GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 29.01.2023 - 09:58   ? ***

GDL-Archiv

Frühere Aushänge

Nachrichtenauswahl ändern

Nachrichtenauswahl

Jahr
Thema
Publikation


November 2022

  1. 17.11.2022 Bestätigung der guten Arbeit - GDL gewinnt deutlich weiter dazu
    Auch wenn noch nicht alle Betriebe gewählt haben und der regelmäßige Wahlzeitraum erst am 30. November 2022 endet: Die bisherigen Ergebnisse der Wahlen zur Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) bei der DB und einigen Wettbewerbsbahnen sind Anlass zur Freude und eine Bestätigung der geleisteten Arbeit.   
    Aushang

  2. 16.11.2022 Ostdeutsche Instandhaltungsgesellschaft: Das Entgeltsystem für die Werkstätten steht
    Die Tarifverhandlungen bei der Ostdeutschen Instandhaltungsgesellschaft (ODIG) gingen am 11. November 2022 in Berlin in die dritte Verhandlungsrunde. Bereits im Vorfeld der Verhandlungen haben sich die Vertreter des Arbeitgeberverbands Nahverkehr e. V. (AVN), der ODIG und der GDL in zwei Sondierungsrunden zusammengefunden.   
    Aushang

Oktober 2022

  1. 31.10.2022 SWEG/SBS: Weitere Drohungen!
    Er weiß sich nicht mehr zu helfen: Erst setzt der Arbeitgeber die Tarifverhandlungen in den Sand und provoziert unnötige Streiks – welche nach seinem Empfinden angeblich keine Auswirkungen haben. Dann hält er sich nicht an sein Versprechen, sich auf die von der SBS gefahrenen Verkehre zu bewerben.   
    Aushang

  2. 26.10.2022 Deutsche Bahn: Besondere Teilzeit im Alter bis 2023
    Mit dem Tarifabschluss 2021 hat die GDL auch eine Regelung für die Gewährung der Reduzierung der Jahresarbeitszeit zur Entlastung älterer Arbeitnehmer, vulgo Besondere Teilzeit im Alter, bis Dezember 2023 vereinbart. Diese Regelung trat unter bestimmten Bedingungen in Kraft.   
    Aushang

  3. 25.10.2022 Deutsche Bahn: Erneut: Offene Diskriminierung von GDL-Mitgliedern?
    Die DB hat gegenüber dem FairnessPlan e.V am Arbeitsgericht Frankfurt ein Auszahlungsverbot erwirkt, Leistungen an alle GDL-Mitglieder im DB-Konzern auszukehren. Nun kursieren in den sozialen Medien Verlautbarungen der evg, denen zufolge genau dieses Arbeitsgericht entschieden hat, dass der Fonds soziale Sicherung die Leistungen für seine Mitglieder weiterhin in allen Betrieben auszahlen darf.   
    Aushang

  4. 18.10.2022 Aufsichtsratswahlen NETINERA Deutschland: Starkes Votum für die GDL
    Die GDL bedankt sich ausdrücklich bei ihren Wählern, denn bei den Aufsichtsratswahlen der NETINERA Deutschland GmbH errang der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky wieder das Gewerkschaftsmandat. Ein Mandat für die Arbeitnehmervertreter ging abermals an den GDL-Spitzenkandidaten Andreas Panczyk von der metronom Eisenbahngesellschaft mbH   
    Aushang

  5. 18.10.2022 Sozialwahlen 2023 – DRV Bund: Endspurt für Stützunterschriften!
    Die GDL hat sich zum Ziel gesetzt, im Rahmen der Sozialversicherungswahlen 2023 unter anderem bei der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV Bund) zur Wahl anzutreten.   
    Aushang

  6. 13.10.2022 Ostdeutsche Instandhaltungsgesellschaft mbH: Effektiver Austausch in der zweiten Runde
    Am 12. Oktober 2022 haben die Ostdeutsche Instandhaltungsgesellschaft (ODIG), der Arbeitgeberverband Nahverkehr e. V. (AVN) und die GDL die Verhandlungen über den ersten Tarifvertrag bei der ODIG in Berlin fortgesetzt.   
    Aushang

  7. 12.10.2022 eurobahn GmbH & Co. KG: Wenn man keine Ahnung hat…
    ...sollte man besser die Klappe halten. Was „Arbeitnehmervertreter“ bei der eurobahn GmbH & Co. KG in den letzten Tagen veröffentlicht haben, schlägt dem Fass den Boden aus.   
    Aushang

  8. 12.10.2022 erixx GmbH: Tarifverträge für alle GDL-Mitglieder abgeschlossen
    Rückwirkend zum 1. Januar 2022 tritt der Mantel- und Entgelttarifvertrag bei der erixx GmbH (METV erixx) in Kraft und schafft damit erstmalig tarifvertragliche Regelungen für GDL-Mitglieder, die nicht dem Zugpersonal angehören.   
    Aushang

