sta-un-er     stark – unbestechlich – erfolgreich

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Wahlen zu Betriebsräten, Personalräten, Aufsichtsräten und Jugendvertretung

Aufsichtsratswahlen Netinera

GDL wählen – Arbeitnehmerrechte stärken!

Stauner - Aushang - 31.08.2017

Am 12. und 13. September 2017 wählen die Beschäftigten der Netinera Deutschland GmbH ihren Aufsichtsrat. Rund 4 300 Arbeitnehmer sind zur Stimmabgabe aufgerufen. Auf Liste 1 stellen sich die GDL-Kandidaten zur Wahl. Sie wollen die Interessen aller Arbeitnehmer der Netinera Deutschland GmbH stark, unbestechlich und erfolgreich vertreten.

Eine engagierte und kritische Arbeitnehmervertretung im Aufsichtsrat ist unverzichtbar. Faire Bedingungen für die Mitarbeiter bilden die Grundvoraussetzung für Qualität im Nahverkehr. Hier kommt es darauf an, schon auf der Ebene des Aufsichtsrates präsent zu sein und die Unternehmenspolitik im Sinne der Arbeitnehmer wachen Auges zu begleiten. Die GDL ist im Netinera-Konzern bei den Betriebsräten gut aufgestellt und im Aufsichtsrat erfolgreich. Nun gilt es, diese erfolgreiche Arbeit fortzusetzen und auszubauen.

Die Kandidaten der GDL kennen das Unternehmen von innen. Sie bringen Perspektiven und Anregungen ein, die nahe an den Bedürfnissen der Belegschaft sind. Im Dreiklang der tariflichen, betrieblichen und unternehmerischen Mitbestimmung wollen wir als GDL die starke Stimme aller Arbeitnehmer im Aufsichtsrat der Netinera GmbH sein. Bitte tragen Sie mit Ihrer Stimme dazu bei. Nehmen Sie an der Wahl teil und überzeugen Sie auch andere Kollegen von den Vorteilen einer starken, unbestechlichen und erfolgreichen Arbeitnehmerbank im Aufsichtsrat.

GDL wählen, Arbeitnehmerrechte stärken! An der Urne oder per Briefwahl.

» PDF-Version (farbig)
» PDF-Version (schwarz-weiß für GDL-Vordrucke)

Mehr zur Wahl bei Netinera