GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 24.01.2020 - 23:11   ? ***

logo flaechenTV2016

Faire Löhne - Fairer Wettbewerb

Flächentarifvertrag
für das Zugpersonal

97 Prozent der 30 700 Lokomotivführer der Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) in Deutschland erhalten mittlerweile faire Löhne. Die GDL hat mit ihren standhaften Mitgliedern dafür gesorgt, dass Lohndumping fast in allen EVU der Vergangenheit angehört. Mit ihrem Flächentarifvertrag hat sie ein einheitliches, leistungsgerechtes Lohngefüge, vernünftige Qualifizierungsstandards und Arbeitszeitregeln erreicht. Das sorgt für faire Löhne bei fairem Wettbewerb.

23.01.2020

Editorial

Ein verheißungsvoller Jahresbeginn

Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, einen guten Start ins neue Jahr hatten wir mit der dbb-Jahrestagung in Köln. Neben den hochkarätigen Vorträgen und spannenden Diskussionen bot die Tagung ein hervorragendes Forum zum Netzwerken.  
  VORAUS-Artikel

22.01.2020

agilis Verkehrsgesellschaft/agilis Eisenbahngesellschaft

Verhandlungen zur Weiterentwicklung des Tarifvertrages

Am 21. Januar 2020 fanden in Nürnberg Verhandlungen zwischen GDL und der agilis Verkehrsgesellschaft und der agilis Eisenbahngesellschaft sowie dem Arbeitgeberverband Nahverkehr e.V. (AVN) noch in der Friedenspflicht des derzeitigen Tarifvertrages statt.  
  Aushang

21.01.2020

Transdev-Konzern

Guter Abschluss auf Konzernebene

Am 20. Januar 2020 hat die GDL in Berlin mit dem Transdev-Konzern und den Tochterunternehmen NordWestBahn GmbH, Transdev Hannover GmbH, Transdev Mitteldeutschland GmbH, Transdev Regio Ost GmbH, Trans Regio Deutsche Regionalbahn GmbH sowie dem Arbeitgeberverband Nahverkehr e.V. (AVN) die konzernweiten Tarifverträge erfolgreich abgeschlossen.  
  Aushang

13.01.2020

Deutsche Bahn

Musterschreiben online!

„Sie kriegen's nicht gebacken", titelte die GDL am 8. Januar. Hintergrund war die verwirrende und teils sachfalsche Information des Arbeitgebers, welche Optionen ab 2021 für mehr Urlaub und/oder weniger Arbeitszeit zur Wahl stehen.  
  Aushang

13.01.2020

Wahlmodelle Arbeitszeit/Urlaub

Erläuterungen und Musterschreiben

Fehlerhafte Publikationen der DB zu den Wahloptionen sorgten für Verwirrung. Damit die GDL-Mitglieder eine Wahlentscheidung treffen können, die ihrem Willen entspricht, stehen die korrekte Darstellung der tarifvertraglich geregelten Wahloptionen und das dazugehörige Musterschreiben hier zum Download bereit. Die GDL-Mitglieder sollten allein dieses Musterschreiben nutzen, um dem Arbeitgeber ihre Wahlentscheidung anzuzeigen.  
  Wahlmodelle und Musterschreiben

09.01.2020

NEB Betriebsgesellschaft mbH

GDL wird Überzeitzulage für Teilzeitbeschäftigte sichern

Die GDL versuchte seit längerem, bei der NEB die aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts zum Anspruch für Teilzeitbeschäftigte auf Überzeitzulage einer Klärung zuzuführen.  
  Aushang

09.01.2020

NETINERA-Konzern

Intensive Auftaktrunde zum Konzern-Rahmentarifvertrag

Ein konkretes Angebot gab es zwar noch nicht – jedoch hat sich die GDL mit dem NETINERA-Konzern in der Auftaktrunde am 8. Januar 2020 in Berlin intensiv über die Forderungen zum Konzern-Rahmentarifvertrag ausgetauscht.  
  Aushang

08.01.2020

Deutsche Bahn

Sie kriegen's nicht gebacken!

Erneut sorgt die DB für Verwirrung. In den letzten Tagen des vergangenen Jahres brachte die DB in allen Geschäftsfeldern eine Information heraus, welche Optionen ab 2021 für mehr Urlaub und/oder weniger Arbeitszeit zur Wahl stehen. Dazu gab es Erklärungen und einen Vordruck für eine Antwort.  
  Aushang

03.01.2020

Transdev Hannover

Abschluss auf Marktniveau

Verbunden mit den besten Neujahrswünschen kann die GDL den vierundfünfzigsten Tarifpartner begrüßen. Noch im alten Jahr konnten auf Spitzenebene letzte noch offene Punkte aus dem Weg geräumt werden, sodass der Tarifabschluss bei Transdev Hannover (TDH) und dem zuständigen Arbeitgeberverband Nahverkehr e.V. (AVN) nunmehr steht.  
  Aushang

18.12.2019

ODEG

Abschluss mit Weitblick!

