GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 01.12.2022 - 00:56   ? ***

GDL-Archiv

Frühere VORAUS-Artikel

Nachrichtenauswahl ändern

Nachrichtenauswahl

Jahr
Thema
Publikation


Mai 2022

  1. 02.05.2022 Geben Sie uns Ihre Stimme!
    Vollständige NachrichtLiebe Kolleginnen und Kollegen, es wurde Zeit. Die DB hat die Verträge der Tarifrunde 2021 mit Datum 24. Februar 2022 unterzeichnet. Bis zuletzt hatte sie durch Tricksen und Täuschen versucht, ihre Hausgewerkschaft zu begünstigen. So wollte sie sogar die Unterschrift des Tarifvertrags um fast ein halbes Jahr zurückdatieren.   
    VORAUS-Artikel

April 2022

  1. 13.04.2022 Sozialwahlen 2023: Aufruf zur Kandidatur
    Vollständige NachrichtBei den Sozialversicherungswahlen am 31. Mai 2023 werden die Mitglieder der Selbstverwaltungsorgane in der gesetzlichen Rentenversicherung, der gesetzlichen Krankenversicherung und der gesetzlichen Unfallversicherung neu gewählt. GDL-Mitglieder, die sich für die Interessen der Versicherten bei den verschiedenen Sozialversicherungsträgern einsetzen möchten, sind herzlich eingeladen, sich bei uns zu melden.   
    VORAUS-Artikel

  2. 06.04.2022 Unsere Errungenschaften erhalten und ausbauen!
    Vollständige NachrichtLiebe Kolleginnen und Kollegen, die Kraft gemachter Erfahrungen ist groß, die Lehren, die man daraus ziehen kann, sind wertvoll. Die GDL hat im Laufe ihrer Geschichte viele Herausforderungen bewältigt. Sie hat Siege errungen und auch scheinbare Niederlagen in Erfolge verwandelt.   
    VORAUS-Artikel

März 2022

  1. 09.03.2022 Schluss mit dem Missmanagement der DB!
    Vollständige NachrichtLiebe Kolleginnen und Kollegen, „setzen, sechs!“ – der Bundesrechnungshof hat Ende letzten Jahres einen rund 50-seitigen Bericht veröffentlicht. Dabei kritisiert er das Missmanagement des DB-Konzerns und den Umgang der Regierung mit seinem Staatskonzern heftig.   
    VORAUS-Artikel

  2. 09.03.2022 Bundesrechnungshof: Die Regierung darf nicht länger ihre Augen verschließen!
    Vollständige Nachricht„Setzen, sechs!“ – der Bundesrechnungshof (BRH) hat Ende letzten Jahres einen rund 50-seitigen Bericht veröffentlicht, in dem er das Missmanagement des DB-Konzerns und den Umgang der Regierung mit dem eigenen Staatskonzern heftig kritisiert.   
    VORAUS-Artikel

  3. 09.03.2022 Wir schaffen das!
    Vollständige NachrichtDie Generalversammlung 2022 in Frankfurt unter dem Motto „Zukunft der Eisenbahnen – GDL ist der Garant“ ist Anlass für die GDL, Bilanz zu ziehen. Die GDL kann stolz sein, auf das, was sie erreicht hat. Welche Meilensteine konnte sie seit der letzten Generalversammlung 2017 setzen? Welche Ziele hat sie für die kommenden Jahre? Diese Kernfragen beantwortet der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky.   
    VORAUS-Artikel

Januar 2022

  1. 31.01.2022 Arroganten Managern die Grenzen aufzeigen
    Vollständige NachrichtLiebe Kolleginnen und Kollegen, seit Jahrzehnten müssen wir uns immer wieder bösartiger Angriffe der DB und ihrer Verbündeten erwehren. Dass wir dabei so erfolgreich waren, zeugt von der Kraft der GDL als der starken Vertretung des Zugpersonals.   
    VORAUS-Artikel

