GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 09.08.2022 - 03:50   ? ***

GDL-Archiv

Frühere Nachrichten

Nachrichtenauswahl ändern

Nachrichtenauswahl

Jahr
Thema
Publikation


Juli 2022

  1. Aushang - 22.07.2022 Deutsche Bahn: Weg zum BAG offen
    Am 21. Juli 2022 fand die mündliche Verhandlung vor dem Landesarbeitsgericht (LAG) Berlin/Brandenburg statt. Die GDL hat beantragt, den AGV MOVE zu verpflichten, seine Mitgliedsunternehmen aufzufordern, die GDL-Tarifverträge weiterhin auf die Mitglieder der GDL anzuwenden, auch wenn eine andere Mehrheit in einem Betrieb erhofft wird.   
    Aushang

  2. Aushang - 21.07.2022 Hitze – Corona – 9-Euro-Ticket – Personalmangel: Eisenbahn am Limit!
    Schöner Schein versus Realität: Während die Politik und der DB-Vorstand freudig das „Bergfest“ des 9-Euro-Tickets begehen und den angeblichen Erfolg der Verkehrswende feiern, zeigen bundesweit überfüllte Züge im Regionalverkehr, eine Pünktlichkeitsquote im Fernverkehr von nur noch 58 Prozent und die marode Infrastruktur gnadenlos die Wahrheit auf: Geschliffen und kaputtgespart, ist das System Eisenbahn am Limit angelangt.   
    Aushang

  3. Aushang - 19.07.2022 Virtueller RFU und EiB-Ausbildungsplan bei DB Regio: GDL-Fraktion hält dagegen!
    Erneut verlängert der Gesamtbetriebsrat DB Regio Schiene/Bus die Möglichkeit virtueller Durchführungen des Regelmäßigen Fortbildungsunterrichts (RFU) für 2022. Die GDL-Fraktion sieht hierin keine pauschale Notwendigkeit und hält klar dagegen.   
    Aushang

  4. Podcast - 19.07.2022 Audio-Podcast: „Die Eisenbahner schämen sich jeden Tag“
    Vollständige NachrichtClaus Weselsky spricht im Podcast „The Pioneer Briefing” von Gabor Steingart über gestresstes Personal, den großen Fehler bei der Planung des 9-Euro-Tickets und seinen Ärger über die Bahn-Manager. Ab 5:10 min.   … mehr

  5. Aushang - 18.07.2022 SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH, SWEG Bahn Stuttgart GmbH: Auftaktrunde
    Auf Basis des Forderungsschreibens der GDL vom 5. April 2022 haben die GDL und der Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen (AGVDE) am 14. Juli 2022 in Stuttgart die Tarifverhandlungen für die SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH (SWEG) und die SWEG Bahn Stuttgart GmbH (SBS) aufgenommen.   
    Aushang

  6. Telegramm - 18.07.2022 Betriebsrätefachkonferenz in Fulda: Ein Ehrenamt mit Anspruch
    Vollständige NachrichtUnter dem Motto „Betriebsrat – Ein Ehrenamt mit Anspruch – Stark und erfolgreich starten!“ findet in Fulda vom 18. bis 19. Juli 2022 die Betriebsrätefachkonferenz von BBuK und GDL statt. Die Fachkonferenz unterstützt die Betriebsratsmitglieder dabei, sich effizient und aufgabenorientiert zu organisieren.   … mehr

  7. Podcast - 16.07.2022 Generalversammlung: „Zukunft der Eisenbahnen – GDL ist der Garant“
    Vollständige NachrichtEine gelungene Generalversammlung der GDL vom 20. bis 21. Juni 2022 in Frankfurt mit sehr hohen Zustimmungswerten bei den Wahlen und den zahlreichen Anträgen. Claus Weselsky wurde mit 97 Prozent in seinem Amt bestätigt.   … mehr

  8. Podcast - 11.07.2022 Claus Weselsky zum Tarifeinheitsgesetz: Wir müssen die stärkste Fraktion im Betrieb sein!
    Vollständige NachrichtDie DB versucht, uns mit dem Tarifeinheitsgesetz in die Knie zu zwingen und die Eisenbahner in die Hände der Einkommensverringerungsgesellschaft zu treiben. Wir haben den Fehdehandschuh aufgenommen. Wenn nur der Tarifvertrag der stärksten Gewerkschaft gilt, dann müssen wir die stärkste Fraktion im Betrieb sein.   … mehr

  9. Telegramm - 08.07.2022 Ostdeutsche Eisenbahn: GDL-Mitglied zieht in die JAV ein
    Bei der Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG) fanden am 23. Juni 2022 die Wahlen zu den Jugend- und Auszubildendenvertretern statt. Dabei wurde das GDL-Mitglied Tim Czekanski in die dreiköpfige Jugend- und Auszubildendenvertretung gewählt.   
    … mehr

