sta-un-er  – stark, unbestechlich, erfolgreich –

» Aufsichtsratswahlen: Die GDL-Kandidaten bei der S-Bahn Hamburg GmbH

Vom 21. bis 23. März 2017 werden zwei Arbeitnehmervertreter in den drittelbeteiligten Aufsichtsrat der S-Bahn Hamburg GmbH gewählt. Die S-Bahn Hamburg beschäftigt etwa 1 200 Arbeitnehmer. Für die GDL treten unter dem Motto „stark, unbestechlich, erfolgreich“ Sibille Kunze und Karl Gerlach an. ... mehr

Aufsichtsratswahlen

Die GDL-Kandidaten bei der S-Bahn Hamburg GmbH

Telegramm - Stauner - 13.03.2017


Vom 21. bis 23. März 2017 werden zwei Arbeitnehmervertreter in den drittelbeteiligten Aufsichtsrat der S-Bahn Hamburg GmbH gewählt. Die S-Bahn Hamburg beschäftigt etwa 1 200 Arbeitnehmer. Für die GDL treten unter dem Motto „stark, unbestechlich, erfolgreich“ Sibille Kunze und Karl Gerlach an.

Kandidat 1

Sibille Kunze, Lokomotivführerin

„Ich setze mich für eine angemessene Kontrolle des Vorstands ein. Darüber hinaus halte ich zur Interessenwahrung der Beschäftigten einen regelmäßigen Austausch mit der Geschäftsführung für unverzichtbar.“

Kandidat 2

Karl Gerlach, Fahrdienstleiter

„Neben der intensiven Interessenvertretung der Beschäftigten werde ich vor allem das weitere Vorgehen der Geschäftsleitung hinsichtlich der ausgegliederten „Infrastruktur GmbH“ und den Ausbau der digitalen Technik in unserem Netz verfolgen.“

Gemeinsam wollen Kunze und Gerlach aktuelle Projekte wie die Weiterführung der S 21 bis Kaltenkirchen und der S 4 in Richtung Bad Oldesloe kritisch begleiten.


Mehr zum Thema Aufsichtsrat


Weitere Links und Infos