Faire Löhne - Fairer Wettbewerb

Flächentarifvertrag
für das Zugpersonal

GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 17.02.2019 - 16:59   ? ***

Nachrichten zum Flächentarifvertrag

97 Prozent aller 27 000 Lokomotivführer in Deutschland erhalten mittlerweile faire Löhne. Die GDL hat mit ihren standhaften Mitgliedern dafür gesorgt, dass Lohndumping in Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) fast überall der Vergangenheit angehört. Mit ihrem Flächentarifvertrag hat sie ein einheitliches, leistungsgerechtes Lohngefüge, vernünftige Qualifizierungsstandards und Arbeitszeitregeln erreicht. Das sorgt für faire Löhne bei fairem Wettbewerb.

GDL Aktuell - Aushang - 15.02.2019

» NordWestBahn, Transdev Mitteldeutschland, Transdev Regio Ost und Trans Regio: Spitzengespräch zur Schichtplanung

Nachdem die Unternehmen NordWestBahn, Transdev Mitteldeutschland, Transdev Regio Ost und Trans Regio die Jahresvorschau (Turnus- oder Rollenplan) der Schichtplanung abgeschafft haben, hat die GDL mit Schreiben vom 5. Februar 2019 die Forderung nach einer Jahresschichtplanung vorgelegt.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 07.02.2019

» Umkleidezeiten: Bundesarbeitsgericht spricht Klartext!

Zwar hatte das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt die Klage eines GDL-Mitglieds zur Vergütung der Umkleidezeit bei Unternehmensbekleidung (UBK) heute aus formalen Gründen zurück an das Landesarbeitsgericht Berlin verwiesen. In der Sache gab es aber ungewohnt deutliche Worte an die DB. Der sechste Senat machte deutlich, dass in der Sache das Umkleiden vergütungspflichtig ist.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 07.02.2019

» NordWestBahn, Transdev Mitteldeutschland, Transdev Regio Ost und Trans Regio: Jahresschichtplanung gefordert

Nicht alles, was man sich von der DB abschaut, hat auch wirklich Sinn. Manches fällt einem auch krachend auf die Füße. Die Unternehmen NordWestBahn, Transdev Mitteldeutschland, Transdev Regio Ost und Trans Regio haben die bisherigen Turnus- oder Rollenpläne abgeschafft und das gegenüber den Lokomotivführern und Zugbegleitern mit den Regelungen zur persönlichen Planungssicherheit begründet.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 05.02.2019

» KEOLIS Deutschland: Vorreiterrolle weiterhin gerecht werden

Die GDL erläuterte in der Auftaktrunde am 4. Februar 2019 in Düsseldorf ihre Forderungen für das Zugpersonal von KEOLIS Deutschland. Sie beleuchtete dabei gründlich den Referenzabschluss des Marktführers DB.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 05.02.2019

» KEOLIS Deutschland: Forderungen sind gestellt

Einen gesunden Mix aus Arbeitszeit- und Entgeltforderungen hat die GDL für KEOLIS Deutschland gestellt. Dem vorangegangen waren intensive Beratungen der Tarifkommission, um die Schwerpunkte präzise zu setzen. Diese sind:  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 04.02.2019

» Regionalverkehre Start Deutschland: Noch offene Details

Im Rahmen des Tarifabschlusses mit der DB vereinbarte die GDL, dass alle bei der DB Regio AG gültigen tarifvertraglichen Regelungen auch bei der Regionalverkehre Start Deutschland GmbH und deren operativ tätigen Unternehmen anzuwenden zu sind. Das ist derzeit die Start Unterelbe GmbH.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 31.01.2019

» AKN Eisenbahn GmbH: Konstruktive Eröffnungsrunde

In konstruktiver Atmosphäre erläuterte die GDL detailliert die knapp 30 Forderungspunkte und deren Hintergründe in der Auftaktrunde für die AKN Eisenbahn GmbH (AKN) am 30. Januar 2019 in Frankfurt. Die Arbeitgeberseite nutzte den Verhandlungstag, um die Auswirkungen der Forderungen festzustellen und um bei der Bewertung von gleichen Sachverhalten auszugehen.  ... 

