GDL-Ortsgruppe Frankfurt am Main

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Ortsgruppe Frankfurt am Main

Bezirk Frankfurt

Willkommen bei der GDL-Ortsgruppe Frankfurt am Main

Ältere Meldungen unter Aktuelles und im Bereichsarchiv

Aktuelles aus der GDL-Hauptgeschäftsstelle

Aushang Fakten - GDL Aktuell - 18.09.2017

» Aufsichtsratswahlen Netinera: GDL wieder stark im Aufsichtsrat vertreten

Bei den am 13. September 2017 abgeschlossenen Wahlen für die Arbeitnehmer im Aufsichtsrat von Netinera konnte die GDL erneut zwei Sitze erkämpfen. Claus Weselsky wurde als Gewerkschaftsvertreter in den Aufsichtsrat gewählt und Andreas Panzcyk als Arbeitnehmervertreter. ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 13.09.2017

» Kämpfer, Freigeist, Urgestein: Die GDL trauert um Heiner Geißler

Am 12. September 2017 ist Heiner Geißler im Alter von 87 Jahren gestorben. Mit dem ehemaligen CDU-Generalsekretär verliert die deutsche Politik eine ihrer prägenden und intellektuell anregendsten Persönlichkeiten. Die GDL beklagt den Verlust eines engagierten Mitstreiters im Kampf um die Interessen der Lokomotivführer und Zugbegleiter. ... mehr

Aushang Fakten - GDL Aktuell - 12.09.2017

» Mecklenburgische Bäderbahn: Wiederbelebung der Tarifpartnerschaft auf konstruktivem Weg

Das ist das Fazit der GDL nach der ersten Verhandlungsrunde am 11. September 2017 in Hamburg mit der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli GmbH (Molli) seit dem Abbruch der Verhandlungen im Jahr 2014. In einem ersten Angebot hat der Arbeitgeber zentrale Punkte des Forderungskatalogs der GDL aufgegriffen. ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 08.09.2017

» Bundesweite Informationsveranstaltung: Tag des Zugpersonals
Vollständige Nachricht

Mit einem bundesweiten Tag des Zugpersonals unterstreicht die GDL ihren Anspruch als Interessenvertretung der Lokomotivführer, Zugbegleiter und Bordgastronomen. Hierzu wird sie am 12. September 2017 von 10 bis 17 Uhr in den Bahnhöfen zahlreicher Städte mit Infoständen präsent sein. ... mehr

Voraus Artikel - GDL Aktuell - 05.09.2017

» Schichtzulage wird nachgewährt, doch was gilt?

Die Besonderheiten der regulären Betriebsabläufe bei der Deutschen Bahn, insbesondere im Schicht- und Wechselschichtdienst, erfordern einen flexiblen Einsatz der zugewiesenen Beamten, mit der Folge, dass die Dienste häufig zu sehr unterschiedlichen Zeitpunkten beginnen und enden. ... mehr

Voraus Editorial - GDL Aktuell - 05.09.2017

» Einstimmiges Bekenntnis zur Bahn
Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, seit Jahrzehnten wird der Verkehr auf die Straße verlagert. Gleise und Gleisanschlüsse wurden abgebaut. Viele Strecken sind sanierungsbedürftig. Ein leistungsfähiger und zuverlässiger Betrieb der Eisenbahninfrastruktur ist nicht mehr gewährleistet. ... mehr


Weitere Links und Infos
;