  2. 31.01.2022 Koalitionsvertrag: Mehr Fortschritt wagen – auch bei der Eisenbahn?
    Vollständige NachrichtKnapp zweieinhalb Monate nach der Bundestagswahl im September 2021 haben SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP den Koalitionsvertrag am 7. Dezember 2021 im Futurium in Berlin unterzeichnet. Es ist die erste Ampelregierung auf Bundesebene und das erste Mal seit 2005, dass CDU/CSU nicht mehr mitregieren werden. Entsprechend hoch sind die Erwartungen der Bürger an eine politische Neuausrichtung.   
    VORAUS-Artikel

  3. 31.01.2022 mein Performance Management – ein Jahr danach
    Vollständige NachrichtBei der Einführung von „mein Performance Management“ (mPM) ist nicht alles glatt gelaufen. Zu einem Hemmnis bei den Beförderungen ist es durch die neue Beurteilungsmatrix allerdings nicht gekommen. Die GDL und ihre Personalräte haben mPM schließlich stets kritisch begleitet und so für den notwendigen Druck bei der Einführung gesorgt.   
    VORAUS-Artikel

Dezember 2021

  1. 06.12.2021 GDL begrüßt Beschlüsse zur amtsangemessenen Alimentierung
    Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat am 4. Mai 2020 festgestellt, dass die „Grundbesoldung“ in den Ländern Berlin von 2009 bis 2015 und Nordrhein-Westfalen (NRW) von 2013 bis 2015 ab dem dritten Kind verfassungswidrig war.   
    VORAUS-Artikel

  2. 06.12.2021 Kraft schöpfen für die Herausforderungen
    Vollständige NachrichtLiebe Kolleginnen und Kollegen, schauen wir zurück auf dieses Jahr, so war das ein Jahr mit viel und harter Arbeit – und zwar von uns allen.   
    VORAUS-Artikel

November 2021

  1. 02.11.2021 Tarifkonflikt Deutsche Bahn: 2. Urabstimmung eingeleitet
    Vollständige NachrichtAm 22. Oktober 2021 hat die GDL die Unterlagen der 2. Urabstimmung zur Beendigung des Tarifkonflikts mit der DB an ihre Mitglieder versendet, die zum Arbeitskampf aufgerufen wurden. Die Streiks wurden durch den Beschluss der Bundestarifkommission bereits ausgesetzt.   … mehr

  2. 02.11.2021 Mit Optimismus in die Zukunft
    Vollständige NachrichtLiebe Kolleginnen und Kollegen, starke, unbestechliche, erfolgreiche Betriebsratsarbeit lebt vom direkten Austausch. Ein hervorragendes Forum hat dazu wieder unsere Betriebsrätefachkonferenz geboten.   
    VORAUS-Artikel

Oktober 2021

  1. 06.10.2021 Wir haben gewonnen
    Vollständige NachrichtLiebe Kolleginnen und Kollegen, der Tarifkonflikt mit der DB ist beigelegt und wir haben uns auf eine Vielzahl von Verbesserungen bei den Entgelt- und Arbeitszeitbedingungen geeinigt.   
    VORAUS-Artikel

September 2021

  1. 10.09.2021 Danke für die Solidarität!
    Vollständige NachrichtLiebe Kolleginnen und Kollegen, hinter uns liegen anstrengende Wochen. Die DB hat mit allen Mitteln versucht, uns an der Durchsetzung unserer berechtigten Forderungen zu hindern.   
    VORAUS-Artikel

  2. 10.09.2021 Claus Weselsky zur bevorstehenden Bundestagswahl: Die künftige Bundesregierung hat viel zu tun!
    In ihren Programmen zur Bundestagswahl am 26. September 2021 versprechen alle im Bundestag vertretenen Parteien, den Verkehrsträger Schiene in der kommenden Legislaturperiode zu stärken und weiter auszubauen. Dieser breite Konsens gibt Grund zur Hoffnung. Doch welche Herausforderungen muss die künftige Bundesregierung meistern?   
    VORAUS-Artikel