  9. 12.10.2022 Es geht wieder los: Ski-Meisterschaft 2023: Die Vorbereitungen laufen
    Nach der zweijährigen Zwangspause findet vom 14. bis 21. Januar 2023 wieder die Ski-Meisterschaft der GDL-Jugend in Schladming statt.   
    Aushang

  10. 11.10.2022 Mehr Sicherheit für das Zugpersonal: Gemeinsame Verantwortung der Aufgabenträger und Arbeitgeber!
    Woche für Woche finden sich in den Medien Berichte von Übergriffen auf Mitarbeiter des Zugpersonals. Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs, denn die Dunkelziffer ist weitaus höher.   
    Aushang

  11. 10.10.2022 9-Euro-Ticket – Lektion gelernt?
    In der letzten Sitzung des Gesamtbetriebsrats Regio bewertete der DB-Vorstand das 9-Euro-Ticket mit der nüchternen Erkenntnis: Zwar haben die Fahrgastzahlen zugenommen, jedoch hat es die DB Regio bis über die Grenzen belastet. Statt Berufspendler nutzten viele Kunden das Ticket für Freizeitfahrten und haben damit das System an schon bekannten Engpass-Stellen zusätzlich belastet.   
    … mehr

  12. 10.10.2022 Deutsche Bahn / GDL-Mehrheitsbetriebe: Mal wieder keine Ahnung
    Im August bekamen einige GDL-Mitglieder in GDL-Mehrheitsbetrieben ein Schreiben, mit dem der Arbeitgeber die zu viel gezahlte Mobilitätspauschale zurückgefordert hat. Hintergrund: Mit dem Tarifabschluss 2021 hat die GDL unter anderem eine Mobilitätspauschale vereinbart. Sie beträgt 100 Euro pro Jahr und wurde 2021 zeitanteilig für zehn Monate gezahlt.   
    Aushang

  13. 07.10.2022 GBR DB Cargo: Keine Arbeitszeitanrechnung für Schulung und Bedienung der mobilen Endgeräte?
    DB Cargo ist bisher nicht bereit, die zur Einführung neuer Applikationen und Anwendungen auf dem mobilen Endgerät von Auslandslokomotivführern und Lokomotivführern bei der Tochtergesellschaft RBH Logistics notwendigen Schulungen und täglichen Bedienzeiten mit Arbeitszeit zu honorieren.   
    Aushang

  14. 05.10.2022 SWEG/SBS: Ein starkes Votum!
    95,3 Prozent Zustimmung bei der Urabstimmung für weitere Streiks bei der SWEG und der SBS. Das ist das Ergebnis der am 5. Oktober 2022 in Frankfurt am Main ausgezählten Urabstimmung. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 70 Prozent, was aufgrund der Kürze der Frist absolut normal ist.   
    Aushang

  15. 05.10.2022 Alle Tarifpartner der GDL: Inflationsausgleich – jetzt!
    Am 4. Oktober 2022 hat die GDL gegenüber all ihren Tarifpartnern die Gewährung einer Inflationsausgleichsprämie gefordert. Sie soll eine Höhe von 3 000 Euro haben. Damit sollen die GDL-Mitglieder Unterstützung beim Bestreiten ihrer deutlich gestiegenen Lebenshaltungskosten erhalten.   
    Aushang

September 2022

  1. 30.09.2022 Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH/SWEG Bahn Stuttgart GmbH: Machtmissbrauch!
    Wieder einmal mischt sich der Aufsichtsrat der Südwestdeutschen Landesverkehrs GmbH (SWEG) in die Tarifautonomie ein. Wieder einmal bedroht der Aufsichtsrat die Arbeitnehmer. Wieder einmal geht es allein um Machterhalt für verdi und um Fortsetzung des Sozialdumpings bei der SWEG.   
    Aushang

  2. 22.09.2022 SWEG/SBS: Urabstimmung
    Nach zwei Warnstreiks, die den Arbeitgeber nicht dazu bewegen konnten, die Verhandlungen für SWEG und SBS fortzusetzen, müssen wir die Streiks ausdehnen. Dazu ist nach den internen Regelungen der GDL eine Urabstimmung unter den GDL-Mitgliedern erforderlich.   
    Aushang

  3. 19.09.2022 SWEG/SBS: Abgelehnt!
    Nicht ganz überraschend hat der Arbeitgeber am 16. September 2022 durch seinen Arbeitgeberverband ausrichten lassen, dass er die Forderung der GDL nach einer Einmalzahlung von 3 000 Euro für die GDL-Mitglieder bei der SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH (SWEG) und der SWEG Bahn Stuttgart GmbH (SBS) ablehnt.   
    Aushang

  4. 16.09.2022 SWEG/SBS: 3 000 Euro!
    Durch den andauernden Tarifkonflikt zwischen der GDL und der SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH (SWEG) sowie der SWEG Bahn Stuttgart GmbH (SBS) ist ein Tarifabschluss in unmittelbarer Zukunft nicht zu erwarten. Da aber die Verteuerung der Lebenshaltungskosten für jeden Arbeitnehmer spürbar ist, muss eine Zwischenlösung gefunden werden.   
    Aushang

