GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

  *** Offlineseite ***

Faire Löhne - Fairer Wettbewerb

Flächentarifvertrag
für das Zugpersonal

Nachrichten zum Flächentarifvertrag

97 Prozent aller 27 000 Lokomotivführer in Deutschland erhalten mittlerweile faire Löhne. Die GDL hat mit ihren standhaften Mitgliedern dafür gesorgt, dass Lohndumping in Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) fast überall der Vergangenheit angehört. Mit ihrem Flächentarifvertrag hat sie ein einheitliches, leistungsgerechtes Lohngefüge, vernünftige Qualifizierungsstandards und Arbeitszeitregeln erreicht. Das sorgt für faire Löhne bei fairem Wettbewerb.

GDL Aktuell - Pressemitteilung - 17.04.2018

» Erfurter Bahn / Süd Thüringen Bahn: Schluss mit Lohndumping und Einschüchterung

Nach dem Scheitern der Tarifverhandlungen mit der Erfurter Bahn (EB) und der Süd Thüringen Bahn (STB) stehen bei beiden Unternehmen Arbeitskämpfe bevor. Am Mittwoch, 18. April 2018 informiert der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) Claus Weselsky die Beschäftigten in Meiningen und Erfurt über die Hintergründe und diskutiert das weitere Vorgehen.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 13.04.2018

» Erfurter Bahn / Süd Thüringen Bahn: Tarifverhandlungen gescheitert – Streiks unausweichlich!

Sah es noch im März nach einer Abwendung von Streiks aus, beschlossen die Tarifkommissionen der Erfurter Bahn und der Süd Thüringen Bahn am frühen Morgen des 13. April 2018 in Erfurt je einstimmig das Scheitern der Verhandlungen und stimmten geschlossen für Arbeitskämpfe. Zuvor hatte es in den rund 15-stündigen Verhandlungen kein Ergebnis gegeben, das einen Abschluss gerechtfertigt hätte.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 09.04.2018

» SBB Cargo Deutschland GmbH: Verhalten optimistisch

Nachdem die vergangenen Tarifrunden mit der SBB Cargo Deutschland GmbH nicht gerade von Fortschritten geprägt waren, erhielt die GDL im Februar ein verhandlungsfähiges Angebot und kam in der Runde am 4. April 2018 in Frankfurt am Main auch ein gutes Stück voran. So wurden beispielsweise Lösungsansätze zu folgenden Punkten gefunden:  ... 

GDL Aktuell - Voraus - 06.04.2018

» Verletzt, schockiert, traumatisiert: Zugpersonal unter Beschuss
Vollständige Nachricht

Die Gewaltspirale dreht sich weiter. Gehören verbale Übergriffe und körperliche Attacken schon seit Jahren wie selbstverständlich zum Alltag des Zugpersonals, nehmen die Taten in jüngster Zeit neue bedrohliche Dimensionen an: Immer öfter werden Züge beworfen oder gar beschossen.  ... 

GDL Aktuell - Voraus - 03.04.2018

» Betriebsratswahlen 2018: Die Einheit von Tarifvertragspartei und Betriebspartei
Vollständige Nachricht

Interessenvertretung der Arbeitnehmer, Mitbestimmungsorgan und Beteiligter an oft weitreichenden Unternehmensentscheidungen – in der Auseinandersetzung zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften nimmt der Betriebsrat eine Schlüsselstellung ein. Seine Macht ist groß, sein Einfluss weitreichend. Doch wem kommt dies zugute, wer profitiert davon? Entscheidend ist auch hier die Ausgestaltung der Rolle.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 23.03.2018

» Saarbahn: Eröffnungsrunde

Am 22. März 2018 fand in Saarbrücken die Eröffnungsrunde zwischen der GDL, dem Kommunalen Arbeitgeberverband Saar (KAV Saar) und der Geschäftsführung der Saarbahn GmbH statt. Wie üblich bei einem solchen Auftakt, erläuterte die GDL die Forderungen und beantwortete aufkommende Rückfragen. Gewohnt kritisch äußerte sich anschließend der KAV Saar über Höhe und Umfang der gestellten Forderungen.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 21.03.2018

» BuRa-ZugTV Personaldienstleister: Abschluss!

Bereits am 1. März 2018 haben sich die AmE Raillogistik GmbH, assoft GmbH (Unternehmensbereich railmen), delphi personal GmbH, MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft mbH sowie die Rheinische Bahnpersonal- und Verkehrsgesellschaft mbH mit der GDL in Berlin auf den Bundes-Rahmentarifvertrag für das Zugpersonal für die Personaldienstleister (BuRa-ZugTV PDL) in allen Facetten geeinigt.  ... 

