» Resolution: Gerechtigkeit statt Egoismus

Der Hauptvorstand der GDL hat sich in seiner Sitzung am 11. September 2019 in Eisenach mit dem derzeitigen Stand der Umsetzung unserer gemeinsam erkämpften Tarifverträge befasst. In mehreren Verhandlungsrunden haben wir im Vorfeld versucht, die Arbeitgeberseite dazu zu bewegen, das Tarifergebnis vom Januar 2019, in dem die gesamten Planungsnormen enthalten sind, eins zu eins umzusetzen. Wir mussten feststellen, dass die Deutsche Bahn AG dies nicht tun wird. ... mehr

GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 23.09.2019 - 00:34   ? ***

Nachrichten zum Aufsichtsrat

Voraus - 19.07.2019

» Starke Schiene: Was ist dran?

In einem 173-seitigen Papier hat die DB die Zehn-Punkte-Strategie „Starke Bahn“ entwickelt. „Damit werden zentrale verkehrs- und klimapolitische Ziele der Bundesregierung in Angriff genommen“, so die öffentliche Ankündigung der DB. Die Überschriften und die Kernthesen klingen vielversprechend. Was ist wirklich dran an der „Starken Schiene“? Das GDL Magazin VORAUS sprach dazu mit dem DB-Konzern-Aufsichtsratsmitglied Mario Reiß.  
Download

Voraus - 19.07.2019

» Fit für die Zukunft

Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, der technologische Fortschritt verlangt viel von den Lokomotivführern und Zugbegleitern. Was ändert sich, was bleibt gleich, worauf muss sich das Zugpersonal einstellen, was bringt die Zukunft?  … mehr

Telegramm - 23.08.2017

» Neue Stauner-Rubrik: „Interessenvertreter der Woche“

Ob Betriebsräte, JAV-Mitglieder, Schwerbehindertenvertrauenspersonen oder Personalräte - ab heute stellen wir auf www.gdl.de/Stauner jede Woche Kollegen vor, die sich durch ihr besonderes Engagement für die Beschäftigten verdient gemacht haben. Mit der Vorstellung möchten wir zum einen besonders engagierte Kollegen würdigen, aber auch alle betrieblichen Interessenvertreter motivieren, es den Gekürten gleichzutun. Denn indem die Beispiele für eine gelungene Arbeit als Interessenvertreter durch die Vorstellung auf der Website weithin geteilt werden, kommen sie – als Vorbild und Ansporn – allen zugute.  

Aushang Report - 19.10.2016

» Aufsichtsratswahlen Transdev: GDL wählen, Arbeitnehmerrechte stärken!

Am 26. Oktober 2016 wählen die Arbeitnehmer der Transdev GmbH ihre Vertreter im Aufsichtsrat. Rund 4.650 Beschäftigte sind zur Stimmabgabe aufgerufen. Auf Liste 1 stellen sich die GDL-Kandidaten zur Wahl. Sie wollen die Interessen der Transdev-Beschäftigten stark, unbestechlich und erfolgreich vertreten.  … mehr

Pressemitteilung - 11.03.2015

» GDL wieder im Konzernaufsichtsrat vertreten

„Das Ergebnis ist eine klare Bestätigung unseres Kurses. Wir bedanken uns bei allen Delegierten für das Vertrauen.“ Mit diesen Worten kommentierte der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) Claus Weselsky das Ergebnis der Aufsichtsratswahlen im DB-Konzern. Als besonderen Erfolg wertete Weselsky, dass die GDL nach 2010 erneut ein Mandat im Konzernaufsichtsrat der DB AG erringen konnte. Wie bei der letzten Wahl erhielt die GDL auch diesmal eine große Anzahl an Fremdstimmen.  … mehr

Aushang Report - 11.03.2015

» Aufsichtsratswahlen DB AG: Kurs der GDL bestätigt!

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat bei den Wahlen für die Arbeitnehmervertreter in den Aufsichtsräten im DB-Konzern erneut ein sehr gutes Ergebnis erzielt. So gelang es ihr nach 2010 wieder, ein Mandat im Konzernaufsichtsrat der DB AG zu erringen. Wie bei der letzten Wahl erhielt sie eine große Anzahl an Fremdstimmen.  … mehr

Voraus Artikel - 30.01.2015

» Aufsichtsratswahlen im DB Konzern

Die Delegiertenwahlen, als Vorstufe der Aufsichtsratswahlen in DB-Unternehmen mit über 8 000 Beschäftigten, sowie Urwahlen, (Direktwahlen) in 19 DB-Unternehmen, wurden am 15. Januar 2015 abgeschlossen.  … mehr

Voraus Editorial - 30.01.2015

» In ganz Deutschland müssen die Arbeitsbedingungen für das Zugpersonal verbessert werden

Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, ein Vierteljahrhundert ist der Mauerfall her. Er war der Grundstein für die Gründung der GDL-DDR. Dadurch konnten am 24. Januar 1990 rund 100 Lokomotivführer in Halle an der Saale entscheidende Weichen für eine starke GDL stellen und in kürzester Zeit die Lebens- und Arbeitsbedingungen unserer dortigen Lokomotivführer gravierend verbessern.  … mehr

... Ältere Nachrichten zum Aufsichtsrat


Projekte, Angebote, Veranstaltungen