GDL Aktuell - Telegramm - 23.01.2019

» Deutsche Bahn: Tarifabschluss einstimmig angenommen
Vollständige Nachricht

In der Sitzung der GDL-Bundestarifkommission (BTK) am 22. und 23. Januar 2019 in Hannover wurde der DB-Tarifabschluss 2018 nach umfassender Beratung und Erläuterung zur Diskussion gestellt. Im Ergebnis nahmen die 18 Tarifkommissionsmitglieder den Abschluss einstimmig an.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 23.01.2019

» National Express 1. Runde: Zügiger Abschluss geplant

National Express (NX) will sich den Herausforderungen der neuen Marktreferenz des DB-Abschlusses vom Januar 2019 stellen. Das ist die Kernbotschaft der Auftaktrunde am 22. Januar 2019 in Köln. Die GDL hat im Rahmen der Verhandlungen ihre Forderungen ebenso erläutert, wie die Lösungen mit dem Marktführer.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 23.01.2019

» Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser: Auftaktrunde

In gewohnter Weise stelle die GDL dem Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen e.V. ihre Forderungen zur Auftaktrunde der Tarifverhandlungen für die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser (evb) am 21. Januar 2019 in Köln vor und erläuterte sie. Arbeitgeberseitige Verständnisfragen konnten ausführlich beantwortet werden.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 17.01.2019

» BuRa-ZugTV Personaldienstleister: Dritte Runde – aber noch kein Abschluss

In der dritten Runde verhandelten am 15. Januar 2019 in Berlin die Arbeitgeber assoft GmbH (Unternehmensbereich railmen), delphi personal GmbH, dispo-Tf Rail GmbH, MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft, Oderland Bahn GmbH und die RT&S Lokführer-Akademie GmbH mit der GDL den Bundes-Rahmentarifvertrag für das Zugpersonal für die Personaldienstleister (BuRa-ZugTV PDL).  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 11.01.2019

» agilis Verkehrsgesellschaft, agilis Eisenbahngesellschaft: Aller guten Dinge sind drei!

Nach nur drei Verhandlungsrunden wurden am 10. Januar 2019 in Regensburg die Tarifverhandlungen für die beiden agilis-Unternehmen erfolgreich beendet. Neben den bereits im Dezember gefundenen Einigungen wurden die noch letzten offenen Punkte gelöst.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 11.01.2019

» National Express: Forderungen Tarifrunde 2019

Da auch bei National Express (NX) die Tarifrunde 2019 vor der Tür steht, hat die GDL dem Unternehmen die Forderungen übersandt.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 04.01.2019

» DB-Tarifabschluss: Mehr Entgelt, höhere Zulagen und das Recht auf echte Freizeit!

Hart in der Sache, doch meist fair im Umgang, nahe am Scheitern, aber letztlich erfolgreich – die GDL und die DB haben am 4. Januar 2019 in Frankfurt am Main einen Tarifabschluss erzielt, der sich sehen lassen kann.  ... 

GDL Aktuell - Pressemitteilung - 04.01.2019

» DB-Tarifverhandlungen: Die Zukunft des Zugpersonals gestalten
Vollständige Nachricht

Nach sieben Verhandlungsrunden und dem zwischenzeitlich drohenden Scheitern der Verhandlungen haben die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und die Deutsche Bahn die Tarifverhandlungen am 4. Januar 2019 in Frankfurt am Main erfolgreich beendet.  ... 

GDL Aktuell - Aushang - 19.12.2018

» agilis Verkehrsgesellschaft und agilis Eisenbahngesellschaft: Gutes Angebot

Die Grundpfeiler eines Tarifabschlusses – die hat die GDL mit den agilis-Unternehmen bereits in der zweiten Verhandlungsrunde am 18. Dezember 2018 in Frankfurt gesetzt. So soll es bei zwei Jahren Laufzeit, beginnend ab dem 1. Januar 2019, zwei Lohnerhöhungen im Gesamtvolumen von 5,2 Prozent geben. Zudem scheint eine Abschaffung der Kappung der Entgelterhöhung beim Übergang in den GDL-Flächentarifvertrag zum 1. Januar 2019 greifbar.  ... 

... Ältere Nachrichten zum Flächentarifvertrag


Projekte, Angebote, Veranstaltungen