  5. 13.09.2022 SWEG/SBS: Nun auch noch Anwälte!
    Egal, was der Arbeitgeber nach dem Streik der GDL-Mitglieder am 8. September 2022 in den Medien veröffentlicht hat – der Streik hat erheblichen Druck auf den Arbeitgeber aufgebaut. Auch wenn Züge durch Führungskräfte gefahren werden, bleibt ja deren Arbeit liegen. Streikwirkung ist also nicht nur Zugausfall.   
    … mehr

  6. 08.09.2022 Aufsichtsratswahlen NETINERA Deutschland: Probleme erkennen, anpacken und lösen!
    Am 27. und 28. September 2022 wählen die Beschäftigten der NETINERA Deutschland GmbH ihre Aufsichtsratsratsmitglieder. Die GDL und ihre Kandidaten haben sich schon bei den Tarifverträgen im Unternehmen stark und erfolgreich für die Mitarbeiter durchgesetzt – und tun das auch im Aufsichtsrat!   
    Aushang

  7. 02.09.2022 SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-GmbH, SWEG Bahn Stuttgart GmbH: Neuer Spaltungsversuch!
    Am 1. September 2022 erreichte die GDL ein weiteres Angebot des Arbeitgebers. Doch auch dieses Angebot gilt nur für die SBS. Die GDL-Mitglieder bei der SWEG sollen weiterhin leer ausgehen. Schaut man genauer hin stellt man fest – es taugt noch nicht einmal als Angebot. Der Arbeitgeber erklärt lediglich seine Verhandlungsbereitschaft.   
    Aushang

August 2022

  1. 26.08.2022 Ostdeutsche Instandhaltungsgesellschaft: Gelungener Verhandlungsauftakt
    Der GDL ist es in diesem Jahr gelungen, bei der Ostdeutschen Instandhaltungsgesellschaft mbH (ODIG) erheblich an Mitgliedern zu gewinnen und somit einen Großteil der Beschäftigten im Betrieb zu organisieren. Dadurch konnte die GDL auch die in diesem Jahr erstmals stattgefundene Betriebsratswahl für sich entscheiden.   
    Aushang

  2. 26.08.2022 SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-GmbH, SWEG Bahn Stuttgart GmbH: Frist verstrichen!
    Am 18. August setzte die GDL der SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH (SWEG) eine Frist bis zum 25. August 2022, innerhalb derer der Arbeitgeber Unterlagen übersenden und einen zeitnahen Verhandlungstermin für die SWEG und die SWEG Bahn Stuttgart GmbH (SBS) anbieten sollte. Nichts davon hat der Arbeitgeber getan.   
    Aushang

  3. 22.08.2022 SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH, SWEG Bahn Stuttgart GmbH: Eklat in der zweiten Runde
    Verlief die erste Tarifrunde zwischen GDL und Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen (AGVDE) am 14. Juli 2022 für die SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH (SWEG) und SWEG Bahn Stuttgart GmbH (SBS) noch sachlich, kam es in der zweiten Runde am 18. August 2022 zum Eklat. Die Arbeitgeberseite ist nicht bereit, die Tarifverhandlungen fortzusetzen. Oder anders gesagt: Die Arbeitgeberseite hat die Tarifverhandlungen abgebrochen.   
    Aushang

  4. 19.08.2022 Mecklenburgische Bäderbahn: Abschluss in Runde zwei
    Am 17. August 2022 – und somit noch vor Abschluss der Friedenspflicht und bereits in der zweiten Verhandlungsrunde – hat die Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH (Molli) mit ihrem Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen (AGVDE) zusammen mit der GDL ein rundum gelungenes Gesamtpaket geschnürt. Mit einer Laufzeit bis Ende 2026 wurde für die GDL-Mitglieder bei der Schmalspurbahn langfristige Planbarkeit gegeben.   
    Aushang

  5. 11.08.2022 Ruhezeitverstöße bei der DB Netz AG: Auf dem Rücken der Eisenbahner, bis es knallt!
    Das Arbeitszeitgesetz ist im sicherheitsrelevanten Bereich, wie bei der DB Netz AG, besonders relevant. Beispielsweise sieht es grundsätzlich mindestens elf Stunden Ruhezeit zwischen dem Schichtende und dem Beginn der nächsten Arbeitsschicht vor.   
    Aushang

  6. 08.08.2022 DB-Prämien gegen Personalmangel: Schöner Schein, doch nichts dahinter!
    Haben die GDL und ihr bundesweiter Arbeitskreis Sicherheit noch Ende Juli dieses Jahres die steigende Belastung des Personals bei den Eisenbahnen kritisiert, unter anderem durch das „9-Euro-Ticket“ und die anhaltenden Corona-Auswirkungen, tischt die DB Fernverkehr AG den Beschäftigten nun „Anreize“ für die Sommermonate auf.   
    Aushang