GDL-Bezirk Nord

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Bezirk Nord

Willkommen beim GDL-Bezirk Nord

Der Bezirk Nord umfasst flächenmässig die fünf nördlichsten Bundesländer der Bundesrepublik Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Niedersachsen und Bremen. Im Bezirk Nord organisieren sich Mitglieder aus den unterschiedlichsten Geschäftsbereichen des DB-Konzernes und vieler nichtbundeseigener Eisenbahnunternehmen.
Damit ist der Bezirk Nord flächenmäßig der größte Bezirk der GDL. Gleichzeitig organisieren sich im Bezirk über 5.700 Lokomotivführer, Zugbegleiter, Lokrangierführer und viele weitere Eisenbahnerinnen und Eisenbahner in 40 Ortsgruppen. Somit gehört der Bezirk Nord zu den mitgliederstärksten Bezirken der GDL.


Aktuelles aus dem Bezirk Nord


Aushang - Bezirk-Nord - 20.06.2016

» erixx GmbH: Abgeschlossen!

Mehr Geld, mehr Urlaub, volle Schichtanrechnung, weniger Arbeitszeit – das sind die Stichworte des Tarifabschlusses, den die GDL mit erixx erzielen konnte. Der Abschluss hat viele Facetten. Hier die wichtigsten Punkte: ... mehr

Aushang - Bezirk-Nord - 09.06.2016

» Zugbegleiter: Wichtige GDL-Umfrage "Mit Sicherheit" unterstützen!

Beleidigungen, Bedrohungen und sexuelle Belästigung sind keine Stellenbeschreibung des Berufsbildes eines Zugbegleiters oder Bordgastronomen. Doch leider nehmen diese Vorfälle dramatisch zu und prägen immer öfter den Alltag der Beschäftigten. ... mehr

Aushang - Bezirk-Nord - 31.05.2016

» EVB Elbe-Weser GmbH: Ein steiniger Weg…

...aber gangbar. Dies ist der Eindruck der GDL nach der Eröffnungsrunde mit der EVB Elbe-Weser GmbH (evb) und dem zu- ständigen Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen (AGVDE) am 24. Mai 2016 in Köln. ... mehr

Aushang - Bezirk-Nord - 23.05.2016

» GDL: Start der bundesweiten Online-Umfrage

Seit jeher engagiert sich die GDL für mehr Sicherheit im Eisenbahn- betrieb und damit auch für die Sicherheit des Zugpersonals. Mit Nachdruck setzt sie sich bei Arbeitgebern und in den zuständigen Gremien dafür ein, dass der Schutz der Mitarbeiter vor verbalen Attacken und körperlichen Übergriffen den höchsten Stellenwert haben muss. ... mehr


Letzte Meldungen aus der GDL-Hauptgeschäftsstelle

Telegramm - GDL Aktuell - 20.06.2016

» GDL unterstützt Ermittlungen

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hatte im Jahre 2014 leider eine kriminelle Handlung im Hause feststellen müssen. Doch durch richtiges und exaktes Handeln des GDL-Vorstands zum Schutz des GDL-Vermögens konnte der durch eine Untreue eines nachgeordneten Mitarbeiters entstandene Schaden behoben werden. ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 15.06.2016

» Petition: Rettet die Nacht- und Autozüge

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die DB will bis spätestens Ende 2016 alle Nacht- und Autozüge mit Schlaf-, Liege- und Sitzwagen abschaffen. Stattdessen sollen ICEs, ICs und Fernbusse durch die Nacht fahren. Dagegen formiert sich breiter Protest von Fahrgästen, Beschäftigten und auch der GDL. ... mehr

Ältere Meldungen unter Aktuelles und im Bereichsarchiv


Weitere Links und Infos