» Tarifverhandlungen einvernehmlich vertagt

Die Tarifverhandlungen zwischen der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und der Deutschen Bahn werden auf nächste Woche Dienstagvormittag in Eisenach vertagt. Darauf haben sich die GDL und die DB am Samstagmittag in Hannover einvernehmlich geeinigt. ... mehr

GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 08.12.2018 - 22:58   ? ***

GDL-Bildwandkalender

Schicken Sie uns Ihr bestes Bahnfoto

GDL Aktuell - Voraus - 05.06.2018

bildwandkalender

Unter dem Motto „Von Mitgliedern für Mitglieder“ möchte die GDL an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen. GDL-Mitglieder hatten Tausende, größten Teils sehr hochwertige Fotos zum Fotowettbewerb für die GDL-Bildwandkalender geschickt.

Machen Sie deshalb wieder mit! Schicken Sie uns per E-Mail oder per CD Ihre besten maximal fünf Fotos von DB-Zügen oder von NE-Bahnen im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter aus ganz Deutschland. Digitale Aufnahmen müssen mindestens eine Auflösung von mindestens 300 dpi bei einer Mindestbreite von 37 Zentimetern haben. Am besten ist das Rohdatenformat „raw“. Aber auch unkomprimierte JPG- und Tiff-Formate sind möglich. Gerne können Sie uns auch hochwertige Fotoabzüge (keine Ausdrucke) und Dias schicken.

Die bewährte Jury, bestehend aus dem Bildjournalisten Uwe Miethe und dem passionierten Fotograf Günter Seiler, wird wieder die besten 13 Fotos für die Titelseite und die Kalendermonaten des GDL-Bildwandkalenders auswählen. Für jedes Foto im Kalender erhält der Gewinner 100 Euro.

Bitte senden Sie Ihre Fotos bis spätestes 31. Juli 2018 per E-Mail an: Fotowettbewerb -> mailto:fotowettbewerb [*at*] gdl [*pkt*] de
oder per Post an

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer
Fotowettbewerb
Baumweg 45
60316 Frankfurt

Die Gewinner erklären sich damit einverstanden, dass ihr Name und ihr Wohnort im GDL Magazin VORAUS veröffentlicht werden. Außerdem bestätigen sie, dass die Rechte für das Foto beim Einsender liegen und es im GDL-Bildwandkalender 2019 veröffentlicht werden darf.

» Download: PDF aus Print-Ausgabe


Projekte, Angebote, Veranstaltungen