  3. 10.09.2021 Bahn-, arbeits- und sozialpolitische Ziele der Parteien: Bundestagswahl 2021: Quo vadis, Bahn?
    Vollständige NachrichtSteigende Luftverschmutzung, ellenlange Staus, starke Lärmbelastung und zahlreiche Unfälle – die aktuelle Situation auf unseren Straßen zeigt: Eine Verkehrswende ist nötiger denn je. Daher widmen die Parteien dem Thema „Mobilität“ in ihren Wahlprogrammen zur Bundestagswahl 2021 teils große Passagen.   
    VORAUS-Artikel

  4. 10.09.2021 Sonderurlaub: Freistellung bei akuten Katastrophen
    Vollständige NachrichtExtreme Schneefälle, über die Ufer getretene Flüsse und Bäche durch heftige Regenfälle oder orkanartige Stürme mit verheerenden Auswirkungen für Mensch und Natur – immer öfter muss sich der Mensch mit akuten Katastrophen auseinandersetzen.   
    VORAUS-Artikel

Juli 2021

  1. 26.07.2021 DB-Urabstimmung: Alles, was Sie wissen müssen!
    Vollständige NachrichtStreiks unterliegen dem übergeordneten Grundsatz der Verhältnismäßigkeit. Sie dürfen nur dann geführt werden, wenn es keine andere Möglichkeit zur Durchsetzung der Forderungen einer Gewerkschaft mehr gibt.   
    VORAUS-Artikel

  2. 23.07.2021 Wir lassen unsere Mitglieder nicht im Stich!
    Vollständige NachrichtLiebe Kolleginnen und Kollegen, die Tarifverhandlungen mit der DB sind gescheitert. Das nachgeschobene und mit viel Brimborium vorgestellte „zweite verbesserte Angebot“ lag sogar noch unter dem Schlichtungsergebnis, das wir bereits im Vorjahr abgelehnt hatten. Das direkte Personal hat jedoch mehr verdient als eine schäbige Minusrunde.   
    VORAUS-Artikel

  3. 12.07.2021 GDL-Bildwandkalender: Schicken Sie uns Ihr bestes Bahnfoto
    Vollständige NachrichtDie Ergebnisse in den vergangenen Jahren waren überwältigend. GDL-Mitglieder hatten unter dem Motto „Von Mitgliedern, für Mitglieder“ tausende, größten Teils sehr hochwertige Fotos zum Fotowettbewerb für die GDL-Bildwandkalender geschickt. Die GDL möchte an diese Erfolge anknüpfen.   … mehr

Juni 2021

  1. 26.06.2021 Neue Berufsgruppen in der GDL: Lokrangierführer Maximilian Otto Werkmeister
    Vollständige NachrichtIm November 2020 hat die GDL die Verantwortung für das Gesamtsystem Eisenbahn übernommen, denn nur in neuen Tarifverträgen unter dem Dach der GDL erhalten die systemrelevanten Berufsgruppen die Anerkennung, die sie verdienen. In einer mehrteiligen Serie befragt das GDL Magazin VORAUS ihre Mitglieder im System Eisenbahn, warum sie Mitglied in der GDL sind, was sie sich von ihr erwarten und was dringend in ihrem Beruf verbessert werden muss.   
    VORAUS-Artikel

  2. 25.06.2021 Bestens gerüstet
    Vollständige NachrichtLiebe Kolleginnen und Kollegen, wir haben es mit einer gezielten Provokation zu tun. Trotz unseres maßgeblichen Entgegenkommens durch Absenkung unserer Forderungen hat die DB selbst in der 4. Tarifrunde noch völlig inakzeptable Gegenforderungen gestellt. So sollten wir den „Notlagen-Tarifvertrag für die Beschäftigten an Flughäfen“ als Rahmen für unseren Tarifabschluss akzeptieren.   
    VORAUS-Artikel

