*** Offlineseite ***

» DB-Tarifverhandlungen: Konstruktive Auftaktrunde

Ruhig, sachlich, konstruktiv – so verlief die Auftaktverhandlung der Tarifrunde 2018 beim Marktführer DB AG und dem zuständigen Arbeitgeberverband AGV MOVE am 12. Oktober 2018 in Berlin. ... mehr

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



DB Fernverkehr

Verflixt und zugeklebt!

GDL Aktuell - Aushang - 13.04.2018

Glas ist bekanntlich zerbrechlich und so können Steinschlag oder andere Einflüsse, etwa mutwilliger Bewurf, den Fensterscheiben auch der Züge im Fernverkehr erheblich zusetzen. Meist entstehen dadurch kleine Löcher oder Risse. Damit die Züge ihre Fahrt trotzdem ohne große Verspätung fortsetzen können, wurden die beschädigten Scheiben bisher durch Bordtechniker/Wagenmeister mit einer Spezialfolie zügig gesichert.

Doch verflixt – DB Fernverkehr hat genau diese Mitarbeiter eingespart! Geplant ist, dass künftig Zugbegleiter das Zukleben auf freiwilliger Basis übernehmen sollen. Statt also betrieblichen Aufgaben oder der vielpropagierten Kundenbetreuung nachzukommen, heißt es jetzt Fenster zukleben. Dabei soll der Vorgang „so betriebssicher wie möglich“ erfolgen und anschließend soll der Zug weiterfahren können.

Doch was heißt hier „betriebssicher“? Zynischerweise bietet der Arbeitgeber weder eine Einweisung der Kollegen an, noch hat er eine arbeitsschutzrechtliche Bewertung vorgenommen. Zu allem Überfluss soll das Zukleben auch noch vor Kunden an den Bahnsteigen und in Unternehmensbekleidung stattfinden.

Aus Sicht der GDL ist die Sache klar: Zum Eigenschutz, aber auch zum Schutz der Reisenden sollte kein Zugbegleiter Scheiben abkleben! Wenn keine Sicherung der Scheiben möglich ist, dann muss der Zug eben stehen bleiben. Die DB Fernverkehr AG muss ihre bisherige, zum Teil regelrecht fahrlässige Personalpolitik dringlich überdenken und endlich eine neue, an den tatsächlichen Erfordernissen ausgerichtete Personalstrategie umsetzen.

» PDF-Version (farbig)
» PDF-Version (schwarz-weiß für GDL-Vordrucke)

Mehr zum Thema Zugbegleiter


Projekte, Angebote, Veranstaltungen