GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 05.06.2020 - 19:06   ? ***

logo flaechenTV2016

Faire Löhne - Fairer Wettbewerb

Flächentarifvertrag
für das Zugpersonal

97 Prozent der 30 700 Lokomotivführer der Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) in Deutschland erhalten mittlerweile faire Löhne. Die GDL hat mit ihren standhaften Mitgliedern dafür gesorgt, dass Lohndumping fast in allen EVU der Vergangenheit angehört. Mit ihrem Flächentarifvertrag hat sie ein einheitliches, leistungsgerechtes Lohngefüge, vernünftige Qualifizierungsstandards und Arbeitszeitregeln erreicht. Das sorgt für faire Löhne bei fairem Wettbewerb.

04.06.2020

Konzern- und konzerneinheitliche Tarifverträge

Ein Stück Tarifgeschichte der DB

Vollständige Nachricht

Die sogenannten Konzerntarifverträge der DB spielen in der Praxis nur selten eine Rolle. Dabei hatten und haben sie eine erhebliche Bedeutung und sorgten mitunter sogar für heftige tarifpolitische Turbulenzen.  
  VORAUS-Artikel

04.06.2020

Klare Absage an fragwürdiges Bündnis

Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die DB und der Bundesverkehrsminister wollten, dass wir ein Strategiepapier mit dem wohlklingenden Namen „Bündnis für unsere Bahn“ unterzeichnen. Hierin steht, was sich zwar beim oberflächlichen Lesen ganz gut anhört: „Die Tarifpartner schaffen mit ihrem Tarifpaket die Grundlage und Voraussetzungen, um Arbeitsplätze zu sichern.“  
  VORAUS-Artikel

26.05.2020

NETINERA / erixx

Eine schwierige Situation…

…entstand, nachdem die Verhandlungen zu den haustarifvertraglichen Regelungen für das NETIENRA-Unternehmen erixx in der zweiten Verhandlungsrunde am 25. Mai 2020 in Frankfurt am Main ergebnislos abgebrochen wurden. Der Arbeitgeber war wegen der Corona-Pandemie nicht bereit, substanzielle Verbesserungen für das Zugpersonal zu vereinbaren.  
  Aushang

20.05.2020

GDL-Tarifbroschüre

City-Bahn Chemnitz

Vollständige Nachricht

Nach zwei Tarifrunden und einer Sondierung hat die GDL mit City-Bahn Chemnitz bereits am 25. Juni 2019 in Halle (Saale) einen gelungenen Tarifabschluss erreicht.  … mehr

30.04.2020

GDL schützt auch in Corona-Zeiten

Vollständige Nachricht

In nur wenigen Wochen hat sich die Welt völlig verändert. Ein winzig kleines Virus hat die Wirtschaft auf dem Globus lahmgelegt. Viele Beschäftigte dürfen nicht mehr zur Arbeit, viele Unternehmer mussten ihr Geschäft schließen und Freunde und Familie dürfen auch nicht besucht werden.  
  VORAUS-Artikel

29.04.2020

Mit Zusammenhalt die hochgesteckten Ziele erreichen

Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, in nur wenigen Wochen hat Corona unsere Welt völlig verändert. Viele dürfen nicht mehr zur Arbeit, Freunde und Familie dürfen auch nicht besucht werden. Schulen und Kitas bis auf den Notbetrieb sind geschlossen. Jetzt wird der Hausarrest schrittweise gelockert.  
  VORAUS-Artikel

06.04.2020

erixx

GDL unterbreitet Einigungsvorschläge

Bedingt durch die Corona-Krise sind alle formellen Tarifverhandlungen ausgesetzt. Das gilt auch für die Verhandlungen zum Haustarifvertrag für erixx. Da aber wichtige Regelungen vereinbart werden müssen, hat die Tarifkommission der GDL einen Einigungsvorschlag für alle offenen Punkte erarbeitet und heute dem Arbeitgeber vorgelegt.  
  Aushang

25.03.2020

Deutsche Bahn

Kein Herumschrauben an tariflichen Schutzbestimmungen!

