GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

  *** Offlineseite ***

» Besser leben und arbeiten

Liebe Kolleginnen und Kollegen, hehre Ziele zu haben ist das eine, sie durchzusetzen das andere. Die GDL hat im Laufe ihrer Geschichte immer wieder – und oft eindrucksvoll – bewiesen, dass sie eine starke Wirkmacht entfalten kann. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern sind wir erfolgreich für die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen des Zugpersonals eingetreten. ... mehr

Westfälische Landes-Eisenbahn

Warnstreiks oder Verhandlungen

GDL Aktuell - Aushang - 30.01.2018

Die Ortsgruppe Lippstadt und die Tarifkommission erläuterten den GDL-Mitgliedern am 28. Januar 2018 in Lippstadt die Gründe für den Abbruch der Verhandlungen mit der Westfälischen Landes-Eisenbahn (WLE) und berieten über das weitere Vorgehen. Die Geschäftsführung der WLE war zeitweise zugegen.

Mit der – eigentlich unüblichen – Teilnahme des Arbeitgebers an der Versammlung hoffte die GDL, diesem die Brisanz der Situation klar machen und ihn zum Einlenken bewegen zu können. Im Laufe der lebhaften Diskussion bekräftigten die GDL-Mitglieder die Dringlichkeit ihrer Forderungen und beschlossen einstimmig, erste Vorbereitungen zu deren Durchsetzung zu treffen. Da der Arbeitgeber jedoch bis zum 14. Februar ein verbessertes Angebot zusagte, werden bis dahin keine Streikmaßnahmen durchgeführt.

Um Arbeitskämpfe abzuwenden, muss das Angebot zwingend ein deutliches Bekenntnis zum derzeitigen Tarifniveau der WLE von 102 Prozent beinhalten. Unabdingbar sind darüber hinaus Verbesserungen beispielsweise bei der Nachtarbeit, (Gleichbehandlung von Alt- und Neubeschäftigten), Schutz bei dauerhafter Fahrdienstuntauglichkeit aufgrund von traumatischen oder berufsbedingten Einflüssen und Entgeltverbesserungen bei Wagenmeister- und Lokrangierführertätigkeiten. Auch die Themen einer gemeinsamen Einrichtung der Tarifvertragsparteien für soziale Zwecke, der persönlichen Planungssicherheit und des Wahlmodells (mehr Urlaub) müssen sich im Angebot wiederfinden.

Die Tarifkommission wird das Angebot nach Erhalt bewerten und auf dieser Grundlagen entweder wieder in die Verhandlungen eintreten – oder erste Warnstreiks einleiten. Die WLE hat die Wahl.

» PDF-Version (farbig)
» PDF-Version (schwarz-weiß für GDL-Vordrucke)

Mehr zum Thema Flächentarifvertrag


Projekte, Angebote, Veranstaltungen