» Ganzheitlicher Arbeitsschutz für das Zugpersonal

Das Zugpersonal ist zahlreichen Belastungen und Gesundheitsgefährdungen ausgesetzt. Sie reichen von unregelmäßigen Arbeitszeiten über unzureichenden Arbeitsplätzen bis hin zu Übergriffen. ... mehr

Die wichtigsten Punkte

Flächentarifvertrag BuRa-ZugTV

GDL Service - Broschuere Tarif - 14.06.2017

Die Broschüre kann für Mitglieder kostenlos über die Hauptgeschäftsstelle bestellt werden: elke.uhl@gdl.de

Mit dem Flächentarifvertrag BuRa-ZugTV 2017 haben wir die Entgelt- und Arbeitsbedingungen des Zugpersonals entscheidend verbessert. Das ist ein wichtiger Schritt zur Erhöhung zur Attraktivität der Berufe Lokomotivführer und Zugbegleiter und somit auch zur dringend benötigten Nachwuchsgewinnung.

Unter dem Motto „Mehr Plan, mehr Leben“ haben wir unsere Kernziele erreicht. So wird das Zugpersonal durch verbesserte Arbeitszeit- und Ruhezeitregelungen und eine verbindliche Schichtplanung künftig in der Lage sein, seine Freizeit verlässlicher zu planen, eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Für Lokomotivführer und Zugbegleiter war das bisher jedoch nicht möglich. Nimmt man die weiteren tariflichen Verbesserungen hinzu, etwa die Entgelterhöhung, die neuen Entgeltstrukturen für Lokomotivführer und Zugbegleiter und die nun endlich gerechte Eingruppierung der Bereitstellungslokomotivführer, wird klar: Wir haben einen hervorragenden Tarifabschluss erzielt.

» Download: Die wichtigsten Punkte: Flächentarifvertrag BuRa-ZugTV


Weitere Links und Infos