GDL-Bezirk Frankfurt

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Bezirk Frankfurt

Willkommen beim GDL-Bezirk Frankfurt



Pressemitteilung - Bezirk-Frankfurt - 09.01.2015

» Verfehlte Politik den Lokführern in die Schuhe geschoben

Stark verärgert hat die Deutsche Bahn ihre Lokomotivführer bei der S-Bahn Frankfurt mit der Aussage über die Ausfälle der S4 in Frankfurt. Ein Pressesprecher behauptet in den Medien am 2. Januar 2015: „Kurzfristig haben sich mehrere Lokführer am Neujahrstag krankgemeldet.“ Der Vorsitzende des Bezirks Frankfurt der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) Karl de Andrade-Huber sagte dazu: ... mehr



Aktuelles aus der GDL-Hauptgeschäftsstelle

Aushang Fakten - GDL Aktuell - 21.05.2015

» Schlichtung bei der DB vereinbart: Tarifverträge für unser Zugpersonal

Wir beenden heute um 19 Uhr den 9. Streik. Darauf haben wir uns in den Verhandlungen mit der Deutschen Bahn in Berlin verständigt, die bis heute Morgen gedauert haben. ... mehr

Pressemitteilung - GDL Aktuell - 21.05.2015

» DB-Streik heute um 19 Uhr beendet – endlich Grundlagen tarifiert – Schlichtung vereinbart

Die Streiks der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) sind am heutigen Donnerstag um 19 Uhr beendet. Darauf haben sich die Deutsche Bahn und die GDL in der bis in die heutigen Morgenstunden dauernden Verhandlungen in Berlin verständigt. Die GDL leitet dazu sofort das Streikende ein. ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 20.05.2015

» Solidarität des Bündnisses: Hände weg vom Streikrecht – für volle gewerkschaftliche Aktionsfreiheit"

Das Tarifeinheitsgesetz – Angriff auf das Streikrecht! Das Grundrecht auf Koalitionsfreiheit und Streik – kein Privileg der im DGB organisierten Gewerkschaften! Grundrechte gelten für Alle! ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 19.05.2015

» Claus Weselsky im Morgenmagazin: Das Verhalten der Bahn hat System

Mit dem erneuten Streik hat der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky der Deutschen Bahn mangelnde Einigungsbereitschaft vorgeworfen. "Wir verhandeln seit Monaten, ohne dass die Bahn Zwischenergebnisse fixieren will", sagte er im ARD-Morgenmagazin. Das Verhalten der Bahn habe "System". ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 19.05.2015

» Französische Kollegen erklären ihre Solidarität

Die französische Eisenbahngewerkschaft SUD-Rail erklärt den streikenden Kollegen der GDL ihre volle Solidarität im Kampf um bessere Arbeitsbedingungen. ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 19.05.2015

» Streikinformationen für Reisende

Liebe Fahrgäste, auf Initiative der GDL fanden ab vergangenen Freitag, dem 15. Mai 2015, Tarifverhandlungen mit der DB AG statt. Diese waren bis Sonntagabend geplant und hatten das Ziel, ein belastbares Zwischenergebnis zu erzielen oder wenigstens die Grundlagen für eine Schlichtung zu schaffen. Eigens dazu hat die GDL einen Schlichtungstarifvertrag entworfen und dem Arbeitgeber übergeben. Doch wie leider schon gewohnt, hat die DB die Lösungsvorschläge der GDL auch diesmal nicht verhandelt. ... mehr


Weitere Links und Infos