GDL-Bezirk Mitteldeutschland

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Bezirk Mitteldeutschland

Die GDL ist auf die Mithilfe ihrer Mitglieder angewiesen

Die GDL will ihren Mitgliedern den besten Service bieten. Dazu ist die Mithilfe eine jeden Mitglieds unerlässlich. Wir bitten Sie daher, folgendes zu beachten:

Bitte melden Sie jede Veränderung Ihrer Wohnadresse sofort Ihrer Bezirksgeschäftsstelle. Dieses gilt auch für Änderungen etwaiger elektronischer Adressen. Denn nur so ist gewährleistet, dass Sie auch die umfangreichen Informationen der GDL erhalten (beispielsweise das GDL Magazin VORAUS).

Bitte melden Sie jede Veränderung Ihres Arbeitsortes sowie der damit verbundenen Tätigkeit der Bezirksgeschäftsstelle. Denn nur darüber kann die GDL die Mitgliedsstärken in Unternehmen für Tarifverhandlungen, Betriebsratswahlen u. ä. einschätzen.

Bitte zahlen Sie pünktlich den sich an Ihrem Einkommen orientierenden Beitrag an die GDL. Stellen Sie das durch den Einzug des Mitgliedsbeitrages per Lastschrift sicher. Bitte sorgen Sie für entsprechende Deckung auf Ihrem Konto: Denn nur mit der Zahlung des Mitgliedsbeitrags haben Sie einen Anspruch auf sämtliche Leistungen der GDL, unter anderem die Gewährung von Rechtsschutz. Bei der Ermittlung des zutreffenden Mitgliedsbeitrages ist die Bezirksgeschäftsstelle gerne behilflich.

Melden Sie bitte Änderungen Ihres monatlichen Einkommens sofort der Bezirksgeschäftsstelle.Denn nur so kann der korrekte Mitgliedsbeitrag errechnet werden. Und nur können wir Ihnen Ihre Ansprüche aus der GDL-Mitgliedschaft gewähren. Wer einen zu niedrigen Verdienst angibt und demzufolge einen zu niedrigen Mitgliedsbeitrag zahlt, verliert auch seine Ansprüche aus der GDL-Mitgliedschaft.

Für Rückfragen steht die Bezirksgeschäftsstelle gerne zur Verfügung.


Weitere Links und Infos