GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 15.08.2022 - 12:43   ? ***

Persönliche und familiäre Gründe

Norbert Quitter tritt nicht mehr zur Wahl an

GDL Aktuell - Telegramm - 03.06.2022

Der stellvertretende GDL-Bundesvorsitzende Norbert Quitter tritt bei der bevorstehenden Generalversammlung im Juni 2022 aus persönlichen und familiären Gründen nicht mehr zur Wahl an. Dies teilte er dem Hauptvorstand im Rahmen einer außerordentlichen Sitzung am gestrigen Tage mit.
Telegramm-1654262750

Der Hauptvorstand nahm die Entscheidung im Namen der gesamten GDL mit Bedauern zur Kenntnis und dankte dem Kollegen Quitter für die gute langjährige Zusammenarbeit. Quitter hat vor allem im Bereich der betriebsverfassungsrechtlichen Angelegenheiten hervorragende Arbeit geleistet. So ist etwa die Erhöhung der Betriebsratssitze bei den aktuellen Betriebsratswahlen – allein bei der DB AG errang die GDL über 100 Mandate mehr als 2018 – seinem erfolgreichen Wirken zuzuschreiben.

Quitter wird seine Tätigkeit für die GDL mit Wirkung zum 31. August 2022 beenden. Am 1. September endet die langjährige Beurlaubung (ohne Vergütung) des Kollegen Quitter bei der DB.

Die weiteren aus dieser Entscheidung resultierenden personellen Angelegenheiten werden zum gegebenen Zeitpunkt bekanntgegeben.