Am frühen Morgen des 18. Dezembers 2019 konnte die GDL mit der ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH nach rund 15-stündigen Verhandlungen in der dritten Runde in Berlin ein Paket schüren, das über die aktuelle Marktentwicklung spürbar hinausgeht.  
  Aushang

17.12.2019

cantus Verkehrsgesellschaft

Positive Signale

So lässt sich die Eröffnungsrunde bei der cantus Verkehrsgesellschaft mbH (cantus) am 16. Dezember 2019 in Kassel am treffendsten beschreiben. Die konsequente Weiterentwicklung des Tarifvertrags ist das Kernziel der GDL, dem die Arbeitgeberseite grundsätzlich positiv gegenübersteht.  … mehr

13.12.2019

NETINERA / DLB

Forderungen Tarifrunde 2020

In Vorbereitung der Tarifrunde 2020 hat die GDL das Forderungspaket für das Tarifwerk der NETINERA-Gruppe und der dazugehörigen Die Länderbahn GmbH (DLB) an die Arbeitgeber übersandt.  
  Aushang

12.12.2019

NETINERA / erixx

Tarifrunde 2020 – Forderungen gestellt

Da die Tarifrunde 2020 ihre Schatten vorauswirft, hat die GDL der NETINERA-Gruppe und der dazugehörigen erixx GmbH das Forderungspaket für das Tarifwerk in Konzern und Unternehmen zukommen lassen.  
  Aushang

12.12.2019

NETINERA / metronom

Forderungen für die Tarifrunde 2020 gestellt

In Kürze beginnt die Tarifrunde 2020. Um klare Grundlagen für die bevorstehenden Verhandlungen zu schaffen, hat die GDL den Arbeitgebern das Forderungspaket für das Tarifwerk der NETINERA-Gruppe und der dazugehörigen metronom Eisenbahngesellschaft mbH (metronom) geschickt.  
  Aushang

12.12.2019

Rurtalbahn GmbH, VIAS Rail GmbH – Region West

Verhandlungsaufnahme

Am 11. Dezember 2019 haben die GDL, die Rurtalbahn GmbH und die VIAS Rail GmbH – Region West die Verhandlungen aufgenommen. Hierzu hatte die GDL am 7. November 2019 die Forderung nach Abschluss eines Rahmentarifvertrages und ergänzender Tarifverträge gestellt und diese – im Wortlaut ausgearbeitet – übergeben.  
  Aushang

10.12.2019

Transdev-Konzern

Konstruktive Auftaktrunde

Die zeit- und wirkungsgleiche Übernahme des Flächentarifvertrags für das Zugpersonal BuRa-ZugTV. Das hat die GDL in der konstruktiven Auftaktrunde zum Konzern-Rahmentarifvertrag für das Zugpersonal und zu den weiteren konzernweiten Tarifverträgen am 9. Dezember 2019 in Berlin gefordert.  
  Aushang

09.12.2019

GDL-Tarifbroschüren

Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH

Vollständige Nachricht

Die GDL hat am 18. Juni 2019 mit dem Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen e. V. nach einem knapp 19-stündigen Verhandlungsmarathon die Tarifrunde für die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser GmbH in Köln mit einem sehr guten Ergebnis abgeschlossen.  … mehr

29.11.2019

Transdev/Trans Regio

Vollständige Angleichung an das Marktniveau

Mehr Arbeits- und Lebensqualität für das Zugpersonal. Das will nicht nur die GDL, auch Arbeitgeber müssen in Zeiten des Fachkräftemangels daran ein Interesse haben. Zur Fortentwicklung des Tarifwerks hat die GDL der Transdev-Gruppe und der dazugehörigen Trans Regio ihr Forderungspaket für die Tarifrunde 2020 zukommen lassen.  
  Aushang

29.11.2019

Transdev/TDM und TDRO

Tarifrunde 2020: Forderungen übersendet

In Vorbereitung der Tarifrunde 2020 hat die GDL das Forderungspaket für das Tarifwerk der Transdev-Gruppe und der dazugehörigen Transdev Mitteldeutschland (TDM) und Transdev Regio Ost (TDRO) an die Arbeitgeber übersendet.  
  Aushang

29.11.2019

Transdev/NordWestBahn

Forderungen Tarifrunde 2020

Die Tarifrunde 2020 wirft ihre Schatten voraus. Die GDL hat das Forderungspaket für das Tarifwerk der Transdev-Gruppe und der dazugehörigen NordWestBahn GmbH (NWB) an die Arbeitgeber übersendet.  
  Aushang