GDL-Bezirk Frankfurt

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Bezirk Frankfurt

Willkommen beim GDL-Bezirk Frankfurt



Derzeit keine neuen Nachrichten


Aktuelles aus der GDL-Hauptgeschäftsstelle

Telegramm - 20.11.2014

Petition: Einstellung der Arbeiten zur Gesetzgebung für die Tarifeinheit

Bild: Deutscher Bundestag

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Arbeiten zur Gesetzgebung für die Tarifeinheit sofort eingestellt werden. Sollte nur noch die zahlenmäßig größte Gewerkschaft eines Betriebes die Verhandlungshoheit ausüben, würde die vom Grundgesetz garantierte Koalitionsfreiheit nicht nur einschränkt sondern gänzlich ausgeschlossen werden.

Download - 20.11.2014

DB-Sperrliste zum Winterfahrplan 2014/2015

Wegen starker Nachfrage sind bestimmte EC-, IC- und ICE-Züge auf den folgenden Streckenabschnitten und Tagen für die Benutzung mit TagesTicket M Fern F (Freifahrt) und Internationalem Fahrscheinheft für Eisenbahnpersonal der DB (ohne viersprachigen Stempel „Kein Zuschlag erforderlich“/„Dienstreise“) gesperrt. Die Sperrliste gilt von 14. Dezember 2014 bis 13. Juni 2015.

Voraus Editorial - 19.11.2014

Wir tarifieren alle unsere Mitglieder!

GDL-Bundesvorsitzender Claus Weselsky

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir hatten Erfolg auf ganzer Linie. Das Landesarbeitsgericht Hessen hat als zweite und letzte Instanz unsere Streiks in allen Inhalten für zulässig sowie für recht- und verhältnismäßig bestätigt. Damit ist nunmehr auch gerichtlich klargestell: Mit ihrem Bestehen auf Tarifeinheit verletzte die DB unsere Grundrechte auf Arbeitskampf zur Durchsetzung der Forderungen unserer Mitglieder und deren Recht auf Koalitionsfreiheit.

Voraus Artikel - 19.11.2014

Erfahrungsbericht eines Zugbegleiters: In der Freizeit ist der Akku leer

Als Mitarbeiter im Zugbegleitdienst führt man ein eher unruhiges Dasein: lange Schichten, kurze Wechsel, Schlafen im Hotel – das sind noch einmal höhere Anforderungen an die Beschäftigten als in einem „normalen“ Schichtbetrieb. Da stellt sich die Frage: Welchen Einfluss haben lange Schichten im Zugbegleitdienst auf das Privatleben? Ein Zugbegleiter von DB Fernverkehr berichtet über seine ganz persönlichen Erfahrungen.

Pressemitteilung - 19.11.2014

Deutsche Bahn: GDL bietet Selbstbeschränkung und 3-G-Verhandlungen an

Die GDL wiederholte sowohl im gestrigen Spitzengespräch mit der Deutschen Bahn (DB) und der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) in Köln als auch heute ihr Angebot zu Tarifverhandlungen für das Zugpersonal nach dem „3-G-Prinzip“.

Telegramm - 19.11.2014

Solidaritätsbekundung des Betriebsrats und der Vertrauensleute des mittelständischen Maschinenbauunternehmens REMS

Liebe Kolleginnen und Kollegen der GDL! Wir möchten euch an dieser Stelle unsere Solidarität mit euren Streiks bekunden. Eure Forderungen für mehr Gehalt, sowie Verbesserungen bei der Arbeitszeit und dem Arbeitsablauf sind absolut nachvollziehbar und gut. Ein ganz gewichtiger Punkt, weshalb euch alle Solidarität zugute kommen sollte, ist natürlich auch der Kampf, um die Vertretung der ZugbegleiterInnen sowie der Kampf um Tarifpluralität insgesamt und damit dem Streikrecht!