, dass die Besoldung der Beamten mit drei oder mehr Kindern nicht verfassungskonform ist. Nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichtes haben Besoldungsempfänger für das dritte und jedes weitere unterhaltsberechtigte Kind Anspruch auf familienbezogene Gehaltsbestandteile in Höhe von mindestens 115 Prozent des durchschnittlichen sozialhilferechtlichen Gesamtbedarfs eines Kindes.  ... 

GDL Aktuell - Aushang Fakten - 14.12.2017

» DB Regionalverkehre Start Deutschland GmbH: Verhandlungsfahrplan vereinbart

Am 12. Dezember 2017 kam es in Berlin zu einem ersten Gespräch zwischen der GDL und der einhundertprozentigen Tochter der DB Regio AG, der Regionalverkehre Start Deutschland GmbH. Dem Auftakt ging eine Aufforderung der GDL zur Aufnahme von Tarifverhandlungen voraus. Die GDL forderte darin die Anwendung aller Tarifverträge, die auch bei DB Regio Anwendung finden.  ... 

GDL Aktuell - Voraus Editorial - 13.12.2017

» Stark, unabhängig und erfolgreich
Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Garant für Erfolg seit 150 Jahren! Dieses Jubiläum haben wir in unserer Generalversammlung im Mai in Ludwigshafen gebührend gefeiert. Und dazu hatten wir auch allen Grund.  ... 

GDL Aktuell - Voraus Artikel - 02.11.2017

» Wenn der Urlaub nicht genommen werden kann
Vollständige Nachricht

Urlaub, für viele die schönste Jahreszeit überhaupt. Doch was passiert, wenn dieser weder genommen noch angetreten werden kann? Wie verhält es sich mit dem Urlaubsanspruch bei Dienstunfähigkeit? Die wichtigsten Infos finden Sie hier:  ... 

GDL Aktuell - Voraus Artikel - 05.09.2017

» Schichtzulage wird nachgewährt, doch was gilt?

Die Besonderheiten der regulären Betriebsabläufe bei der Deutschen Bahn, insbesondere im Schicht- und Wechselschichtdienst, erfordern einen flexiblen Einsatz der zugewiesenen Beamten, mit der Folge, dass die Dienste häufig zu sehr unterschiedlichen Zeitpunkten beginnen und enden.  ... 

GDL Aktuell - Podcast - 16.08.2017

» Fairness bei der Dienstpostenvergabe
Vollständige Nachricht

Die Anzahl der Beamten bei der DB sinkt, doch die Probleme nehmen nicht ab. In Folge der Vorruhestandsregelungen hat sich die Beförderungssituation der Beamten bei der DB zwar entspannt, doch versuchen nun andere Berufs- und Laufbahngruppen, den verbeamteten Lokomotivführern, Disponenten und Ausbildern die ihnen zustehenden Beförderungsdienstposten streitig zu machen. Die GDL tritt ein für Fairness und Gleichberechtigung bei der Bewertung um die Dienstpostenvergabe und schützt die Kollegen vor Willkür und Gefälligkeitsbeförderungen zu ihren Lasten.  ... 

GDL Aktuell - Aushang Beamte - 19.07.2017

» Krankenversorgung der Bundesbahnbeamten: Erneut unzumutbare Erstattungszeiten

Ganz offensichtlich hat die Krankenversorgung der Bundesbahnbeamten (KVB) ihre Probleme immer noch nicht im Griff. Schon wieder häufen sich die Beschwerden der KVB-Mitglieder über Erstattungszeiten, die deutlich über den vereinbarten 28 Kalendertagen liegen.  ... 

GDL Aktuell - Voraus Artikel - 17.05.2017

» Beamtenversorgungsgesetz: Berücksichtigung ruhegehaltsfähiger Dienstzeiten

Der Einstieg in eine beamtenrechtliche Laufbahn ist stets an bestimmte Voraussetzungen gebunden. So war beispielsweise für die Laufbahn der Lokomotivführer vorgesehen, dass neben der mittleren Reife oder einer dieser vergleichbaren schulischen Ausbildung auch ein gewerblich-technischer Beruf erforderlich war, um Lokomotivführer zu werden.  ... 

... Ältere Nachrichten für Beamte


Projekte, Angebote, Veranstaltungen