GDL

GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer



*** Unzureichende Internetverbindung - Offlineseite vom 09.07.2020 - 04:31   ? ***

Neuer CESI-Präsident

Weselsky gratuliert Wolff

GDL Aktuell - Telegramm - 03.12.2012

Der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky hat Romain Wolff zur Wahl als neuer Präsident der Europäischen Union Unabhängiger Gewerkschaften (CESI) gratuliert. Weselsky hob besonders Wolffs hohen Sachverstand und seine integrative Kraft hervor: „Romain Wolff ist ein exzellenter Kenner des europäischen öffentlichen Dienstes und der CESI. Darüber hinaus kann und will er Europa.“

Der Luxemburger Wolff, Generalsekretär der Confédération Générale de la Fonction Publique (CGFP), wurde beim 6. Kongress der CESI am 1. Dezember 2012 in Brüssel mit über 93 Prozent der Delegiertenstimmen als Nachfolger Peter Heesens zum Präsidenten gewählt. Das neue Führungsteam, zu dem als einer der Stellvertreter Wolffs auch der dbb-Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt gehört, will in den kommenden vier Jahren wichtige Schritte in der weiteren Schärfung des Profils der unabhängigen europäischen Gewerkschaften gehen.