  10. Aushang - 07.07.2022 Transdev TKBR Schiene: Machterhalt um jeden Preis
    Nach den sehr erfolgreichen Betriebsratswahlen in den Unternehmen des Transdev-Konzerns sollte sich ein neuer Teilkonzernbetriebsrat Schiene (TKBR) konstituieren. Der bisherige evg-Vorsitzende hat die neuen Vertreter aus den Unternehmen zu einer konstituierenden Sitzung am 6. Juli 2022 nach Berlin eingeladen.   
    Aushang

  11. Pressemitteilung - 05.07.2022 Entscheidung zum Tarifeinheitsgesetz: Nicht zu früh die Korken knallen lassen!
    „Wir hätten uns eine klare Bestätigung unserer Rechtsauffassung gewünscht.“ Mit diesen Worten reagierte der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) Claus Weselsky auf die heute veröffentlichte Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) zu den Individualbeschwerden der GDL, des dbb und weiterer Gewerkschaften gegen das Tarifeinheitsgesetz (TEG).   
    … mehr

  12. Telegramm - 04.07.2022 Stellenausschreibung: Referent(in) (m/w/d) in Vollzeit
    Vollständige NachrichtFür unsere Tarifabteilung am Standort Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) motivierte(n) Referenten/-in (m/w/d) in Vollzeit (40 Std./Woche).   
    Stellenausschreibung

  13. Telegramm - 04.07.2022 Stellenausschreibung: Sekretärin(in) (m/w/d) in Vollzeit
    Vollständige NachrichtFür unsere Bezirksgeschäftsstelle in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) motivierte(n) Sekretär(in) (m/w/d) in Vollzeit (40 Stunden/Woche).   
    Stellenausschreibung

  14. Aushang - 01.07.2022 GBR Regio hat sich konstituiert: GDL-Fraktion hat die Oppositionsarbeit aufgenommen!
    Entgegen der beiden vorangegangenen Amtszeiten hat der neue Gesamtbetriebsrat DB Regio Schiene/Bus in seiner konstituierenden Sitzung am 21. Juni 2022 mehrheitlich beschlossen, die GDL nicht mehr aktiv einzubinden, sondern nur noch als Opposition zu sehen.   
    Aushang

Juni 2022

  1. Podcast - 30.06.2022 Neun-Euro-Ticket: Das geht noch besser!
    Vollständige NachrichtEin Schritt in die richtige Richtung, doch keine durchgehende Erfolgsgeschichte: Das Neun-Euro-Ticket ermöglicht preiswertes Reisen von A nach B, kam mit Beginn der Urlaubssaison aber zur falschen Zeit und stellte die Mitarbeiter in den Verkehrsmitteln vor gewaltige Herausforderungen. Nun muss die Politik den guten Ansatz mit Vernunft und Augenmaß verbessern, so der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky.   … mehr

  2. Telegramm - 28.06.2022 Wieder Zugunglück in der Tschechischen Republik: GDL trauert um Berufskollegen
    „Wir als Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer sind tief erschüttert. Den Angehörigen der Verunglückten gilt unser aufrichtiges Beileid und den Verletzten wünschen wir eine rasche Genesung“, so der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky.   
    … mehr

  3. Telegramm - 27.06.2022 Züge und mehr: Schicken Sie uns Ihr bestes Bahnfoto!
    Vollständige NachrichtDie Ergebnisse in den vergangenen Jahren waren überwältigend. GDL-Mitglieder hatten unter dem Motto „Von Mitgliedern, für Mitglieder“ tausende, sehr hochwertige Fotos zum Fotowettbewerb für die GDL-Bildwandkalender geschickt.   … mehr

  4. Aushang - 23.06.2022 Vorstellung Befragungsergebnisse ö.D.: Gewalt gegen Beschäftigte im ÖPNV und Fernverkehr
    Das Bundesministerium des Innern und für Heimat hat das „Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung“ (FÖV) beauftragt, das Ausmaß von Gewalt gegen Beschäftigte des öffentlichen Dienstes zu untersuchen und mögliche Handlungsansätze zur Verbesserung der Sicherheit zu liefern.   
    Aushang

  5. Podcast - 21.06.2022 Die Arbeitskampfmaßnahmen der Eisenbahner – eine öffentliche Debatte über das Streikrecht
    Vollständige NachrichtVortrag von Claus Weselsky am 14. April 2022 auf der Offenen Akademie in Gelsenkirchen (1:41 Std.) Im August 2021 rief die GDL ihre Mitglieder zum Streik gegen den Staatskonzern DB AG auf. Es folgten drei harte Streikrunden, bevor beide Parteien Mitte September 2021 eine Einigung im Tarifkonflikt erzielen konnten. Für ihren Arbeitskampf hat die Gewerkschaft viel Unverständnis erfahren. Und dies, obwohl ein Gericht die Maßnahmen als rechtmäßig, zulässig und verhältnismäßig einstufte. In seinem Vortrag beleuchtet Claus Weselsky die Hintergründe der letzten Streiks und zeigt auf, wie sich die Gewerkschaft immer wieder aufs Neue erfolgreich gegen die Arbeitgeberseite behauptet.   … mehr