Insgesamt geht unser Land positiv mit der Corona-Pandemie um. Doch einige Arbeitgeber, allen voran die DB, nutzen die Situation, um bestehende Rechte der Beschäftigten dreist zu unterlaufen.  
  Aushang

12.03.2020

Rurtalbahn / VIAS Region West

Auf dem richtigen Weg

Nachdem die ersten Verhandlungsrunden von Erläuterungen der von der GDL geforderten tariflichen Regelungen geprägt waren, wurden am 11. März 2020 in Düren erstmals konkret Verbesserungen für die Arbeitnehmer verhandelt.  
  Aushang

10.03.2020

erixx und metronom

Kläglich

Mehrfach schon wurden Tarifverhandlungen mit nur einer Runde abgeschlossen. Wenn beide Parteien gut vorbereitet, einigungsbereit und die Forderungen schlüssig gestellt sind, können Tarifverhandlungen effektiv geführt werden. Wie gesagt, wenn…  
  Aushang

10.03.2020

Transdev/NordWestBahn

Nicht mal ein Angebot

Das ist das Ergebnis der ersten Verhandlungsrunde mit der NordWestBahn GmbH (NWB) am 6. März 2020 in Frankfurt am Main. Dies ist bedauerlich, haben doch alle anderen Unternehmen der Transdev-Gruppe neben dem Abschluss zum Konzernrahmentarifvertrag (KoRa-ZugTV) bereits einen Abschluss zu den haustarifvertraglichen Regelungen erzielt.  
  Aushang

10.03.2020

GDL-Tarifbroschüre

Saarbahn

Vollständige Nachricht

Nach 16-stündigen Verhandlungen haben wir am 10. Oktober 2019 die Tarifrunde mit der Saarbahn und ihrem Arbeitgeberverband Saar erfolgreich beendet. Wir konnten die Entgelte des Zugpersonals fast an das Marktniveau heranführen.  … mehr

27.02.2020

NETINERA / DLB

Positive Auftaktrunde

Am 26. Februar 2020 fand in Frankfurt am Main die Auftaktrunde für die haustarifvertraglichen Regelungen bei der zur Netinera-Gruppe gehörenden Die Länderbahn GmbH (DLB) statt.  
  Aushang

27.02.2020

NETINERA / vlexx

Tarifabschluss erzielt!

Neben den positiven Entwicklungen aufgrund des Abschlusses des Konzern-Rahmentarifvertrags für das Zugpersonal BuRa-ZugTV Netinera konnte die GDL am 26. Februar 2020 in Frankfurt am Main weitere Verbesserungen zum Haustarifvertrag vlexx vereinbaren.  
  Aushang

21.02.2020

agilis Verkehrsgesellschaft / agilis Eisenbahngesellschaft

Sehr gute Fortentwicklung während der Friedenspflicht

Bereits am 21. Januar 2020 hat die GDL mit beiden agilis-Unternehmen und dem Arbeitgeberverband Nahverkehr e.V. (AVN) während der laufenden Friedenspflicht weitere Verbesserungen für die Arbeitnehmer von agilis vereinbart.  
  Aushang

21.02.2020

CFL cargo Deutschland GmbH

Erste gemeinsame Schritte

Am 18. Februar 2020 wurde in Hamburg im Rahmen eines zweistündigen Arbeitsgesprächs ausgelotet, ob eine zukünftige Tarif- und Sozialpartnerschaft zwischen der GDL und der CFL cargo Deutschland GmbH realisierbar ist.  
  Aushang

19.02.2020

NETINERA-Konzern

Abschluss auf Konzernebene

In der dritten Verhandlungsrunde schloss die GDL am 17. Januar 2020 in Berlin die konzernweiten Tarifverträge mit dem NETINERA-Konzern und den Tochterunternehmen Die Länderbahn GmbH, erixx GmbH, metronom Eisenbahngesellschaft mbH, vlexx GmbH sowie dem Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen e.V. (AGVDE) erfolgreich ab.  
  Aushang

06.02.2020

GERECHTIGKEIT@GDL

Hohe Wertschätzung für Disponenten

Disponenten sind unerlässlich zur Durchführung eines sicheren und pünktlichen Eisenbahnbetriebs. In einem Schreiben spricht der geschäftsführende Vorstand den als Disponenten tätigen GDL-Mitgliedern seine Wertschätzung aus, appelliert an sie, sich vom Arbeitgeber nicht missbrauchen zu lassen und bietet ihnen Unterstützung an.  
  Schreiben an Disponenten

03.02.2020

Netinera

Auf gutem Wege

Die Tarifverhandlungen zum Konzernrahmentarifvertrag für das Zugpersonal (KoRa-ZugTV Netinera) konnten zwar am 30. Januar 2020 in Berlin noch nicht abgeschlossen werden, aber sie sind auf gutem Wege.  
  Aushang

30.01.2020

Deutsche Bahn

Jahresschichtrasterplan: Begründung abfordern!

Seit dem 1. Januar 2020 gelten die Regelungen zum Jahresschichtrasterplan (JSRP) im Bereich der Deutschen Bahn AG. Doch statt diese Regelungen im Sinne der Arbeitnehmer mit Leben zu erfüllen, tut der Arbeitgeber böswillig alles, um sie zu umgehen.  
  Aushang