GDL-Ortsgruppe Rostock

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Ortsgruppe Rostock

Bezirk Nord-Ost

Willkommen bei der GDL-Ortsgruppe Rostock

Foto J.-U. Dähn, Abstellanlage Rostock, BR 442 & BR 429
Foto J.-U. Dähn, Abstellanlage Rostock, BR 442 & BR 429

Die Ortsgruppe Rostock wurde 1990 gegründet und vertritt das Zugpersonal bei der DB Regio AG NO, DB Cargo, DB Fernverkehr und RSAG Eisenbahn im Großraum Rostock. Auf dieser Homepage möchten wir unsere Ortsgruppe vorstellen, über unsere Veranstaltungen informieren und Ortsgruppenmitgliedern die Möglichkeit bieten, Kontakt mit uns aufzunehmen.

Was will die GDL erreichen?

Hauptanliegen der GDL ist es, die beruflichen, sozialen, wirtschaftlichen, rechtlichen und ökonomischen Interessen ihrer Mitglieder zu wahren und zu fördern (Satzung der GDL, § 2, Abs.2). Daraus ergeben sich folgende Ziele:

Die GDL kämpft dafür, dass das Zugpersonal angemessen entlohnt wird, egal bei welcher Bahn es beschäftigt ist. Maßgeblich ist dabei das Niveau des Marktführers Deutsche Bahn, bei dem mehr als 80 Prozent des Fahrpersonals im Eisenbahnverkehrsmarkt beschäftigt ist.

Ein hohes Lohnniveau kann nur dann dauerhaft erzielt werden, wenn eine gute Aus- und Weiterbildung gewährleistet ist. Deshalb setzt sich die GDL für eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung des Eisenbahnfahrpersonals ein. Für Lokomotivführer sind die Aus- und Fortbildung und die notwendigen Prüfungsregularien im Rahmen einer für alle Eisenbahnverkehrsunternehmen bindenden Qualifizierungsverordnung einheitlich und verbindlich zu normieren. Wichtig ist außerdem, dass durch die Politik zwischen den Verkehrsträgern gleiche Wettbewerbsbedingungen gewährleistet werden und der Verkehrsträger Schiene nicht benachteiligt wird.

Aushang - OG-Rostock - 09.12.2016

» Neue Leistungen des FairnessPlan 2017

Im Jahr 2017 bietet der FairnessPlan wieder ein umfangreiches Spektrum an neuen Leistungen an. Anliegend finden Sie neue Leistungen zur Absicherung bei Berufsunfähigkeit und die Termine 2017 für stationäre Leistungen. ... mehr


Ältere Meldungen unter Aktuelles und im Bereichsarchiv


Weitere Links und Infos
;