GDL Aktuell - Pressemitteilung - 19.03.2018

» National Express und Fairness BahNEn besiegeln Zusammenarbeit
Vollständige Nachricht

National Express Rail GmbH ist rückwirkend zum 1. Januar 2018 der gemeinsamen Einrichtung der Eisenbahnverkehrsunternehmen zur Gewährung von Sozialleistungen „FairnessBahNEn e.V.“ beigetreten. Dirk Ballerstein, Geschäftsführer der National Express Rail GmbH und Claus Weselsky, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und Vorsitzender des FairnessBahNEn e.V.; haben heute in der Kölner Unternehmenszentrale den Vertrag unterzeichnet und besiegeln somit die Zusammenarbeit.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 14.03.2018

» Erfurter Bahn/Süd-Thüringen-Bahn: Streiks zunächst abgewendet

Die GDL konnte in den Tarifverhandlungen am 6. März 2018 mit der Erfurter Bahn und der Süd-Thüringen-Bahn in Erfurt eine Annäherung erzielen. Der Arbeitgeber legte folgendes Konzept zur vollen Angleichung an den Flächentarifvertrag BuRa-ZugTV vor. Die GDL hat dem Konzept zwar noch nicht zugestimmt. Es ist aber gut genug, um zunächst auf Streiks zu verzichten.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 09.03.2018

» NEB Betriebsgesellschaft: Forderungen 2018 übergeben

Der Tarifvertrag für das Zugpersonal (ZugTV NEB) ist von der GDL form- und fristgerecht zum 31. März 2018 gekündigt worden. Die Tarifkommission hat nun die entsprechenden Forderungen erarbeitet, welche dem Arbeitgeber am heutigen Tage übergeben wurden.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 09.03.2018

» Rail4Captrain: Rolle rückwärts

Nicht anders kann man die Ausführungen des für Rail4Captrain (R4C) zuständigen Arbeitgeberverbandes Deutscher Eisenbahnen (AGVDE) bewerten, welche die GDL einen Tag nach der vierten Verhandlungsrunde am 7. März 2018 in Erfurt erreichten.  ... 

GDL Aktuell - Podcast - 07.03.2018

» Auftaktveranstaltung Betriebsratswahlen: 2018 Ring frei zur nächsten Runde!
Vollständige Nachricht

Mit einem furiosen Wahlkampfauftakt in der Göttinger Lokhalle eröffnete die GDL am 22. Februar 2018 die anstehenden Betriebsratswahlen. 1 200 GDLer waren in ihrer Freizeit nach Göttingen gekommen, um die Botschaft zu bekräftigen: Der verlässliche Partner für das Zugpersonal ist die GDL. Die tragende Kraft sind die GDL-Betriebsräte vor Ort!  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 05.03.2018

» agilis Verkehrsgesellschaft, agilis Eisenbahngesellschaft: Neue Arbeitszeitregelungen ab 2019

Im Rahmen einer 2017 vereinbarten Verpflichtung verhandelten die GDL und die beiden agilis-Unternehmen über die neuen Regelungen zu den Mindestnormen der Ruhetagsgestaltung und zur persönlichen Planungssicherheit.  ... 

GDL Aktuell - Voraus - 02.03.2018

» Gemeinsam für die Ziele des Zugpersonals kämpfen
Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, „es lohnt sich immer, für seine Ziele zu kämpfen – egal, wie viele Hindernisse man dabei überwinden muss.“ Das war die Kernbotschaft, die unser Stargast Regina Halmich den mehr als 1 200 GDLern bei unserem Wahlauftakt am 22. Februar 2018 in Göttingen mit auf den Weg gab.  ... 

GDL Aktuell - Pressemitteilung - 02.03.2018

» Arbeitskampf bei der WLE: Deutliches Zeichen an den Arbeitgeber

100 Prozent Streikbeteiligung und spürbare Auswirkungen im Güterverkehr – mit dem erfolgreichen Ausstand bei der Westfälischen Landes-Eisenbahn (WLE) setzte die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ein erstes deutliches Zeichen an den Arbeitgeber. Die Lokomotivführer des Unternehmens hatten die Arbeit am heutigen Freitag von 6 bis 12 Uhr niedergelegt.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 23.02.2018

» dispo-Tf Rail und PRS: Verhandlungen laufen

Die Tarifverhandlungen zwischen der GDL, der dispo-Tf Rail GmbH und der First Passenger Rail Service Germany GmbH (PRS) wurden bereits Ende vergangenen Jahres aufgenommen. Gemeinsames Ziel der künftigen Tarifvertragsparteien ist die Anwendung des BuRa-ZugTV Personaldienstleister, ergänzt um einen gemeinsamen Haustarifvertrag für beide Unternehmen.  ... 

... Ältere Nachrichten zum Flächentarifvertrag


Projekte, Angebote, Veranstaltungen