  6. Pressemitteilung - 21.06.2022 Weselsky mit 97 Prozent wiedergewählt
    Vollständige NachrichtClaus Weselsky (63) heißt der alte und neue Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL). Er wurde in der Generalversammlung vom 20. bis 21. Juni 2022 in Frankfurt von 97 Prozent der knapp 230 Delegierten unter dem Motto „Zukunft der Eisenbahnen – GDL ist der Garant“ gewählt.   … mehr

  7. Telegramm - 07.06.2022 Zugunglück bei Garmisch-Partenkirchen: GDL trauert um die Opfer
    Die GDL ist tief erschüttert über das Zugunglück in Bayern. „Das ist eine furchtbare Katastrophe“, so der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky. „Wir sind in Gedanken bei den Opfern und ihren Familien. Ihnen gelten unsere aufrichtige Trauer und unser tief empfundenes Beileid. Den Verletzten wünschen wir eine rasche Genesung“. Weselsky dankte zugleich allen Helfern und Rettungskräften für ihren beherzten Einsatz.   
    … mehr

  8. Aushang - 03.06.2022 Albtal-Verkehrs-Gesellschaft: Arbeitsforum holprig gestartet
    Am 30. Mai 2022 fand die erste Runde des Arbeitszeitforums bei der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) statt. In diesem Arbeitszeitforum, welches Bestandteil der Tarifeinigung vom 13. Januar 2022 ist, sollen Regelungen aus dem Bereich der Arbeitszeit mit allen bei der AVG vertretenen Gewerkschaften, dem Betriebsrat und der Arbeitgeberseite besprochen und – sofern gemeinsam anerkannt – geändert werden.   
    Aushang

  9. Telegramm - 03.06.2022 Persönliche und familiäre Gründe: Norbert Quitter tritt nicht mehr zur Wahl an
    Vollständige NachrichtDer stellvertretende GDL-Bundesvorsitzende Norbert Quitter tritt bei der bevorstehenden Generalversammlung im Juni 2022 aus persönlichen und familiären Gründen nicht mehr zur Wahl an. Dies teilte er dem Hauptvorstand im Rahmen einer außerordentlichen Sitzung am gestrigen Tage mit.   … mehr

  10. Voraus - 02.06.2022 Betriebsratswahlen: Bereits 116 neue Mandate für die GDL – so viel wie noch nie!
    Vollständige NachrichtDie GDL hat bei den Betriebsratswahlen 2022 in den Wahlbetrieben der DB AG bisher 426 Mandate errungen, das sind 93 mehr als im Jahr 2018. In den Betriebsratsgremien der neu von der GDL vertretenen Berufsgruppen erzielte die GDL insgesamt 30 Sitze.   
    VORAUS-Artikel

  11. Voraus - 02.06.2022 Bei den Betriebsratswahlen stark zugelegt
    Vollständige NachrichtLiebe Kolleginnen und Kollegen, in den vergangenen vier Jahren haben sich die Betriebsräte der GDL mit Kraft, Intensität und Beharrlichkeit für die Belange der Beschäftigten bei der DB und den Wettbewerbsbahnen eingesetzt.   
    VORAUS-Artikel

  12. Telegramm - 01.06.2022 Betriebsratswahlen Rurtalbahn: Sechs von sieben
    Am 31. Mai 2022 fanden die Betriebsratswahlen bei der Rurtalbahn GmbH ihren Abschluss. Das Wahlergebnis ist eindeutig und überragend. Die Liste der GDL erhielt bei dieser Wahl sechs von sieben Sitzen.   
    … mehr

Mai 2022

  1. Aushang - 31.05.2022 Abellio Rail Mitteldeutschland/WestfalenBahn: Konstruktive und lösungsorientierte Auftaktrunde
    Für die Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH und die Westfalen-Bahn GmbH sollen zukünftig gleiche Arbeits- und Einkommensbedingungen gelten. Das bekräftigten die Arbeitgeber in der Auftaktrunde am 25. Mai 2022 in Berlin.   
    Aushang

  2. Telegramm - 30.05.2022 Sozialwahlen: Verlängerung der Möglichkeit zur Kandidatur bis zum 13. Juni 2022
    Nutzen Sie Ihre Chance! GDL-Mitglieder, die sich für die Interessen der Versicherten bei den verschiedenen Sozialversicherungsträgern einsetzen möchten, sind herzlich eingeladen, sich bei uns zu melden. Lassen Sie sich von der GDL zur Wahl bei dem für Sie zuständigen Träger aufstellen.   
    … mehr

  3. Aushang - 23.05.2022 SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH, SWEG Bahn Stuttgart GmbH: Konstruktives Spitzengespräch
    Am 20. Mai 2022 fand in offener und konstruktiver Atmosphäre ein Spitzengespräch zwischen der Geschäftsführung der SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs GmbH (SWEG), der SWEG Bahn Stuttgart GmbH (SBS) und der GDL statt.   
    Aushang

  4. Aushang - 23.05.2022 Energiepreispauschale für Beamte
    Vollständige NachrichtMit dem Steuerentlastungsgesetz 2022 wurden wesentliche Beschlüsse zur Entlastung der Bürger getroffen:   
    Aushang