Mai 2021

  1. 15.05.2021 Neue Berufsgruppen in der GDL: Disponentin Karin Becker-Lück
    Vollständige NachrichtIm November 2020 hat die GDL die Verantwortung für das Gesamtsystem Eisenbahn übernommen, denn nur in neuen Tarifverträgen unter dem Dach der GDL erhalten die systemrelevanten Berufsgruppen die Anerkennung, die sie verdienen. In einer mehrteiligen Serie befragt das GDL Magazin VORAUS ihre Mitglieder im System Eisenbahn, warum sie Mitglied in der GDL sind, was sie sich von ihr erwarten und was dringend in ihrem Beruf verbessert werden muss.   
    VORAUS-Artikel

  2. 05.05.2021 Kaltes Desinteresse an den Belangen der Beschäftigten
    Vollständige NachrichtLiebe Kolleginnen und Kollegen, eines muss man der DB lassen: als „verlässlicher Partner“ enttäuscht sie unsere Erwartungen nur selten. Das gilt zum einen ganz allgemein, zum anderen aber speziell für den Verlauf von Tarifverhandlungen.   
    VORAUS-Artikel

  3. 05.05.2021 Beamtenrecht: Teilzeitmodelle – was ist zu beachten?
    Vollständige NachrichtTeilzeitbeschäftigung entwickelt sich für Beamte zunehmend zu einem wichtigen Instrument zur Steigerung ihrer persönlichen Lebensqualität oder zur Bewältigung innerfamiliärer Angelegenheiten. Mehr Freizeit ist gerade vielen älteren Beamten wichtiger als ein volles Gehalt.   
    VORAUS-Artikel

April 2021

  1. 13.04.2021 Neue Berufsgruppen in der GDL: Freigabe-Prüftechniker Matthias Mohs
    Vollständige NachrichtIm November 2020 hat die GDL die Verantwortung für das Gesamtsystem Eisenbahn übernommen, denn nur in neuen Tarifverträgen unter dem Dach der GDL erhalten die systemrelevanten Berufsgruppen die Anerkennung, die sie verdienen. In einer mehrteiligen Serie befragt das GDL Magazin VORAUS ihre Mitglieder im System Eisenbahn, warum sie Mitglied in der GDL sind, was sie sich von ihr erwarten und was dringend in ihrem Beruf verbessert werden muss.   
    VORAUS-Artikel

  2. 12.04.2021 Deutsche Bahn: Millionen verschleudert
    Vollständige NachrichtTrotz der Einschwörung auf einen harten Sanierungskurs des DB-Vorstands und einer neuen Rekordverschuldung von mehr als 30 Milliarden Euro haben die 3 500 Führungskräfte im DB-Konzern Boni für das Jahr 2020 erhalten.   
    VORAUS-Artikel

  3. 12.04.2021 Keine Magerkost für GDL-Mitglieder
    Vollständige NachrichtLiebe Kolleginnen und Kollegen, Angst ist ein starker Antrieb. Das ist der DB deutlich anzumerken. Wie anders als mit Furcht vor der GDL ist es zu erklären, dass der notorisch schwerfällige, verwaltungslastige Konzern diesmal, bei der Anwendung des Tarifeinheitsgesetzes (TEG), so auf die Tube gedrückt hat?   
    VORAUS-Artikel

März 2021

  1. 12.03.2021 Neue Berufsgruppen in der GDL: Fahrdienstleiter Jochen Kehrer
    Vollständige NachrichtIm November 2020 hat die GDL die Verantwortung für das Gesamtsystem Eisenbahn übernommen, denn nur in neuen Tarifverträgen unter dem Dach der GDL erhalten die systemrelevanten Berufsgruppen die Anerkennung, die sie verdienen. In einer mehrteiligen Serie befragt das GDL Magazin VORAUS ihre Mitglieder im System Eisenbahn, warum sie Mitglied in der GDL sind, was sie sich von ihr erwarten und was dringend in ihrem Beruf verbessert werden muss.   
    VORAUS-Artikel